Startinsland Businessplan-Wettbewerb Südwest 2015

lexoffice ist Sponsor für den startinsland-Wettbewerb

lexoffice ist Sponsor des Wettbewerbs “Startinsland”, ), der jungen Unternehmern Mut zur Unternehmensgründung macht und daher einen niedrigschwelligen Einstieg und die Förderung durch ein Fortbildungsprogramm bietet.

Der Wettbewerb ist offen für alle und ein Einstieg jederzeit möglich. Alle dürfen mitmachen, egal ob sie Angehörige einer Hochschule oder Forschungseinrichtung sind, aus dem privatwirtschaftlichen Umfeld stammen oder in ihrer Freizeit eine Geschäftsidee ausgetüftelt haben.

Die Teilnahme ist kostenlos. Nur für das Fortbildungsprogramm wird eine Registrierungsgebühr erhoben.

Mit den zwei Phasen des Wettbewerbs und zwei Preiskategorien soll einer breiten Masse der Einstieg in die Selbständigkeit ermöglicht werden.

Man kann auch nur an der Konzeptphase oder nur an der Businessplanphase teilnehmen. Eine verbindliche Anmeldung ist jedoch Voraussetzung.

Macht mit und präsentiert euer Konzept im Pitch

Gewinnen können Eure Geschäftsideen und Businesspläne in zwei Kategorien: „Wissenschaftliche sowie universitäre Innovationen“ oder „Nicht wissenschaftliche, innovative Gründungsvorhaben“.

Startinsland prämiert zusätzlich zwei Sonderpreise für nachhaltige Geschäftsideen aus den Bereichen „Green Economy“ sowie einen Publikumspreis für die beste mündliche Präsentation.

Der Businessplan-Wettbewerb startet jetzt im Frühjahr 2015 und läuft in zwei Phasen ab.

Startinsland-Wettbewerb: Der Ablauf

In der Konzeptphase mit einer Einreichungsfrist bis zum 15. Juni könnt Ihr Eure Geschäftsidee auf einer dreiseitigen Skizze kurz darstellen. So wird der Einstieg erleichtert.

Am 8. Juli findet die Prämierung der besten Konzepte statt und das Startinsland geht in die Businessplanphase:

Bis zum 1. November könnt Ihr einen höchstens 20-seitigen Businessplan ausarbeiten und einreichen.

Am Martinstag zum 11.11. findet die mündliche Präsentation Eurer Geschäftsidee vor einer Jury statt und am 30.11. erfolgt die Preisverleihung.

Im Laufe des Wettbewerbs finden dann auch noch verschiedene Veranstaltungen statt wie das “Gründerzünder”-Event am 20. Mai.

Fortbildung für Teilnehmende an der Businessplan-Phase

Die Businessplanphase wird außerdem von einem intensiven Fortbildungsprogramm begleitet, das in zwei Blöcke vor und nach der Sommerpause aufgeteilt ist und Euch als Teilnehmern den Zugang zu einem Expertennetzwerk ermöglicht.

Eine Teilnahmegebühr von 50 Euro wird sowohl für den Block 1 „Geschäftsmodellentwicklung“ (Juli und September 2015) als auch für den Block 2 „Finanzierung, Präsentationstraining, Projektmanagement“ (September/ Oktober 2015) erhoben.

Die Teilnehmerzahl für dieses Fortbildungsprogramm ist begrenzt.

*
Noch mehr über den Startinsland Businessplan-Wettbewerb Südwest 2015 erfahrt Ihr unter www.startinsland.de.