Sepa-Countdown: Die Zeit wird knapp

Lesezeichen setzen

Bis zum 31. Januar 2014 haben Unternehmen nur noch Zeit, um ihren Zahlungsverkehr auf das neue Lastschrift- und Überweisungsverfahren SEPA umzustellen: Der Countdown zur „Single Euro Payments Area“ läuft.

Wie eine aktuelle Studie der Haufe Gruppe zeigt, unterschätzen viele Unternehmen die verbleibende Zeit, den Anpassungsaufwand und die Bedeutung von SEPA ganz gewaltig und sind noch überhaupt nicht auf die Umstellung vorbereitet.

Gehören deine Kunden zu denen, die bereits mit SEPA arbeiten? Zwar hat laut der besagten Umfrage die Anzahl von Unternehmen deutlich zugenommen, die ihre SEPA-Umstellung bereits hinter sich haben. Doch bei sehr vielen besteht immer noch akuter Handlungsbedarf, aktuell sind erst bei 19,4 Prozent der deutschen Unternehmen die nötigen Schritte vollständig umgesetzt.

Auf der lexoffice-Page bei Facebook stellen wir eine IBAN-APP bereit, mit der du deine Daten innerhalb von Sekunden in das neue Format für Kontonummern im einheitlichen Euro-Zahlungsraum umrechnen kannst: lexoffice IBAN-Rechner

Mehr zu den Ergebnissen der Studie findest du hier.

Tipp vom lexoffice-Team:
Die Haufe Gruppe, zu deren Produktfamilie auch lexoffice gehört, unterstützt Unternehmen bei der SEPA-Einführung mit Fachinformationen in gedruckter und elektronischer Form sowie Online-Seminaren, die von renommierten Experten durchgeführt werden. Unter www.sepa-ratgeber.de finden Freiberufler und Unternehmen kostenlose Fachinformationen, Mustertexte, Checklisten und Antworten auf die wichtigsten Fragen zu SEPA. Der SEPA-Countdown läuft.

Über den Autor
Carola Heine
Up to date: Trends und Online Navigation

Beitrag kommentieren