Lastschrift

Was ist eine Lastschrift? Wir erklären es Ihnen

Die Lastschrift ist eine Form von bargeldlosen Bezahlvorgängen. Dabei erhält der Zahlungsempfänger die Berechtigung (z.B. durch die Unterschrift des Zahlungspflichtigen), einen bestimmten Betrag vom Konto des Zahlungspflichtigen abzubuchen.

Die Lastschrift ist das häufigste bargeldlose Zahlungsinstrument in Deutschland bei Nichtbanken. Seit 2009 gibt es mit der Umsetzung der EU-Zahlungsdienstrichtlinie das SEPA-Lastschriftverfahren, welches den bargeldlosen grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr in der EU erleichtert. Besonders im Online-Handel erfreut sich die Zahlung per Lastschrift großer Beliebtheit.

Sie kümmern sich um Ihr Business,
lexoffice erledigt den Rest

  • Einfache Bedienung ohne Buchhaltungskenntnisse
  • Endlich Ordnung in Rechnungen, Belegen & Banking
  • Zeit sparen mit automatisierten Buchhaltungsprozessen
  • Mobil arbeiten per Web, App & unterwegs
  • Ideal für Selbstständige, Unternehmer, Handwerker uvm.
lexoffice Buchhaltungssoftware mit Auszeichnungen für PC und Smartphone

Ähnliche Lexikon Einträge