Econauten: Ökologische Nachhaltigkeit in der Region Freiburg

Bewerbungsphase für das Econauten Programm dauert bis Dienstag, 16.06.2015

Der Grünhof in der Region Freiburg versteht sich als Heimat für die Gründungs- und Nachhaltigkeits-Szene sowie Akteure der Kreativ- und Kulturbranche.

Dabei geht es nicht nur um das “Was”, sondern vor allem um das “Wie”: Ein transparenter und verantwortungsvoller Umgang miteinander soll eine neue Kultur der Zusammenarbeit prägen.

Bereits Anfang des Jahres wurde das Grünhof Econauten Programm von der Stadt Freiburg mit dem 2. Platz beim Klimaschutzpreis „Climate First“ ausgezeichnet.

Wir vom lexoffice-Team freuen uns, zu den Kooperationspartnern zu gehören.

Stipendien-Programm “Econauten 2015”

Mit den „Econauten 2015“ – dem Förderprogramm für Bessermacher*innen – unterstützt der Grünhof insgesamt 3 Teams bei der Umsetzung ihrer unternehmerischen Ideen im Bereich der ökologischen Nachhaltigkeit:

Klimawandel, Umweltverschmutzung, Biodiversitätsverlust, Anstieg der Meeresspiegel, Bevölkerungswachstum …

Herausforderungen, für die dringend neue Lösungen gefunden werden müssen, wenn künftigen Generationen auch weiterhin ein intakter Planet als Lebensgrundlage zur Verfügung stehen soll.

Gesucht werden deshalb Menschen mit konkreten Ideen, die einen Beitrag dazu leisten, diesen Herausforderungen zu begegnen. Bewerben kann sich grundsätzlich jeder, Zitat:

Du hast eine bahnbrechende Idee im Bereich der ökologischen Nachhaltigkeit und suchst nach Wegen, sie unternehmerisch umzusetzen? Dir kribbelt das Hirn vor lauter innovativen Projektideen im Bereich Klimaschutz und der Energiewende?

Oder brennst Du vor Leidenschaft und willst auf unternehmerische Art und Weise die Welt verbessern? Dann solltest Du Freiburgs erste(r) Econaut*in werden!

Wir unterstützen Dich 6 Monate lang bei der Umsetzung Deines Vorhabens, wenn Du bereit bist, Dich in dieser Zeit der Entwicklung Deiner Idee zu widmen und Freiburg zu Deinem Zuhause zu machen.

Das Econauten Programm greift aber nicht nur punktuell mit finanzieller Förderung unter die Arme, sondern bringt die Gewinnerteams über einen Zeitraum von 6 Monaten der Umsetzung ihrer Idee näher.

Konkret winken den 3 Gewinnerteams folgende vier Preise:

  • Co-working: Die Gewinner sitzen im Grünhof Tisch an Tisch mit anderen Unternehmer*innen und Innovatoren im
    Nachhaltigkeitsbereich.
  • Training: In einem 12-teiligen Trainings-Programm lernen die Teilnehmer*innen, wie sie Schritt-für-Schritt aus ihrer Idee eine wirksame Organisation formen.
  • Mentoring: Erfahrene Unternehmer*innen aus der Region unterstützen mit fachlicher Expertise, Lebenserfahrung und
    einem hilfreichen Netzwerk.
  • Finanzielle Unterstützung: Monatlich 1.000€ (1. Platz) / 500€ (2. Platz) zur teilw. Deckung der Lebenshaltungskosten

Eine Jury aus Nachhaltigkeits-Pionieren und erfahrenen Unternehmerinnen bewertet alle Ideen nach ökologischer Wirkung, Innovationsgrad, Skalierbarkeit und Umsetzungswille der Teams.

Die 6 besten Bewerber*innen schaffen es ins Finale und dürfen Ihre Idee am Samstag, den 11.07. der Finaljury sowie der interessierten Öffentlichkeit vorstellen.

Mehr Infos und eine Liste aller Kooperationspartner unter www.econauten.org

Die Bewerbungsphase für das Econauten Programm dauert einen Monat, Bewerbungsschluss ist Dienstag, der 16.06.2015

  1. […] Als Kooperationspartner unterstützen wir von lexoffice in diesem Jahr das Econauten-Programm vom Grünhof. Im Mai haben wir bereits darüber berichtet. […]