Kostenloses Buchhalter-Horoskop

Wie gehen die unterschiedlichen Sternzeichen mit dem Thema Buchhaltung um?

Wir haben für euch bzw. für unser Buchhaltungs-Horoskop Maximilian Buddenbohm einen Blick auf die charakterlichen Eigenschaften der verschiedenen Sternbilder werfen lassen.

Buchhalter-Horoskop für Widder

Widder (21. März - 20. April)

Ein Widder macht keine Ablage, ein Widder beißt sich durch Belegstapel. Er reibt Zahlenkolonnen auf und ringt mit Rundungen. Widder machen keine langweiligen Jobs! Nie! Wenn Widder die Buchhaltung machen, dann ist sie actiongeladen, jeder Klick auf den Speicherbutton ein grandioses Finale. Ihre Schwäche ist die Ungeduld, das nagende Gefühl des sinnlosen Zeitverlustes beim Sortieren und Erfassen schnöder Fakten, das Sie schon nach drei Minuten unmenschlich langweilt. Ihre Stärke ist die gnadenlose Effizienz. Nur an Ihrem Arbeitsplatz geht es wirklich flott, alles andere ist gammelige Trödelei. Sagen Sie das ruhig auch den Kollegen! Stimmt doch.

Buchhalter-Horoskop für Stier

Stier (21. April - 20. Mai)

Sie mögen es zu wissen, was vorhanden ist, was wem gehört und was bleibt. Vor allem, was Ihnen bleibt, versteht sich. Sie sortieren gerne Zahlen und Datensätze, das beruhigt Sie. Ihre Schwäche ist die Neigung zum Bewahren und Erhalten, auch wenn Sie das selbst nur für Bodenständigkeit halten. Ihnen fallen einfach keine neuen Lösungen ein, dazu mögen Sie die alten viel zu sehr. Klar, die sind auch gut. Sie sind ja von Ihnen. Ihre Stärke ist, dass Sie niemals Flüchtigkeitsfehler machen. Ein Stier weiß gar nicht, was Flucht ist. Ein Stier arbeitet immer in der genau richtigen Geschwindigkeit und ist selbstverständlich grundsolide. Das sieht nur aus wie Nichtstun, das ist Konzentration, schon klar.

Buchhalter-Horoskop für Zwillinge

Zwillinge (21.Mai - 21.Juni)

Wenn ein Zwilling die doppelte Buchführung erfunden hätte, sie wäre mindestens vierfach oder fünffach. Weil alles immer auch ganz anders geht. Weil es keine Wahrheit gibt, sondern nur die Vielfalt der Möglichkeiten. Und weil man immer noch kreativer sein kann. Ihre Schwäche ist die unübersehbare Neigung zur Unordnung, wenn nicht zum Chaos. Ihre Stärke ist aber, im Tohuwabohu alles zu kennen und alles finden – und zwar immer. Zwillinge nehmen eben keine Belege in die Hand, um sie einfach nur abzulegen – sondern um zu wissen, was drauf steht. Und im Zweifelsfall ist das auch die viel bessere Motivation.

Buchhalter-Horoskop für Krebs

Krebs (22.Juni - 22.Juli)

Krebse brauchen Sicherheit – und Ordnung ist eine sichere Sache. Auch eine gepflegte Excel-Tabelle mit adretten Zahlen kann für Sie einen Kuschelfaktor haben, wenn damit das Chaos abgewehrt wird, wenn alles übersichtlich und ungefährlich bleibt. Ihre Schwäche ist das Interesse an der Vergangenheit, Sie wühlen lieber in den musealen Tiefen der Ablage, statt in der Gegenwart Prioritäten zu setzen. Aber Ihre Stärke liegt darin, dass Sie die Buchhaltung wirklich lieben. Vielleicht sogar wie kein anderer. Wer sonst würde in angestaubten Leitz-Ordnern so etwas wie Heimat finden können? Nur an Ihrer Bürotür klebt das schöne Schild: „Willkommen Zuhause!“

Buchhalter-Horoskop für Löwe

Löwe (23.Juli - 23.August)

Sie interessieren sich nicht für Details. Prozentpünktchen, Nachkommastellen – herrje. Sie interessieren sich für Ergebnisse, besonders für schöne. Sie interessieren sich so für Ergebnisse, dass Sie dafür sogar Tage voller Kleinkram auf sich nehmen, nur um mit einer besonders beeindruckenden Zahl, einer schicken Prognose zu glänzen. Ihre Schwäche ist, dass Sie dadurch oft wie eine fleißige Jungfrau wirken, ohne wirklich eine zu sein. Ihre Stärke ist, dass nur Sie merken, was wichtig und richtig ist. Löwen erkennen eben, womit Sie glänzen können. Viele können an der Beseitigung eines Problems im Job arbeiten. Aber Sie sind es, der die Lösung immer schon gewusst hat. Und vermutlich stimmt das sogar.

Buchhalter-Horoskop für Jungfrau

Jungfrau (24.August – 23.September)

Die Buchhaltung ist das natürliche Habitat der Jungfrau. Jungfrauen arbeiten nicht in der Buchhaltung, Jungfrauen leben darin. Ihre Schwäche ist das Interesse an der 5. Nachkommastelle und an Reisekostenabrechnungsordnern aus dem Jahr 1987. Ihre Stärke liegt darin, dass Sie stets so gnadenlos Recht haben, dass Ihre Arbeitsergebnisse niemals angezweifelt werden. Über Ihnen steht nur das Finanzamt, unter Ihnen all die Chaoten aus dem Kollegium. Nur Sie stehen wirklich für den Charme mathematischer Systeme und kontrollierender Prozesse ein. Ohne Jungfrauen würden die Menschen heute noch mit Muscheln bezahlen, so sieht es doch aus.

Buchhalter-Horoskop für Waage

Waage (24.September - 23. Oktober)

Wissen Sie, was Waage auf Italienisch heißt? Bilancia! Das ist genau Ihr Ding, so eine Bilanz. Abwägen und aufrechnen, das machen Sie eh pausenlos, das geht also auch im Job, das ist nur konsequent. Ihre Schwäche ist, dass Sie nie zu einem Ergebnis kommen, weil Sie immer mehr und mehr Möglichkeiten in Betracht ziehen. Alles könnte auch ganz anders sein, oder? Ihre Stärke liegt darin, Schönheit und Eleganz in der Arbeit zu verwirklichen. Das schaffen nicht nur Modedesigner und Entwickler von Karosserien, das schaffen auch Sie in der Ablage. Und zwar nur Sie. Ein gelungener Prozess ist eben wie ein vollendeter Strich mit dem Geigenbogen. Aber ja.

Buchhalter-Horoskop für Skorpion

Skorpion (24.Oktober - 22.November)

Sie sind Geheimnisträger per Geburtsrecht. Selbstverständlich haben Sie einen Hang zur Buchhaltung, immerhin versteht die keiner so richtig. Außer Ihnen. Ihre Schwäche ist, dass Ihre Berechnungen gerne etwas speziell ausfallen, wenn wir das einmal freundlich ausdrücken wollen, was Sie da im Dämmerlicht des ansonsten leeren Büros treiben. Ihre Stärke liegt darin, dass Sie immer das Ergebnis vorweisen können, dass Sie haben wollen. Selbst wenn Sie dafür den ganzen Betrieb unterminieren und die Welt etwas geraderücken müssen. Sie kriegen das hin. Ein entschlossener Skorpion kann alles. Ja, er kann sogar die Steuergesetzgebung verstehen. Respekt!

Buchhalter-Horoskop für Schütze

Schütze (23.November - 21.Dezember)

Schützen sitzen nicht gerne still und haben nicht gerade die Buchhaltung erfunden, wohl aber die kreative Buchführung. Ihre Schwäche ist, dass Sie im Grunde überhaupt keinen Sinn für Details und Berechnungen haben und, wenn Sie ehrlich sind, Fakten geradezu verachten. Ihre Stärke liegt aber darin, richtige Entscheidungen zu treffen, die fast ohne Details auskommen. Den Überblick haben nicht viele, Sie aber ganz gewiss. Da muss man natürlich auch tolerieren, dass Sie die Arbeit oft viel lieber von außen betrachten. Sie verstehen sie dann einfach viel besser, das leuchtet ein.

Buchhalter-Horoskop für Steinbock

Steinbock (22.Dezember - 20.Januar)

Steinböcke machen nicht einfach nur die Buchhaltung, Steinböcke arbeiten gegen die Zerfallstendenz des Universums an, wo auch immer sie sind. Steinböcke schaffen Struktur und Ordnung, weil sie gar nicht anders können. Es geht dabei um eine Mission und niemals nur um einen Job. Ihre Schwäche liegt in der Belastbarkeit. Falls Sie gerade im Keller die Belege aus dem Jahr 2009 sortieren, verstehen Sie sicher sofort, was gemeint ist. Ihre Stärke ist der durch nichts zu besiegende Hang zur Richtigkeit. Steuerbehörden stellen grundsätzlich ausschließlich Steinböcke ein, wussten Sie das? Nein? Das stimmt auch gar nicht. Aber es wäre vollkommen richtig so.

Buchhalter-Horoskop für Wassermann

Wassermann (21.Januar - 19.Februar)

Wassermänner sind Betatester für das Neue, das gilt auch bei Buchhaltungssoftware. Sie kennen alle Funktionen, auch die, die nicht so gemeint waren. Sie daten alles sofort up, sie träumen von einer Welt, in der die Software alles kann und endlich perfekt ist. Bis es so weit ist, entwickeln Sie, probieren Sie, spielen Sie. Ihre Schwäche ist die Gamification. Sie halten Ihren Job für ein Computerspiel und jagen wie ein Teenie nach Highscores. Ob das Level nun „Reisekostenabrechnung“ oder „Anlagevermögen“ heißt. Ihre Stärke liegt darin, dass Sie wi
rklich neue Wege finden. Einer muss ja. Ohne Wassermänner würden wir im Büro immer noch die bunten Kugeln am Abakus herumschieben.

Buchhalter-Horoskop für Fische

Fische (20.Februar - 20.März)

Ihr Verhältnis zu Zahlen ist irrational, da gibt es wenig zu beschönigen. Mit Genauigkeit haben Sie Ihre Probleme, in Ausdauer und Fleiß waren Sie nie unter den Klassenbesten – worin liegt Ihre Stärke, wenn es um Buchhaltung geht? Keine Sorge, es gibt eine. Eine Stärke, die niemand sonst hat, eine Stärke, die alle Schwächen vergessen macht: Sie müssen nichts nachrechnen. Sie brauchen keine Kontrollen, keine verprobten Formeln in endlosen Excelwüsten, keine Testate von Steuerprüfern. Sie fühlen, ob etwas falsch oder richtig ist. In einer idealen Welt sollte es in jeder Buchhaltung jemanden mit Ihrem Sternzeichen geben. Jemanden, der den Betonköpfen ringsum ab und zu den Begriff Intuition erklärt.

Sie möchten eine schnelle und intelligente Rechnungssoftware?

Testen Sie kostenlos und unverbindlich das lexoffice Rechnungsprogram. Schneller können Sie Belege nicht erstellen, erfassen und sogar direkt bezahlen! Die ideale Software für Ihre Buchhaltung!

Sie möchten das Buchhalter-Horoskop von lexoffice auf Ihrer Seite verlinken? Sehr gerne! Kopieren Sie dafür einfach den entsprechenden Quellcode und fügen Sie diesen an der gewünschten Stelle auf Ihrer Seite ein.

<a href=“https://www.lexoffice.de/service/buchhalter-horoskop/“>lexoffice Buchhalter Horoskop</a>