Wir über uns – das lexoffice Team

Wir sind stolz darauf, dass 100.000 Anwender*innen fast täglich mit lexoffice arbeiten. Aber wer steckt eigentlich hinter der Software? Ein Blick auf das lexoffice Team.

Lesezeichen setzen

lexoffice von Lexware

lexoffice stammt aus dem Hause Lexware, das bereits seit 1989 mit kaufmännischer Software erfolgreich am Markt ist. Seit Ende 2012 gibt es lexoffice. Die Buchhaltungslösung befindet sich seitdem auf Wachstumskurs.

Starker Partner für Unternehmensanforderungen

Mehr als 100 lexoffice Mitarbeiter*innen treiben und gestalten mit lexoffice eine neue Automatisierung-Generation. Das macht uns stolz und gibt unseren Kunden und Kundinnen die Sicherheit eines starken Partners für ihre Unternehmensanforderungen.

lexoffice ist „Software Made in Germany“

lexoffice Standort ist von Anfang an bis heute Freiburg im Breisgau im Südwesten Deutschlands. Vielen ist diese Region als Schwarzwald bekannt. Das lexoffice Team arbeitet auf dem Haufe Group Campus und profitiert so von kurzen Kommunikationswegen.

»Die Auszeichnung Software Made in Germany bestätigt unsere gute Positionierung in Deutschland. Wir wollen dies auch weiterhin ausbauen.«

Dr. Carsten Block, Senior Product Designer lexoffice

Diese Menschen stecken hinter lexoffice:

Wir, das sind mehr als 100 Mitarbeiter*innen mit vielen verschiedenen Talenten und persönlichen Stärken. Zusammen stellen wir einen Service zur Verfügung, den unseren Kunden flexibel jederzeit und von überall aus nutzen können. Wir reduzieren zielsicher die Komplexität von Abläufen und verwandeln Bürokratie in ein Nutzererlebnis, das Spaß macht.

Kundennutzen im Fokus

Unsere Software hat den großen Vorteil, dass sie ständig auf den aktuellsten Stand gebracht wird. Die Weiterentwicklung der Funktionen richten wir dabei konsequent an den Interessen und Anforderungen unseres Kundenstamms aus. Zu den neuesten Funktionen gehören:

„Die Wünsche der Nutzer sind für uns elementar wichtig und Maßstab unserer Entwicklung. Wir möchten unsere Nutzer stets bestmöglich verstehen und stellen hier höchste Ansprüche an uns selbst.“

Thomas Buck, Interaction Designer

Die lexoffice Entwicklungs-Teams

lexoffice wird von uns durchgehend gepflegt und weiterentwickelt. Es ist also nicht verwunderlich, dass Entwickler die größte Gruppe im lexoffice Team darstellen: Software Developer, Test Engineers, Mobile App Entwickler für IOs & Android oder Interaction und Visual Designer, um nur einige zu nennen, sorgen gemeinsam für ein durchdachtes, stabiles System. Damit ist sichergestellt, dass unsere Kunden das beste und sicherste Erlebnis bei der Nutzung unserer Anwendung haben.

Support für Anwender*innen

Von den Supportspezialisten über die Service Manager bis hin zu Produktberatern und Kanzleibetreuern steht unseren Anwendern ein breit aufgestelltes Team von Fachpersonen unterstützend und beratend zur Verfügung.

Wir bieten unseren Kunden mehrere unterschiedliche Feedback-Kanäle. Mit dem Live-Gang einer neuen Funktion können sie die Umsetzung direkt bewerten: Sie können melden, was ihnen fehlt und beschreiben, was verbessert werden kann oder uns mitteilen, womit sie besonders zufrieden sind.

Weitere Stärken: Marketing und Kommunikation

Als lexoffice haben wir eine führende und nachhaltige Position am Markt, das gibt unseren Anwendern Sicherheit und Stabilität. Ein Expertenteam aus Business-Analysten, Marketingfachleuten und Projektmanagern stellt diese Position beständig mit eigenen Mitteln und im Interesse der Anwender*innen sicher.

lexoffice folgen und immer informiert sein

Die neuesten Informationen rund um lexoffice findest du jeweils hier:

lexoffice Teams setzen auf Agilität

Bei lexoffice arbeiten wir agil in selbst organisierten Teams, die alle benötigten Skills besitzen, um die Wertschöpfung für Kunden und Markt zu erbringen.

Scrum Master unterstützen die einzelnen lexoffice Teams dabei, ihre Aufgaben zu erfüllen und alle Ressourcen optimal zu nutzen.

Wir über uns – das neues Video

Wir bei lexoffice verstehen „einfach machen“ radikal: Was wir für unsere Anwender*innen entwickeln, muss von Anfang an mobil, schnell und flexibel sein, mit weniger fangen wir nicht an. Dank der Digitalisierung und allen Möglichkeiten der Automatisierung sind wir bestens mit allen notwendigen Mitteln ausgestattet und wir wissen damit umzugehen!

Wenn du jetzt Lust bekommen hast, bei lexoffice mitzuarbeiten, findest du hier unsere offenen Stellen.

Über den Autor
Carola Heine
Up to date: Trends, Insider-Wissen und Online Navigation

Beitrag kommentieren