lexoffice-Partner: projektwerk.com

Lesezeichen setzen

Bereits seit 1999 versorgt die Job- und Projektbörse projektwerk.com rund 90.000 Freelancer und KMU aller Branchen mit der Möglichkeit, effizient und direkt zueinander zu finden.

Da Selbstständigkeit aber bekanntlich aus mehr besteht als Akquise und dem Arbeiten an Projekten, kooperieren die Projektwerk GmbH und die lexoffice GmbH jetzt mit dem Ziel, ihre Nutzer optimal zu unterstützen.

Mit der lexoffice-Unternehmenslösung steht Freelancern und kleinen Unternehmen ein Tool zur Verfügung, das einfach, sicher, schnell und kostengünstig ist. Denn Buchhaltung und Finanzen gehören für viele Freelancer zu den lästigen Themen. Komfortable, schnelle und mobile Lösungen sind hier gefragt, um Buchungen aller Art zu erleichtern.

„Wir freuen uns, wenn wir durch diese Partnerschaft viele unserer User dabei unterstützen, ihre Buchhaltung mit Leichtigkeit zu organisieren, um die wertvolle Zeit mit spannenden Projekten zu verbringen.“, sagt Daniela Chikato, Geschäftsführerin der projektwerk GmbH.

lexoffice wurde mit Hilfe von 800 Freelancern und Kleinunternehmern entwickelt – heute bringen über 2.000 lexoffice-Anwender ihre Wünsche und Anregungen ein und stimmen darüber ab, welche Erweiterungen umgesetzt werden.

Die bedarfsgerechte Software wird auch projektwerk-Mitgliedern die komfortable Abrechnung der vermittelten Projekte erleichtern. Abgebildet wird der komplette Workflow von der Erfassung der Angebotsdaten bis hin zur Rechnungserstellung.

Finanzplanung, Prognose der Kosten-/Umsatzentwicklung gehören ebenso wie Online-Banking und Apps für mobiles Arbeiten zum Leistungsumfang.

Über den Autor
Carola Heine
Up to date: Trends und Online Navigation

Beitrag kommentieren