Arbeitswelt im Wandel – so war das lexoffice New Work Forum

Mit neuen Arbeitswelt-Konzepten dem Fachkräftemangel trotzen - die Chancen der Digitalisierung nutzen!

Lesezeichen setzen

„Mit New Work die Arbeitskräfte von morgen gewinnen“ lautete das Motto des lexoffice New Work Forums 2018 am 8. Mai in Stuttgart. lexoffice hatte eingeladen, um mit Experten und Insidern über neue Arbeitsweltkonzepte in der digitalen Welt als wirksame Strategie gegen den Fachkräftemangel zu sprechen – beleuchtet aus unterschiedlichen Perspektiven.

Wie lassen sich mit New Work die Fachkräfte von morgen gewinnen, wie bindet man Spitzenpersonal, wie kann sich eine Kanzlei auf neuzeitliche Kundenbedürfnisse einstellen? Das und „Digitalisierung“ waren die Themen des lexoffice New Work Forums, zu dem lexoffice mit dem Landesverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe Baden-Württemberg e.V. (DSTV BW) ins Mövenpick Hotel Stuttgart Airport eingeladen haben.

Gefüllte Sitzreihen und angeregter Austausch bis tief in die Nacht hinein trotz herrlichstem Frühsommerwetter zeigten, dass mit dem New Work Forum und den vertretenen Experten ein brandaktuelles Thema aufgegriffen wurde.

Den Abend eröffnete Hans-Joachim Oettinger, Präsident des DSTV BW, mit einer Begrüßung der Teilnehmer und einem Ausblick auf die folgenden Vorträge.

Diplom-Psychologin, Zukunftsagentin und HR-Expertin Judith Klups erläuterte anschließend, wie zukunftsgerichtete Prozesse aussehen können – zum Beispiel, dass es gar nicht immer das Ziel sein muss, Mitarbeiter langfristig zu binden, weil Wissen auch auf anderen Wegen im Unternehmen bleiben kann oder wie man sich als innovativer Kanzleiinhaber zukünftig von der konservativen Vorstellung lösen kann, was als „normal“ für eine Zusammenarbeit gilt, um als Arbeitgeber langfristig attraktiv zu sein.

Die spannende Insider-Sicht aus einer großen Kanzlei lieferte dann Steffen Hort, der bei Maisenbach Hort + Partner schon seit einem Jahrzehnt erste und gute Erfahrungen mit einem Wandel der traditionellen Arbeitswelt macht und findet: Nur so, mit Flexibilisierung und Digitalisierung, kann eine Kanzlei ihre Zukunftschancen langfristig erhalten.

Dann kam Isabel Blank zu Wort, die als Geschäftsführerin in der Haufe Group einerseits über agile Teams, andererseits über die digitale Ökonomie und die anstehenden notwendigen Veränderungen der Steuerberaterbranche sprach und aufzeigte, wie wichtig New Work Konzepte für eine erfolgreiche Zukunft sind. Sie erläuterte, wieso agile Konzepte nicht Kontrollverluste, sondern besonders hohe Anforderungen ans Team bedeuten und wie Kanzleien von der Abschaffung repetitiver Prozesse profitieren.

Abschließend traf man sich am Buffet – ein reger Austausch, der sich noch weit über die ursprünglich angedachte Veranstaltungszeit hinaus fortsetzte.

Die Megatrends der neuen Arbeitswelt und ihre Bedeutung für Steuerkanzleien, die nötigen und entscheidenden Schritte in Richtung Zukunft und die Vorteile und Auswirkungen von Digitalisierung in diesen Zeiten des Wandels sind eben ein spannendes Thema.

Wir bedanken uns auch im Namen des DSTV BW für das spannende Event und freuen uns, viele Interessent*innen bei unseren kostenlosen Webinaren wiederzutreffen.

Neue Arbeitswelt erleben mit lexoffice:

Lernen Sie einen Aspekt von New Work kennen: Die moderne Zusammenarbeit zwischen Steuerberater, Kanzleimitarbeiter und Mandant. Melden Sie sich zu einem unserer kostenlosen Webinare an.

Unser eBook „Mit New Work die Fachkräfte von morgen gewinnen“ zeigt konkrete Schritte auf, wie Sie die Herausforderungen des digitalen Wandels meistern und auch zukünftig wettbewerbsfähig bleiben können.

Kostenloser Download:
„Mit New Work die Fachkräfte von morgen gewinnen“

Über den Autor
Carola Heine
Up to date: Trends, Insider-Wissen und Online Navigation

Beitrag kommentieren