lexoffice und die Unternehmerwerkstatt bei den Digital Media Women

"Bessere Buchhaltung - Rechtssichere Tools & Tipps für Selbständige" lautete das Thema unseres gemeinsamen Networking-Events am 13. Februar

Lesezeichen setzen

Bis zum letzten Platz belegt war unser Themenabend über rechtssichere Tools für bessere Buchhaltung beim Digital Media Women e.V. – Quartier in Köln am 13. Februar. Wir freuen uns über das rege Interesse, die aktive Beteiligung und besonders auch über die Gelegenheit, das tolle Feedback hier im Blog zu teilen.

Viele Steuerpflichtige fühlen sich angesichts der Vielzahl der neuen Regelungen der GoBD (Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff) überfordert und das Interesse an praxistauglichen Informationen und Lösungen ist groß. Unsere Gastgeberin und die Kölner Quartiersleitung Sonja Theile-Ochel von den Digital Media Women begrüßte daher zum Themenabend nicht nur das lexoffice Team und die Referenten Maike Lenz-Scheele und Frank Scheele von der Unternehmerwerkstatt, sondern auch gefüllte Stuhlreihen mit höchst interessierten Teilnehmerinnen.

Buchführung mühelos und GoBD-konform

Mit einem kurzen Intro als Puppenspieler verblüfften Maike und Frank dann ihr Publikum und sensibilisierten auch noch die letzten Teilnehmerinnen dafür, dass falsch geführte Buchhaltung zu Abstrafungen führen kann. Anschließend erläuterten sie an praktischen Beispielen, wie Steuerpflichtige mit einer GoBD-konformen Software die wesentlichen Vorschriften der GoBD konsequent und nachprüfbar einhalten können. Sie beantworteten zahlreiche Fragen und zeigten: Nicht nur GobD-konform, sondern auch automatisiert und dadurch nahezu mühelos lässt sich die Buchführung mit der Buchhaltungslösung lexoffice erledigen.

Das sagten die Teilnehmerinnen

Ausnahmslos alle Digital Media Women, die unseren Feedback-Fragebogen nach Veranstaltungsende ausgefüllt haben, würden den Themenabend weiterempfehlen – das ist toll! Zufriedenstellende 83% fanden das Event inhaltlich wertvoll, wünschen sich weitere Veranstaltungen zu ähnlichen Themen und haben grundsätzlich Interesse an themenvertiefenden Halbtages- oder Ganztagesworkshops. Einige hätten sich sogar schon an diesem Abend mehr Vertiefung ins Thema Buchhaltung gewünscht, andere fanden es „perfekt“ so wie angeboten.

Vor, nach und während der Veranstaltung fand reger Austausch statt, wenn die Anwesenden ihre Buchhaltungssituation erläuterten, ihre Fragen stellten und fast nebenbei noch Networking betrieben, einfach weil es sich so ergab. Die Stimmung war großartig, und viele waren sogar angenehm verblüfft – wie Nadine:

Nadine Roller, tangle-koeln.de

Nadine Roller

zentangle CZT® / Dipl. Sprachheilpäd
tangle-koeln.de

Nadine ist diplomierte Sprachheilpädagogin, CZT® (Certified Zentangle Teacher ™) und Kölns erste zertifizierte Zentangle-Lehrerin. Seit fünf Jahren tanglet sie nahezu täglich mit viel Freude und Begeisterung. Die Zentangle-Methode ist ihr kraftvollstes Tool gegen Stress – und auch Basis für das Geschäftsmodell, mit dem sie gerade gründet.
Zentangle® und die Zentangle-Methode sind urheberrechtlich geschützt. Informationen unter www.zentangle.com

Nadine Roller: „Ich bin ehrlich: Es war reines Pflichtbewusstsein, dass ich zum DMW-Meetup und Themenabend über Finanzen und Buchhaltung für Selbstständige fuhr! Meine Vorstellung war folgende: Ich sitze da, höre viel Fachchinesisch und schalte irgendwann ermüdet und energielos ab. Buchhaltung ist ganz bestimmt nicht unterhaltsam und kann wohl kaum Spaß machen!

Doch ich hatte unerwartet Glück und bin eines Besseren belehrt worden. Die Referenten haben es geschafft, das Thema eindrücklich und spannend an die Frau zu bringen. Kurzweilig, informativ und interessant! Ein Workshop voller Flow – so, wie ich ihn auch aus meiner Arbeit liebe und schätze. Ich kam voller Energie und erfrischt aus diesem Workshop – nicht anders sollte es sein! Jetzt freue ich mich sogar auf meine Buchhaltung mit der vielversprechenden, intuitiv-bedienbaren Software von lexoffice. Dass ich so etwas jemals sagen würde, hätte ich nie im Leben gedacht! WOW – hiphiphurrahhh 🙂 !!! Ein großes Dankeschön und Lob an Maike, Frank, Claudia von lexoffice, Sonja von den DMW und alle jene, die sich etwas so Kluges wie diese Software ausgedacht haben.“

*

Besonders gefreut haben wir uns auch über das wiederholte Feedback, dass Maike und Frank von der Unternehmerwerkstatt das GoBD-Thema mit lexoffice als Lösung eindrücklich und verständlich nahegebracht haben, ohne dass der Themenabend dadurch zu einer Werbeveranstaltung geworden ist.

Das Interesse an unserer Buchhaltungssoftware war trotzdem groß und wir bieten den Digital Media Women Mitglieder*innen daher als exklusives Partnerangebot 50% Rabatt auf das erste Jahr mit lexoffice an.

Digital Media Women

Die Teilnehmerinnen des Business-Netzwerks „Digital Media Women“ #dmw haben sich zum Ziel gesetzt, in einer Welt zu leben und zu arbeiten, in der Vielfalt herrscht und Frauen gleichberechtigt teilhaben – unterstützt durch alle Möglichkeiten des digitalen Wandels. Über 24.000 Community-Mitgliedern (Stand 12/2018) treffen sich regional und virtuell, zum Beispiel bei Facebook – bei allen #DMW-Aktivitäten und Events sind auch Männer willkommen.
https://digitalmediawomen.de

Carola: Liebe Sonja, als Kölner Quartiersleitung hast du dich um diesen Themenabend gekümmert. Sind deine Erwartungen denn erfüllt worden?

Sonja: Auf alle Fälle. Ich war anfangs ein bisschen überrascht, weil tatsächlich alle Plätze belegt wurden, man rechnet bei einem so trockenen Thema wie Buchhaltung ja nicht unbedingt damit. Aber es kamen alle, die sich angemeldet hatten und noch ein oder zwei spontan dazu. Meine Erwartungen sind also auf jeden Fall erfüllt worden, teils sogar übertroffen.

Carola: Digitale Buchhaltungslösungen sind ja auch ein Thema, das uns früher oder später alle betrifft, wenn wir selbstständig sind. Vielleicht ist das Interesse also gar nicht so erstaunlich 🙂

Sonja: Das stimmt, trotzdem scheuen gerade viele Selbstständige das Thema Buchhaltung. Bis vor einigen Monaten gehörte ich auch zu dieser Gruppe, das hat sich dank Lexoffice wirklich geändert. Die Stimmung auf dem Event war toll. Vielen Dank, lexoffice und die Unternehmerwerkstatt, für den informativen Abend!

Carola: Es war uns ein Vergnügen! Weiter ganz viel Erfolg und bereicherndes Networking und hoffentlich bis bald.

Über den Autor
Carola Heine
Up to date: Trends, Insider-Wissen und Online Navigation

Beitrag kommentieren