Wovon träumen digitale Nomaden?

7. Tag im Super StartUp Adventure Camp #SSACDAHAB

Lesezeichen setzen

Live-Bericht aus dem „Super StartUp Adventure Camp

Können digitale Nomaden noch träumen?

Digitale Nomaden machen ihre kühnsten Träume wahr und wachsen über sich selbst hinaus. Aber wovon träumen sie danach?

Die Träume vor der Abreise

Der Wunsch in die Welt zu gehen, um dort ungebunden zu arbeiten, entsteht in der Regel lange vor der Abreise. Die Träume verheißen ein freies und selbstbestimmtes Leben. Sie träumen von Strand, schönen Aussichten und wohligen Temperaturen.

Die Träume von Neulingen 

Angekommen. Jetzt steht Dir die Welt offen, die Energien fließen. Du träumst von Erfolg, grenzenlosen Möglichkeiten und Erlebnissen, die Du noch haben musst ….

Die Träume von erfahrenen digitalen Nomaden 

Liest man von den Erfahrungen langjähriger digitaler Nomaden, so spielt die Ortsunabhängigkeit auch langfristig eine wesentliche Rolle in den Träumen. Der Traum von Reisen, Unabhängigkeit und Abwechslung scheint sich zu entwickeln, doch im Kern immer der Antrieb zu bleiben.

Von welchem Ort träumst Du gerade?

Wo wärst Du jetzt am liebsten? Hast Du Fotos davon? Poste sie uns gerne in Facebook oder hinterlasse einen Kommentar 🙂

 

Über den Autor
Dominik Stegmann
Und Action: Startups und junge Unternehmen

Beitrag kommentieren