Vorsätze zum Jahresbeginn: Finanzen in den Griff kriegen

Lesezeichen setzen

Der Jahresanfang ist bekanntlich die Zeit der guten Vorsätze. Besonders populär unter den typischen Neujahrsvorhaben ist und bleibt der Wunsch, die eigenen Finanzen in den Griff zu kriegen: Privat, aber vor allem beruflich.

Besonders Freiberufler, Selbstständige, Gründer und Startups sind darauf angewiesen, jederzeit ohne großen Aufwand den Überblick über Zahlungseingänge und Ausgaben zu behalten.

Nur viel Zeit darf es nicht kosten, denn daran scheitert eine verlässliche Finanzplanung gerade bei Selbstständigen meistens. Es sei denn, man verwendet das richtige Werkzeug – eines, das Aufwand spart, statt ihn zu erzeugen.

Unser Rechnungsprogramm, das schnelle und komfortable lexoffic für MAC und PC sowie für mobile Nutzung auch von unterwegs, zeigt dir offene Angebote und Rechnungen von jedem Gerät mit Internetzugang aus an – bequemer geht Übersichtlichkeit nicht.

lexoffice überprüft nämlich im Hintergrund permanent, ob neue Zahlungen eingegangen sind. So hast du es immer im Blick, ob gerade eine offene Rechnung von einem Kunden bezahlt wurde oder ob eine Lastschrift eines Lieferanten eingegangen ist.

Das Beste daran: lexoffice kann auch gleich mehrere Bankkonten parallel für dich überprüfen. Du greifst auf alle Daten in der gleichen Oberfläche zu und musst nicht in andere Programme oder Browserfenster wechseln.

Die Summe der Einnahmen und Ausgaben wird dir immer direkt auf dem Dashboard angezeigt, so dass du bereits beim Login eine kompakte Übersicht über deinen Finanzstatus erhältst.

So kannst du den Tag damit beginnen, mit wenigen Klicks offene und überfällige Rechnungen anzeigen zu lassen und bei Bedarf direkt aus lexoffice eine freundliche Zahlungserinnerung zu versenden.

Auch an offene Angebote erinnert unser Rechnungsprogramm mit Buchhaltungssoftware dich, so dass nichts mehr untergeht.

Kompakt und übersichtlich schon beim Login, schnell und effizient in allen Abläufen und immer aktuell – so lassen sich Finanzen auch in stressigen Phasen mühelos in den Griff bekommen.

Ob lexoffice auch für dich die geeignete Rechnungssoftware ist, kannst du jederzeit unverbindlich testen.

Über den Autor
Carola Heine
Up to date: Trends, Insider-Wissen und Online Navigation

Beitrag kommentieren