Sie befinden sich auf einer lexoffice-Website für Lohn & Gehalt.

Hier kommen Sie zur lexoffice-Hauptseite →

Abwesenheiten

Urlaub, Krankheit & Co. in der Lohnabrechnung

Abwesenheiten

Neben Urlaub und Krankheit gibt es einige weitere Gründe für die Abwesenheiten Ihrer Mitarbeiter. Im Falle einer Entgeltfortzahlung unterstützt Sie lexoffice Lohn & Gehalt mit der Automatisierung der Erstattungsanträge.

  • Abwesenheit wegen Urlaub (mit / ohne Entgeltfortzahlung)
  • Abwesenheit wegen Krankheit (mit / ohne Entgeltfortzahlung)
  • Abwesenheit wegen Krankheit des Kindes
  • Abwesenheit wegen Elternzeit
  • Abwesenheit wegen Mutterschutz / Beschäftigungsverbot
  • Unentschuldigtes Fehlen
  • Unbezahlter Urlaub
  • Bundesfreiwilligendienst / freiwilliger Wehrdienst
  • Kurzzeitpflege mit / ohne Pflegeunterstützungsgeld
  • Pflegezeit
  • Rechtmäßiger Streik / Aussperrung
  • Unrechtmäßiger Streik
Abwesenheitsgrund: Elternzeit

Erstattung bei Entgeltfortzahlung – einfach automatisch!

Das Lohnprogramm lexoffice Lohn & Gehalt unterstützt Sie als Arbeitgeber im Falle einer Entgeltfortzahlung:

Die Erstattungsanträge bei Arbeitsunfähigkeit (U1) sowie bei Beschäftigungsverbot und Mutterschaft (U2) werden automatisch erstellt und an die Krankenkasse versandt. Sie müssen nichts weiter tun – lexoffice stellt sicher, dass Sie den vereinbarten Anteil an der Entgeltfortzahlung für Ihren Mitarbeiter automatisch zurückerstattet bekommen. Verschenken Sie keinen Cent!