Gesellschaftsformen

Lexoffice unterstützt alle Gesellschaftsformen

lexoffice Buchhaltungsprogramm und Rechnungssoftware

Sie fragen sich, für welche Unternehmensform bzw. Gesellschaftsform lexoffice geeignet ist? Oder ob Sie lexoffice auch weiter nutzen können, wenn Sie z.B. von einer GbR zu einer GmbH wechseln? Dann bieten wir Ihnen nachfolgend eine Übersicht über die lexoffice-Versionen und deren Eignung für die verschiedenen Gesellschaftsformen.

Für Bilanzierer gilt generell: mit lexoffice erstellen Sie die unterjährige Buchführung. Die Jahresabschlusserstellung liegt bei Ihrem Steuerberater.

  •  
  •  
  •  
  • Gewerbetreibender
  • Freiberufler
  • GbR / GdbR
  • OHG
  • KG
  • GmbH & Co. KG
  • Stille Gesellschaft
  • PartG
  • GmbH
  • Limited
  • UG
  •  
  • lexoffice
    Buchhaltung
    & Berichte

  • 14,90 Euro
    Preis pro Monat zzgl. MwSt.
  •  
  • lexoffice
    Buchhaltung
    & Finanzen

  • 11,90 Euro
    Preis pro Monat zzgl. MwSt.
  •  
  • lexoffice
    Rechnung
    & Finanzen

  • 6,90 Euro
    Preis pro Monat zzgl. MwSt.

Jetzt lexoffice nutzen und Ihre Buchhaltung automatisieren

Ohne Installation · Online immer erreichbar · Keine Mindestvertragslaufzeit

Top-Leistung zu einem Top-Preis!

Keine Extrakosten, kein Kleingedrucktes und kein Tarifdschungel! Bei lexoffice zahlen Sie nicht für jeden weiteren Kunden oder neuen Rechnungsbeleg. lexoffice bietet Ihnen transparente und geringe Kosten für Ihre Buchhaltung. Vergleichen Sie doch mal diesen Leistungsumfang mit anderen Lösungen und deren Preisen und Kosten.

Wie lange sind die Kündigungsfristen?

Selbst das Kündigen würde Ihnen bei uns leicht fallen. Ohne Stolpersteine können Sie jederzeit lexoffice kündigen und nach 30 Tagen läuft Ihr Abonnement aus.  lexoffice – immer fair!

Wie kann ich lexoffice bezahlen?

Die monatliche Gebühr für das Buchhaltungsprogramm lexoffice zahlen Sie ganz bequem

  • per Bankeinzug (Lastschriftverfahren)
  • oder mit Kreditkarte (Visa, Mastercard)