lexoffice Release Note, SEPA Integration

Release Note 2 – neu in lexoffice

Lesezeichen setzen

Bestens auf den einheitlichen EURO-Zahlungsverkehr vorbereitet sind nun alle lexoffice-Anwender, denn alle Funktionen wurden nun auf SEPA umgestellt.

SEPA-konforme Überweisungen

Auch falls die SEPA-Frist bis zur offiziellen Einführung noch verlängert werden sollte, mit lexoffice kannst du ab sofort SEPA-konforme Überweisungen durchführen.

Das Beste daran: Für die „alten“ Bankverbindungen, die z.B. für einen Lieferanten hinterlegt wurden, berechnet lexoffice für dich ganz automatisch, welche IBAN der Zahlungsempfänger hat.

Das Online Banking von lexoffice ist also voll umfassend auf SEPA vorbereitet und startklar für deinen Einsatz!

Aufbewahrungsfristen und Abschreibungsrechner auf der lexoffice-Homepage

Du hast dir vorgenommen, gleich zu Beginn des Jahres deine Unterlagen auszusortieren? Dann könnten dir unsere Tipps zu den Aufbewahrungsfristen bei der Entscheidung helfen, was du aufheben solltest und was du entsorgen kannst. Starte mit einem guten Gefühl ins neue Jahr und der Gewissheit, deine Unterlagen im Griff zu haben.

Du hast Anschaffungen für dieses Jahr geplant? Mit unserem kostenlosen Abschreibungsrechner findest du heraus, wie lange du was über welche Beträge abschreiben kannst. Mit lexoffice hast du nämlich noch mehr als nur deine Finanzen im Blick.

Unsere Tipps zu Aufbewahrungsfristen und den Abschreibungsrechner findest du auf der lexoffice-Homepage im Service-Bereich.

Weitere Anpassungen

Wir haben zahlreiche kleinere Änderungen in lexoffice vorgenommen. So wird z.B. bei manuell erfassten Zahlungen nun auch ein Datum vor dem Rechnungsdatum akzeptiert.

Schau dir die Neuerungen am besten sofort an. Wir freuen uns auf Feedback!

Ausblick

Wir haben gute Vorsätze für 2014 gefasst und viele Ideen für lexoffice. Daher arbeiten wir bereits mit Hochdruck an der Weiterentwicklung von lexoffice und freuen uns, euch in diesem Jahr einiges Neues bieten zu können – ihr dürft gespannt sein!

Über den Autor

Beitrag kommentieren