lexoffice Buchhaltungs-Horoskop: Jungfrau (24.August – 23.September)

lexoffice Buchhaltungs-Horoskop: Jungfrau (24.August – 23.September)

Lesezeichen setzen

Wie wirkt sich das Sternzeichen Jungfrau auf das Thema Buchhaltung aus?

Wir haben für euch und für unser Buchhaltungs-Horoskop einen Blick auf die charakterlichen Eigenschaften der verschiedenen Sternbilder werfen lassen.

Vom 24.August bis 23.September:

Sternzeichen Jungfrau

»Die Buchhaltung ist das natürliche Habitat der Jungfrau. Jungfrauen arbeiten nicht in der Buchhaltung, Jungfrauen leben darin.

Ihre Schwäche ist das Interesse an der 5. Nachkommastelle und an Reisekostenabrechnungsordnern aus dem Jahr 1987.

Ihre Stärke liegt darin, dass Sie stets so gnadenlos Recht haben, dass Ihre Arbeitsergebnisse niemals angezweifelt werden.

Über Ihnen steht nur das Finanzamt, unter Ihnen all die Chaoten aus dem Kollegium.

Nur Sie stehen wirklich für den Charme mathematischer Systeme und kontrollierender Prozesse ein.

Ohne Jungfrauen würden die Menschen heute noch mit Muscheln bezahlen, so sieht es doch aus.«

*
Alle Sternzeichen.

Für uns in die Sterne schaut Maximilian Buddenbohm, der vormittags als Controller in einem großen Konzern arbeitet und nachmittags als freier Autor und Kolumnist tätig ist.
Wenn dann noch Zeit übrig ist, bloggt er unter www.herzdamengeschichten.de über sein Leben und seine Familie, schreibt Bücher und dann und wann ein Horoskop.
*
Erkennt ihr euch im Buchhaltungs-Horoskop wieder?

Über den Autor
Carola Heine
Up to date: Trends und Online Navigation

Beitrag kommentieren