Sie befinden sich auf einer lexoffice-Website für Lohn & Gehalt.

Hier kommen Sie zur lexoffice-Hauptseite →

Jetzt testen

Das Lohnprogramm lexoffice Lohn & Gehalt

Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnungen automatisch und rechtssicher!

Mit dem Lohnprogramm von lexoffice überwältigen Sie das Bürokratiemonster in Ihrer Lohnbuchhaltung zukünftig in Nullkommanichts – und zwar genial digital! Die neue Online-Gehaltssoftware ist nicht nur hochgradig intelligent, sondern punktet noch dazu mit einer einfachen und intuitiven Bedienung. So erledigen Kleinunternehmer alle kniffligen Aufgaben in der Lohnbuchhaltung ab sofort automatisch und selbstverständlich rechtssicher sowie GoBD-konform.

Sie können das Lohnprogramm lexoffice Lohn & Gehalt überall nutzen; auf dem PC, auf dem Apple Mac oder jedem Tablet.

  • Perfekt für kleine Unternehmen geeignet: Die Lohnbuchhaltung erleben Sie Monat für Monat als notwendiges Übel? Mit lexoffice sparen Sie bei den Lohnabrechnungen für Ihre Mitarbeiter jeden Monat viel Zeit und bares Geld!
  • Alle Arbeiten voll-automatisiert erledigen: Dank praktischer Funktionen, wie z. B. dem automatischen Versand aller wichtigen Meldungen, erledigen Sie Ihre Gehaltsabrechnungen mit dem Lohnprogramm schneller und einfacher als je zuvor!
  • Jederzeit alles im Blick behalten: Mit lexoffice sind Sie ab sofort näher dran und schneller fertig! Sie profitieren von einem optimalen Überblick über all Ihre Arbeitnehmer und haben jederzeit und überall Zugriff auf wichtige Daten und Kennzahlen!

Zertifiziert, mehrfach getestet und für sehr gut befunden

Lohn- und Gehaltsabrechnung mit lexoffice einfach online selber erstellen: Die Funktionen in der Übersicht

Funktionsumfang

  • Übersichtliche Verwaltung von Firmen- und Mitarbeiterdaten
  • Bequem alle Lohnarten sowie Beschäftigungsverhältnisse abrechnen
  • Berücksichtigung aller Abwesenheiten (Fehlzeitenverwaltung)
  • Automatisches Erstellen und Versenden aller Pflichtmeldungen und Beitragsnachweise an die gesetzlichen Krankenkassen (GKV) gemäß DEÜV sowie an die Berufsgenossenschaften
  • Automatischer, fristgerechter Versand der Lohnsteueranmeldungen, Lohnsteuerabzugsmerkmale (ELStAM) und Lohnsteuerbescheinigungen
  • Für Nutzer der lexoffice Buchhaltungssoftware: Automatische Verbuchung der Personalkosten im lexoffice Lohnprogramm
  • Bereitstellung aller notwendigen Dokumente inkl. SEPA-Datei für die Sammelüberweisung in Ihrem Online-Banking
  • Support durch ausgebildete Entgeltabrechner
Arbeitgeber*in, Unternehmer*in, Gründer*in

Vorteile

  • Sparen Sie bares Geld: Durch ein cleveres Preismodell und proaktive Optimierung.
  • Sparen Sie wertvolle Zeit: Mit nur einem Login im Monat ist die Lohnberechnung erledigt.
  • Einfach & Intuitiv: Nehmen Sie die Lohnabrechnung selbst in die Hand – auch ohne Fachkenntnisse.
  • Auf der sicheren Seite: Immer gesetzlich auf dem aktuellsten Stand.
  • Hohes Maß an Flexibilität und Transparenz.
  • Unternehmerische Unabhängigkeit: Von Dienstleistern, Stichtagen und Endgeräten
Ich bin absolut begeistert, wie schnell und einfach An- und Abmeldungen funktionieren - nämlich ganz automatisch. lexoffice nimmt alle relevanten Meldungen vor, auf Unstimmigkeiten wird hingewiesen. Man kann kaum etwas falsch machen. Auch die Abrechnung ist innerhalb weniger Minuten abgeschlossen. Vielen Dank für diese gute Ergänzung! www.scharrer-lbw.de Interview mit Sara Scharrer im lexoffice Blog >>
Wir sind super happy mit lexoffice Lohn & Gehalt! Übersichtlich und sehr leicht verständlich. Es werden nur die wichtigsten Eckdaten abgefragt und dann kann's schon losgehen. Die Abrechnung ist in 3 Schritten super schnell erledigt. Gibt es keine Änderung beim Lohn, müssen nur die Abwesenheiten eingetragen werden und fertig! www.paloo.de
Absolut happy! Zunächst war ich skeptisch, das Thema Lohn selbst anzugehen. Mit einem erfahrenen Partner wie Haufe-Lexware wagte ich mich auf´s "dünne" Eis und bin TOTAL überrascht, wie der Lohn sich tatsächlich von alleine macht. Weiterhin stelle ich Stunden, Krankheit und Urlaub meiner Mitarbeiter zusammen. Neu gebe ich sie einfach in lexoffice Lohn ein. Fertig!!! Finanzamt, Krankenkassen, Mitarbeiter: Nie kam eine Beschwerde. Wirklich klasse! www.zwergenkueche.de
Wir sind seit Jahren begeisterte Lexoffice Benutzer. Und nun haben wir endlich die ersten Mitarbeiter einstellen können. Da war es klar dass wir auch hier Lexoffice Lohn nehmen. Dieses ist super in Lexoffice integriert. Unsere Steuerberaterin war sofort begeistert. Und der Preis ist unschlagbar. So günstig macht das kein Lohnbüro. Ganz nebenbei lernen wir durch die tollen Tipps und Wissensbeiträge auf der Homepage so einiges dazu. So macht das Arbeiten Spaß! www.alexanderzug.de
Ich habe LexOffice von einem Freund empfohlen bekommen, es hilft mir täglich eine bessere Kontrolle über meine Firmen zu bekommen. Mittlerweile mache ich sogar die Löhne selber. Der Support ist auch wirklich super! Ich habe bereits seit 16 Jahren mit Lexware Warenwirtschaft gearbeitet, jedoch übertrifft LexOffice jede Erwartung! Das Arbeiten in der Cloud macht es möglich von überall darauf zuzugreifen. Einfach nur toll! www.luxuslashes-lounge-badhomburg.de
Das Programm ist einfach zu bedienen, macht die ganzen Formulare und Anmeldungen selber im Hintergrund und überträgt die Buchungssätze in Lexoffice. Schneller geht's nicht! Zeitaufwand: Set-up 5-10 Minuten für 2 Mitarbeiter, monatliche Abrechnung: 5 Minuten. Schneller und einfacher geht es nicht!www.thomaswittconsulting.de
lexoffice Lohn ist verständlich erklärt und einfach zu handhaben. Es ist eine preiswerte Lösung gerade auch für kleine Unternehmen. Da dieses Produkt eine Online Lösung ist, können wir damit überall online die Löhne vorbereiten und natürlich auch abschließen und per PDF versenden. www.taxikrog.de
Mit lexoffice Lohn arbeiten wir nun schon mehr als ein Jahr. Einfach, schnell und gut! Beruhigend ist es im Übrigen, dass der Service bei lexoffice irgendwie immer dabei ist. Man fühlt sich gut betreut und rechtlich auf der sicheren Seite! www.vetros.de
lexoffice Lohn ist eine einfache und kostengünstige Variante für Kleingewerbe und kleine Unternehmen ihre Mitarbeiter abzurechnen. Mit ein paar kurzen, einfachen Eingaben erledige ich die Lohnabrechnung für unsere Angestellten, ohne einen Steuerberater beauftragen zu müssen. Ein weiterer Vorteil, die Betreiber der Software gehen auf Kundenwünsche und Anregungen ein und erweitern nach und nach die Funktionen. www.apart-service.de

Das Lohnprogramm von lexoffice

Zeigen Sie uns, wie Sie Ihre Lohnabrechnung aktuell machen und wir zeigen Ihnen, was Sie mit lexoffice Lohn & Gehalt gewinnen.

  • Endlich geräteunabhängig an der Lohnbuchhaltung arbeiten: Windows-PC, Mac, Tablet – ein Internetzugang genügt.
  • Endlich ortsunabhängig arbeiten: Im Büro, im Home Office, im Zug (aber an den Blickschutz denken!) – Ihr Lohnprogramm ist da, wo Sie sind.
  • Statt vielen Stichtagen, die Ihnen den Urlaub verhageln, gibt es nur noch einen. Und den bestimmen Sie.
  • Alle Meldungen an die Krankenkassen und das Finanzamt werden automatisch erstellt und verschickt. Ohne eine zusätzliche teure Schnittstelle. Alles inklusive.
  • Keinen Cent zuviel: Der Antrag auf Rückerstattung der Entgeltfortzahlung wird auch automatisch erstellt und verschickt.

Aus einer lästigen und zeitraubenden Pflicht wird eine Angelegenheit von wenigen Minuten.

  • Einfach und intuitiv zu bedienen, wie Sie es von modernen Cloud-Lösungen gewohnt sind.
  • Ein Abrechnungsassistent führt Sie in nur drei Schritten durch die Lohnabrechnung. Da sind weder Fachkenntnisse noch ein Handbuch notwendig.
  • Unsere kontextsensitive Hilfe unterstützt immer dann, wenn Ihnen bürokratische Erfordernisse ein Fragezeichen aufs Gesicht zaubern.
  • Automatisch rechtssicher, immer aktuell. Vom Marktführer Haufe-Lexware mit mehr als 60 Jahren Erfahrung im Personalwesen.

Ab dem ersten Mitarbeiter alles sicher und souverän im Griff mit Ihrem persönlichen Abrechnungsprofi von lexoffice.

Wie auch bei der lexoffice Buchhaltung können Sie ihrem Steuerberater einen kostenlosen Zugang zum Lohnprogramm lexoffice Lohn & Gehalt geben. So ist Ihr vertrauensvoller Beratungspartner bei kniffligen Fragen nur einen Klick entfernt.

Wie Sie mit dem Steuerberater in Ihrem Lohnprogramm zusammenarbeiten wollen, definieren Sie am Besten gemeinsam. Von der völlig eigenständigen Lohnabrechnung und Konzentration auf die Beratung bis hin zur Vorerfassung und Lohnerstellung durch die Kanzlei sind unterschiedlichste Modelle möglich. 

So sieht das Lohnprogramm von lexoffice aus

Fragen zum Lohnprogramm

Wann ist die Lohnabrechnung fällig?

Die Fälligkeit der Lohn- und Gehaltszahlung gegenüber Ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen vereinbaren Sie individuell im Arbeitsvertrag. Die Beiträge zur Sozialversicherung werden ca. um den 20. eines Kalendermonats herum fällig. Hierfür ziehen die Kassen eine Beitragsschätzung für den laufenden Monat heran. Am 10. des Folgemonats ist wiederum die Lohnsteuer gegenüber dem Finanzamt fällig. Es ist sehr unangenehm, wenn man als selbstständige*r Unternehmer*in den eigenen Urlaub immer um diese wichtigen Stichtage herum planen muss. Das Lohnprogramm von lexoffice befreit Sie von diesen Stichtagen. Sie erledigen die für Ihre Mitarbeiter, wann und wo Sie wollen. So, wie Sie es vereinbart haben und wie es zu Ihrem Unternehmen passt. Den Rest erledigt lexoffice Lohn & Gehalt automatisch und selbstverständlich termingerecht.

Warum und wozu brauche ich ein Lohnabrechnungsprogramm?

Wenn Sie Arbeitgeber sind, haben Sie sowohl Ihren Mitarbeitern als auch den Sozialversicherungsträgern gegenüber Pflichten zu erfüllen. Dazu gehört u. a. die Berechnung und Zahlung der Sozialversicherungsbeiträge. Die Regelungen zur Berechnung weichen je nach Beschäftigungsart stark voneinander ab; ein Lohnprogramm wie lexoffice Lohn & Gehalt erledigt die Lohnabrechnung für Sie: einfach, günstig und vor allem jederzeit rechtssicher und aktuell. Im Lohnbuchhaltungsprogramm von lexoffice stecken über 60 Jahre Erfahrung der Haufe Group in Sachen Personalwesen. Vertrauen Sie dem Marktführer Lexware.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um die Lohn- und Gehaltsabrechnung mit einer Software selbst durchzuführen?

Um Ihre Lohnabrechnung mit einer Software von lexoffice selbst durchzuführen, benötigen Sie keine speziellen Fachkenntnisse. Die Programm-Lösung ist einfach und intuitiv bedienbar und führt Sie Schritt für Schritt durch alle Eingabefelder. Nachdem Sie die Stammdaten Ihrer Mitarbeiter in das System eingepflegt haben, können Sie auf dieser Grundlage bequem die monatlichen Gehaltsabrechnungen mithilfe der Software selbst ausstellenrechtssicher und GoBD-konform.

Wenn Sie ein Lohnprogramm kaufen möchten, empfehlen wir Ihnen, sich trotzdem im Vorfeld in das Themengebiet einzuarbeiten und sich bereits die wichtigsten Grundbegriffe der Lohnbuchhaltung anzueignen. Umso leichter geht Ihnen später auch die Arbeit mit der Lohn- und Gehaltssoftware von lexoffice von der Hand.

Von Vorteil ist es außerdem, wenn Sie das Lohnprogramm schon dann nutzen, wenn Sie noch wenige abzurechnende Mitarbeiter beschäftigen. So lernen Sie bei wachsender Mitarbeiterzahl leichter und schneller unterschiedliche Sonderregelungen in der Lohnbuchhaltung kennen. Sollten Sie hinsichtlich spezieller Sonderfälle Fragen haben, finden Sie bei unserem Support schnelle Hilfe.

Was erledigt das Lohnprogramm „lexoffice Lohn & Gehalt“ für mich?

Das Lohnprogramm von lexoffice erledigt die Lohnabrechnung für Ihre Mitarbeiter*innen. Sie erfassen die notwendigen Ausgangsdaten (zum Beispiel die Angaben neuer Mitarbeiter, Abwesenheiten wie Krankheit oder Urlaub, Arbeitsstunden bei den Empfängern von Stundenlohn). Das Lohnbuchhaltungsprogramm erstellt aus den Angaben die Lohnabrechnung. Sie prüfen diese und geben sie anschließend frei.

lexoffice erstellt und versendet ALLE gesetzlichen Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Berufsgenossenschaften. Auch bei einer Entgeltfortzahlung (beispielsweise im Krankheitsfall) erstellt das Lohnprogramm automatisch die Erstattungsmeldung an die Krankenkasse – so bekommen Sie ganz unkompliziert den vereinbarten Erstattungssatz zurückgezahlt.

Nutzen Sie auch das von lexoffice übergibt das Lohnprogramm AUTOMATISCH alle relevanten Buchungen. Nutzen Sie die lexoffice Buchhaltung nicht, bekommen Sie natürlich eine Buchungsliste. Für die aus der Lohnabrechnung resultierenden Zahlungen, sowohl an Ihre Mitarbeitenden als auch an Krankenkassen und das Finanzamt, erhalten Sie – insofern diese per Überweisung erfolgen – eine einfache SEPA-Datei im xml-Format. Diese nutzen Sie für eine unkomplizierte Sammelüberweisung in Ihrem Online-Banking

Für wen eignet sich das Lohnprogramm „lexoffice Lohn & Gehalt“?

Die Lohnsoftware von lexoffice eignet sich für alle kleinen Unternehmen (z. B. auch kleine GmbHs) und Selbstständigen ab dem ersten Mitarbeiter bzw. der ersten Mitarbeiterin. Es passt sehr gut für Gründer*innen und Start-ups, die nicht als Solopreneure in die Welt der Selbstständigkeit starten, sondern von Tag 1 ein Team um sich haben. Es passt sehr gut für alle Einzelunternehmer*innen, die wachsen wollen.

lexoffice vom Marktführer Haufe-Lexware eignet sich für KKU (Klein- und Kleinstunternehmen) aus allen Branchen: für Handwerker*innen, für Dienstleister*innen aller Art, für Kreative, für Berater*innen uvm. Das Lohnprogramm eignet sich nicht für das Baugewerbe (Baulohn), landwirtschaftliche Betriebe sowie den öffentlichen Dienst. Passt lexoffice auch zu Ihnen? Wenn Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie uns einfach. Oder testen Sie das Lohnprogramm unverbindlich und kostenlos.

Darf ich mein Lohnprogramm auf mehreren PCs nutzen?

Bei lexoffice handelt es sich um ein webbasiertes Lohnprogramm, das Sie überall und jederzeit bequem online nutzen können. Dementsprechend können alle Anwender von jedem internetfähigen Gerät aus auf die Software-Lösung zugreifen – egal ob PC, Laptop, Tablet oder Smartphone. Sie benötigen für die Nutzung lediglich eine funktionierende Internet-Verbindung und einen Web-Browser Ihrer Wahl.

Wie viele Mitarbeiter kann ich mit lexoffice abrechnen?

lexoffice Lohn & Gehalt ist grundsätzlich für kleine Firmen mit bis zu 20 Mitarbeitern konzipiert. Für den Fall, dass Ihr Unternehmen wächst und Sie weitere Mitarbeiter abrechnen möchten oder eine mehrplatzfähige Lösung benötigen, haben Sie die Möglichkeit, auf Anfrage eine Erweiterung des Gehaltsprogramms auf maximal 50 Mitarbeiter vorzunehmen. Mehr dazu erfahren Sie unter Preise.

Was kostet das Lohnprogramm von lexoffice?

Mit der neuen Software für Lohnabrechnungen von lexoffice rechnen Sie Ihre Mitarbeiter bereits ab 9,90 Euro pro Monat ab (zzgl. MwSt.).

Wie funktioniert der Support für das Lohnprogramm?

Kommen während der Nutzung des Lohnabrechnungsprogramms Fragen auf, helfen wir auf verschiedenen Wegen weiter. Zum einen bieten wir integrierte Hilfetexte an den Stellen an, die aufgrund der Komplexität der deutschen Rechtsprechung trotz einfacher Nutzerführung oft Fragen aufwerfen.

Wir haben einen umfangreichen Support-Bereich mit Wissenswertem rund um das Lohnprogramm.

Die Support-Mitarbeiter*innen für das Lohnprogramm von lexoffice sind alle ausgebildete Entgeltabrechner, sogenannte „Payroll Specialists“. Sie erreichen unseren fachlich qualifizierten Lohn-Support jederzeit direkt per Chat innerhalb der Anwendung. Manchmal geht reden aber schneller und Sachverhalte lassen sich besser verstehen: Dann rufen wir Sie einfach an und klären Ihre (oder unsere) Frage unbürokratisch im direkten Gespräch.

Geprüft, mehrfach getestet und für sehr gut befunden