Monstereinfach: Der lexoffice Layout-Designer

Monstereinfach: Unser neuer lexoffice Layout-Designer

Mit dem neuen Layout-Designer von lexoffice haben wir einen der größten User-Wünsche erfüllt:

Ihr als lexoffice-Community habt uns nämlich keinen Zweifel daran gelassen, dass es nun an der Zeit ist, eine komfortable Lösung, für individuelle Angebots- und Rechnungslayouts zu erarbeiten.

AutoMagic – monstereinfach das Layout editieren

Wir haben 2.824 Kommentare von euch ausgewertet! Nach Sichtung eures umfangreichen Inputs und Auswertung aller Feedback-Kanäle war klar:

Unser Layout-Designer muss nicht nur einfach zu bedienen sein – automagic ist das Zauberwort!

Der Layout-Designer soll euch unterstützen wo nötig und innerhalb weniger Minuten ein monsterstarkes Layout erstellen lassen – ganz ohne Vorkenntnisse oder Designer! Automagic eben.

Es stellte sich die Frage: Wer benötigt den Layout-Designer? Das Layout von Angeboten und Rechnungen gehört zu eurem Marktauftritt.

Es untermauert euren Stil und bietet Abgrenzungsmöglichkeiten zum Wettbewerb – unabhängig davon, ob ihr lexoffice „nur“ als Rechnungsprogramm oder für die komplette Buchhaltung verwendet.

Deshalb steht euch der Layout-Designer auch in allen drei lexoffice-Versionen zur Verfügung.

Übrigens: Es gibt keinen Handlungszwang! Wer mit dem bisherigen Layout zufrieden ist, muss keine Änderungen vornehmen.

Das kann der lexoffice Layout-Designer

Mit dem lexoffice Layout-Designer haben wir die Einstellmöglichkeit für das Rechnungs- und Angebotslayout vollständig überarbeitet.

Ihr könnt die Belege komplett individualisieren und so an eurer Firmen-CI ausrichten. Innerhalb weniger Minuten. Versprochen!

Wählt zunächst eines von fünf von Basislayouts aus, das unsere Designer kreiert haben. Dann folgt die Individualisierung mit all den neuen Gestaltungsoptionen:

  • Eigenes Logo und eigenes Briefpapier für ein- und mehrseitige Belege anpassbar
  • Auswahl Schriftart: Einstellmöglichkeit verschiedener Schriftgrößen für unterschiedliche Bereiche einer Rechnung (z.B. Fußzeile oder Rechnungstabelle)
  • Anpassung der Rechnungstabelle (Spalten verschiebbar und ein- und ausblendbar; Überschriften anpassbar)
  • Anpassung Layout der Rechnungstabelle (Linien & Schattierung)
  • Individuelle Gestaltung der Fußzeilen (Inhalt, Layout und Reihenfolge)
  • Feinjustierung der Anschrift je nach eigenem Briefpapier

Neugierig auf den Layout-Designer? Schaut euch doch einfach unser Video an.

Getestet und für toll befunden

Bevor wir den lexoffice Layout-Designer allen Kunden zur Verfügung gestellt haben, sind wir zunächst mit Pilotkunden den Verbesserungsprozess angegangen. Haben optimiert und prototypisiert.

Als nächstes wurden ausgewählten Tester für die Funktionen freigeschaltet. Deren Feedback ist erneut in die Entwicklung miteingeflossen – und jetzt steht der neue Layout-Designer euch allen zur Verfügung.

Wir möchten uns ganz herzlich bei euch, der lexoffice Community bedanken: Für das viele Feedback, den reichlichen Input und vor allem für die Zeit, die ihr euch für uns genommen habt.

Und besonders gefreut hat uns natürlich das Lob – auch hierfür vielen Dank! Gleich die ersten Kundenstimmen lauteten nämlich:

  • Herzlichen Glückwunsch! Endlich entfällt das umständliche Austesten und man sieht auf dem Bildschirm bereits das Druckergebnis.
  • Endlich kann man mehrere Bankverbindungen ohne viel Spielerei einsetzen. Danke!
  • Vielen Dank für diese tolle und praktische Erweiterung.
  • Hallo, liebes lexoffice-team, super Arbeit
  • Super Editor. Macht weiter so

Das haben wir vor – wir machen gerne mit eurer Hilfe so weiter und verbessern lexoffice ständig 🙂

Danke für das Lob und bis bald,
das lexoffice-Team

Mehr über den lexoffice Layout-Designer.

  1. Haustein, Lothar | 21.10.2015 | 11:21

    Ich teste jetzt Lexoffice seid dem 1.10.15 bin super zufrieden und werde es ab 1.11.15 auch kaufen.
    Ich bin Selbstständig im Direktvertrieb und habe ein Geschäft mache aber auch Messen und Homepartys. Da ich von überall auf mein Rechnungsprogramm zugreifen kann, werde ich allen meiner Vertriebspartner lexoffice empfehlen. Macht weiter so !!!!

  2. Harald | 18.01.2016 | 00:30

    Sind denn nur die fünf in dem Video zu erkennenden Schriften auswählbar, oder kann man auch entweder eigene oder ggf. freie anderen (Google Fonts zB) auswählen, um die eigene CI auch in der Rechnungsgestaltung umzusetzen?

    1. Carola @lexoffice | 15.02.2016 | 16:54

      Hallo Harald,

      könntest Du bitte an lexoffice@haufe-lexware.net mailen? Das Support-Team ist die richtige Anlaufstelle.
      Vielen Dank und eine gute Woche

      Carola @lexoffice-Blog