Rechnungen zu Geld machen ohne Wartezeit mit Rechnung36

Rechnungen zu Geld machen ohne Wartezeit mit Rechnung36

Im lexoffice-Dashboard seht Ihr immer auf den ersten Blick, welche Rechnungen noch offen sind. Doch bekanntlich folgt die Vergütung nicht immer sofort auf die Leistung: Lange Wartezeiten, hohe Verwaltungskosten und Liquiditäts-Schwund bremsen den eigentlichen Geschäftsbetrieb.

Trotz Gewährung von Skonto lassen sich manche Geschäftspartner heutzutage immer mehr Zeit, Ihre Rechnungen zu begleichen. Mit lexoffice könnt ihr dann ganz schnell und einfach eine Mahnung bzw. Zahlungserinnerung erzeugen und versenden.

Alternativ könnt Ihr eure Forderungen jedoch auch verkaufen. Dafür haben wir mit der InVois AG und Rechnung36 einen neuen Partner gefunden. Durch den Verkauf an Rechnung36 macht Ihr eure Rechnungen sofort zu Geld. Somit kommt Ihr in den Genuss von Liquidität und Sicherheit und seid vor Ausfällen zu 100% geschützt.

Freelancer, Freiberufler und Selbstständige können branchenübergreifend auf diesen praktischen Dienst zurückgreifen – was früher nur großen Unternehmen zugänglich war, wird durch unseren neuen Fintech-Partner InVois AG auch schon für Kleinstunternehmer ab 10.000 EUR Jahresumsatz ermöglicht.

Exklusiv für lexoffice-User bietet die InVois AG mit Rechnung36 Premium ein spezialisiertes Factoring ohne Anschlussgebühren an. Hieraus sticht insbesondere die Möglichkeit hervor, Rechnungen auch gegenüber privaten Kunden – und nicht nur gegenüber Geschäftskunden – zu verkaufen.

Bisheriger Aufwand:

  • Rechnungserstellung
  • Druck und Versand der Rechnung
  • Gewährung von Skonto
  • (Kunden zahlen trotz Gewährung von 5% Skonto nicht.)
  • Vorschuss von Anwaltskosten
  • Führen von OP-Listen
  • Vorschuss von Anwaltskosten
  • Mahnwesen
  • Kosten für das gerichtliche Mahnwesen
  • Ausfall der gesamten Forderung

Aufwand und Leistungen Rechnung36 Premium All-Inclusive:

  • Rechnungserstellung
  • Digitale Übermittlung zu Rechnung36 per Online-Portal

    Ab hier erledigt Rechnung36 den Rest:

  • Ankauf von Rechnungen gegenüber Unternehmen und Privatpersonen (B2B und B2C)
  • Tagesgenaue 100%ige Auszahlung des Rechnungsbetrags (netto)
  • Branchenübergreifend
  • Tägliche digitale Auswertungen im Kundenportal
  • Komplettes Inkasso und Forderungsmanagement*
  • Gerichtliches Mahnwesen*
  • Keine Forderungsausfälle* (wie z.B. Insolvenz des Kunden, Abgabe der Vermögensauskunft, etc.); Delkredere übernimmt Rechnung36*

  • *Kosten übernimmt Rechnung36 bei angekauften Forderungen

  • Zusatzleistungen:
    Täglicher Druck und Versand der Rechnung (auf Wunsch) durch Rechnung36

Innerhalb von 36 Stunden Geld auf dem Konto mit rechnung36

Ihr müsst nur noch die Rechnung mit lexoffice erstellen und anschließend an Rechnung36 übermitteln (per Post, per E-Mail oder per Online-Portal). Innerhalb von 36 Stunden wird Euer Geld direkt aufs Konto überwiesen. Über das integrierte Online-Banking ist das dann natürlich auch sofort in lexoffice sichtbar.
Den Rest übernimmt Rechnung36. Die InVois AG aus Bad Dürkheim bietet als anerkannter regulierter Finanzdienstleister seit 2007 ein branchenübergreifendes Factoring an und baute u. a. die DEGEV eG, die Verrechnungsstelle der Steuerberater, mit auf.
*

Jetzt das exklusive Angebot für lexoffice Kunden einlösen:

Einfach unter www.rechnung36.de anmelden und den Gutscheincode lexoffice36 eingeben.

03.06.2016