Das ist neu in der lexoffice iOS Scan App

Stets gut erfasst: Neu in der lexoffice iOS Scan App

Für alle Fans der iOs Scan App für lexoffice haben wir gute Neuigkeiten: Wir haben unsere App für Euch überarbeitet und dabei vollständig modernisiert. Die Workflows wurden verbessert, die Bedienung ist jetzt viel intuitiver – mit „Auslösen – Hochladen“ wird der Beleg bereits erfasst.

Tolle Neuigkeiten auch für alle, die sich die App einfach mal anschauen möchten und sich noch nicht bei lexoffice registriert haben: Die iOs Scan App könnt Ihr jetzt auch ausprobieren, ohne bereits bei lexoffice angemeldet zu sein.

lexoffice iOS Scan App: Die Verbesserungen

Verbessert haben wir unter anderem die automatische Belegerkennung: Die Umrisse von Belegen werden während der Aufnahme erkannt und der fotografierte Beleg wird damit auch gleich automatisch beschnitten und entzerrt – sehr praktisch.

Ebenfalls optimiert haben wir für Euch das Hochladen von Belegen im Hintergrund: Der Hochladevorgang erfolgt noch im Hintergrund, aber während ein Beleg hochgeladen wird, könnt ihr bereits den nächsten fotografieren. Auch wenn die Home-Taste gedrückt wird und/oder zu anderen Apps gewechselt wurde, werden Belege weiter im Hintergrund hochgeladen.

Neu ist auch die Möglichkeit der Stapelverarbeitung: Mehrere Belege können damit schnell hintereinander aufgenommen werden, um sie anschließend “in einem Rutsch” zu lexoffice hochzuladen.

lexoffice Scan App - neu und verbessert

lexoffice Scan App – neu und verbessert

Der Status von Belegen die gerade hochgeladen werden, zum Hochladen vorgesehen sind oder bei denen während dem Hochladen ein Fehler aufgetreten ist, kann nun außerdem ganz übersichtlich in einer Liste namens “Laufende Übertragungen” eingesehen werden.

Aufgenommene Belege werden intern in der neuen Version der App gespeichert und dann nach erfolgreichem Hochladen automatisch vom iPhone gelöscht. Es besteht keine Gefahr mehr, dass versehentlich zu viele alte Belege gespeichert werden und unnötig Speicherplatz belegen.

Die App verfügt außerdem über eine Einbindung des Standard-Teilen-Menüs unter iOS. Damit lassen sich Belegen per Mail versenden, Drucken oder im Fotoalbum ablegen.

lexoffice Scan App Belege werden intern in der neuen Version der App gespeichert

lexoffice Scan App: Belege werden intern in der neuen Version der App gespeichert

Da die Standard-Teilen-Funktionalität von iOS verwendet wird, werden in dieses Menü automatisch auch Apps von Drittentwicklern eingebunden, die diese Funktionalität unterstützen (z.B. WhatsApp, Twitter oder Facebook): So könnt Ihr die App auch einfach als Stand-Alone-Tool nutzen.

Die häufigsten Fragen und natürlich die passenden Antworten haben wir in der Knowledge-Base für Euch zusammengestellt.

lexoffice Scan App bei itunes


Hier geht es zur aktuellsten Version der lexoffice iOS Scan App im itunes Store.

In den kommenden Wochen wird es auch noch eine neue Andriod ScanApp geben.

  1. Benjamin Neubauer | 30.05.2016 | 10:01

    Gute Sache! Aber warum immer zuerst die Iphone-App? Nun denn, freue mich dennoch auf die Android-App…

  2. J.Bischoff | 30.05.2016 | 10:39

    Schon mehrmals genutzt, sehr gute Verbesserung, vor allem das automatische Beschneiden des Beleges.

  3. Dirk | 30.05.2016 | 13:45

    Schön, Beleg erfasst und hochgeladen. Und wo ist er nun? Ich finde ihn in Lexoffice nicht wieder und kann ich folglich nicht zuordnen. In der App gibt es auch keine Hilfe…

    1. Emily Metcalfe | 31.05.2016 | 08:22

      Hallo Herr Martens,
      wenn der Beleg in lexoffice hochgeladen wurde, können Sie neue hochgeladene Belege auf dem Dashboard (unten links) unter “Ihre Aufgaben” finden.

      Viele Grüße
      Emily Metcalfe
      http://www.lexoffice.de

  4. Andreas Haag | 30.05.2016 | 14:22

    Sorry, aber die alte App war besser. Die automatische Belegerkennung funktioniert nicht so gut, dass man die Erkennung der ecken weglassen könnte. Ich bekomme meine scans jetzt auch alle in Überlebensgrösse ausgedruckt wenn ich sie als PDF aus lexoffice exportiere. Die alte App konnte ich beeinflussen und einfach mit einen A4 Papier abfotografieren. Somit war alles in original grösse. Leider kann ich nicht mehr downgraden.

  5. Klaus Mölln | 30.05.2016 | 20:17

    Oh ja, ich auch!!!!!!!!!!!!!!

  6. Micha | 30.05.2016 | 21:26

    Android! Ich warte noch auf die Andriod App, wenn das mit den paar Wochen stimmt. Top!

    Vielleicht kauf ich mir auch einfach ein Iphone, neeeeee…

  7. Richard Welschhoff | 21.06.2016 | 02:56

    Leider funktioniert die automatische Belegerkennung wiederholt nicht. Untergrund ist in der Regel mein Tisch zu Hause, schwarz, zugegeben mit Maserung und Macken und nicht Hochglanz, aber der Kontrast zu weißen Belegen ist sehr groß. Die Scanner-Lite/Pro-App von Readdle macht das wunderbar. Liegt es daran, dass die App keine Kassenbonformate erkennt?

    1. Emily Metcalfe | 24.06.2016 | 08:04

      Hallo Herr Welschhoff,
      vielen Dank für Ihr Feedback zur neuen iOS ScanApp – schade, dass Sie Probleme bei der Nutzung haben.
      Ich habe Ihr Anliegen an die Technik weitergegeben und wir arbeiten an einer Problemlösung.
      Viele Grüße
      Emily Metcalfe von lexoffice.

  8. Richard Welschhoff | 27.06.2016 | 22:50

    Alles klar, besten Dank. Die Idee der Scan-App ist ja eigentlich sogar, überall unterwegs, sprich auch auf allen möglichen unterschiedlichen Untergründen, schnell und unkompliziert seine Belege einzuspannen. Es wäre natürlich wünschenswert, dass das so auch funktioniert.