Geschäftskonto mit Debitkarte

Jetzt Geschäftskonto eröffnen

Das lexoffice Ge­schäfts­kon­to online eröffnen
Linienmuster

Das lexoffice Geschäftskonto mit Debitkarte bietet zahlreiche Vorteile für Geschäfte im Ausland. Aber natürlich kann die Debitkarte Ihnen auch in Deutschland gute Dienste erweisen. Schließlich kommt es vor, dass man spontan etwas für das eigene Unternehmen kaufen will, aber kein Bargeld dabei hat. Die Debitkarte vom Geschäftskonto löst dieses Problem.

Die Visa Business Karte des lexoffice Geschäftskonto

Was ist der Unterschied zwischen einer Debit- und Kreditkarte?

Debitkarten werden bei vielen Banken, so auch beim lexoffice Geschäftskonto, kostenlos zum Girokonto ausgegeben. Kreditkarten kosten in der Regel extra. Bei Zahlungen mit der Debitkarte wird das Geschäftskonto direkt belastet, während bei Zahlungen mit einer Kreditkarte einmal im Monat eine Abrechnung erfolgt. Bei Zahlungen im Ausland werden Kreditkarten häufiger akzeptiert als Debitkarten. Wenn die scheinbare Kreditkarte nicht akzeptiert wird, könnte es eine Debitkarte sein. Beide sehen sich zum verwechseln ähnlich.

Das lexoffice Geschäftskonto enthält u.a. eine VISA Business Debitkarte mit einer Kreditkartennummer, einem Gültigkeitsdatum und den bekannten Sicherheitsmerkmalen. Es handelt sich um eine Debitkarte und nicht um eine Kreditkarte.

Ein Geschäftskonto mit Debitkarte in lexoffice eröffnen

Die Eröffnung eines Geschäftskontos in lexoffice vereint die Buchhaltung und das Firmenkonto miteinander. Durch die Automatisierung aller Funktionen müssen Sie sich selbst kaum noch um etwas kümmern. Das Angebot richtet sich an alle Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler:innen.

Sie bezahlen einfach mit Ihrer Debitkarte vor Ort und die entsprechenden Beträge werden automatisch von Ihrem lexoffice Geschäftskonto abgebucht. Sie erhalten eine Push-Nachricht und können direkt den entsprechenden Beleg scannen, der dann automatisch zugeordnet wird.

Außerdem erhalten Sie mit dem Geschäftskonto von lexoffice unbegrenzte Überweisungen und Daueraufträge. Die Bankkarte vom lexoffice Geschäftskonto können Sie an allen Geldautomaten verwenden. Es handelt sich um ein deutsches Girokonto mit entsprechender IBAN.

Geschäftskonto in lexoffice verwalten

Integrierte Buchhaltung für weniger Aufwand

Die Kontoführung selbst ist ausgesprochen simpel. Im Grunde müssen Sie nichts tun. Alle Umsätze werden im Echtzeit-Sync automatisch eingespielt und zugeordnet. Die Buchhaltung verläuft mit kompletter Automatisierung von Ihrem Geschäftskonto aus direkt in die Buchführung in lexoffice. Dadurch sind Konto und Buchhaltung immer auf einem Stand.

Jetzt Geschäftskonto eröffnen

Sicherheit für Ihre Daten ist garantiert

Alle Buchhaltungsdaten und Beträge auf dem Geschäftskonto von lexoffice sind durch die Einlagensicherung zuverlässig geschützt. Die Zusammenarbeit von lexoffice und der Solaris SE ermöglicht diesen Schutz für alle Daten. Als lizenzierte Vollbank ist die Solaris SE dazu verpflichtet, sich an die höchsten Sicherheitsstandards zu halten. Das schließt das lexoffice Geschäftskonto mit ein.

Geschäftskonto eröffnen online - in nur 10 Minuten erledigt

Geschäftskonto mit Debitkarte eröffnen (Schritte)

In wenigen Schritten zu Ihrem Geschäftskonto mit Debitkarte von lexoffice. Mit lexoffice und der Solaris SE vereinen sich zwei starke Partner für Banking und Buchhaltung.

  1. Seite für die Kontoeröffnung aufrufen – Gehen Sie über das lexoffice Dashboard auf die Kachel für das Geschäftskonto oder über Finanzen auf Bank und dort auf das Geschäftskonto.
  2. Registrierung vornehmen – Tragen Sie die notwendigen Informationen über Ihr Unternehmen für die Registrierung ein und bestätigen Sie diese.
  3. Videoidentifizierung vornehmen – Schließen Sie die Registrierung über eine circa fünfminütige Videoidentifizierung ab. Halten Sie dafür Ihren Personalausweis oder Reisepass und ein mobiles Gerät für die SMS-Bestätigung bereit.

Jetzt Geschäftskonto eröffnen

Warum jeden Tag Selbst­stän­di­ge das lexoffice Geschäftskonto nutzen …

Über 200.000 Kund:innen und 50.000 Steuerberater:innen nutzen bereits lexoffice.

Thomas Hartmann ist zufrieden mit dem neuen lexoffice Geschäftskonto

Das lexoffice Geschäftskonto rockt! Ich sehe live Zahlungen und spare mir Zeit, da alles an einem Ort ist. Die Verwaltung läuft komplett über einen Log-in bei lexoffice. Das gibt mir Sicherheit, nichts in der Buchhaltung zu übersehen. So kann ich mich auf meine kreativen Videoprojekte konzentrieren.

Thomas Hartmann, TomTuT.de Content Creator

Einfacher geht Buchhaltung nun wirklich nicht:

Ich bezahle mit der Karte von meinem lexoffice Geschäftskonto, bekomme sofort eine Push-Nachricht auf mein Handy, kann direkt den Beleg scannen und zuordnen.

Die perfekte Synergie von Bank und Buchhaltung!

Valerie Wagner, Home Staging Inhaberin

Früher musste ich die Umsätze händisch per CSV-Import in mein lexoffice bringen. Das war nervig+zeitraubend!

Mit dem Geschäftskonto sind die ab jetzt automatisch in lexoffice vorhanden und werden sogar mit dem passenden Buchungsvorschlag versehen.

Einfach nur grandios – da bleibt mir mehr Zeit zum Kaffee trinken.

Jan Peschek, KreativBomber Inhaber

Wieso ich ein lexoffice Geschäftskonto habe? Nun, weil es mir die Freiheit gibt, die für mich zum Freelancer-Lebensgefühl dazu gehört.

Nämlich überall mobil Buchhaltung und Banking zu machen, statt immer nur im Büro am Laptop.

Dagmar Gerigk, Vamos! Leadership Coaching Inhaberin

Häufige Fragen

Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zum Geschäftskonto mit Debitkarte.

Kontaktieren Sie uns

Wann wird meine Visa Debitkarte abgerechnet?

Im lexoffice Geschäftskonto ist eine VISA Business Debitkarte enthalten. Die Zahlungen mit einer Debitkarte werden direkt von Ihrem Geschäftskonto abgebucht.

Sie erhalten keine separate Abrechnungen für die Zahlungen mit der VISA Business Debitkarte. Die Zahlungen werden direkt vom Geschäftskonto abgebucht. Sie bekommen eine Push-Mitteilung auf Ihr Smartphone, können damit unmittelbar den Beleg für die Zahlung scannen und dieser wird direkt für die Buchhaltung verknüpft.

Ihre Ausgaben mit der lexoffice Visa Business Debitkarte sind aktuell online und offline bei Karteneinsätzen limitiert.

  • Tägliches Kartenlimit (online & offline) 5,000.00 €
  • Tägliche Anzahl Transaktionen (online & offline) 20
  • Monatliches Kartenlimit (online & offline) 10,000.00 €
  • Monatliche Anzahl Transaktionen (online & offline) 150

Sollten Sie die Karte verlieren oder sie wird Ihnen gestohlen, können Sie die Karte in Ihrer Kartenübersicht in der Konto Verwaltung vorübergehend oder endgültig sperren und auch direkt eine Ersatzkarte bestellen.

Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob Ihre Karte gestohlen wurde, oder Sie sie nur verlegt haben, können Sie die Karte erstmal nur vorübergehend sperren.

PIN Änderungen erfolgen in der Kartenverwaltung.

So geht’s:

  • neue PIN eingeben
  • SMS Tan/Push Tan erhalten und im Dialog eingeben
  • PIN ist geändert

Die neue PIN muss an einem online PIN Verifizierungs-Terminal (z.B. Bankautomat) verifiziert werden. Bitte beachten Sie, dass die neue PIN nicht genutzt werden kann, bis diese verifiziert wurde.

Ausgezeichnet durch eKomi

lexoffice erhält bei eKomi 2102 Bewertungen mit 4.8 Sternen (von 1 bis 5).

Sie sind Einzelunternehmer:in oder Freiberufler:in? Dann können Sie jetzt sofort Ihr neues Geschäftskonto online eröffnen.

Jetzt eröffnen

Sie sind Gesellschafter in einer GmbH, UG, GbR oder anderen Form der Kapital- bzw. Personengesellschaft? Dann können Sie sich hier vormerken – das lexoffice Geschäftskonto gibt es für Sie ab dem Frühjahr 2024.

Jetzt vormerken

Geprüft, mehrfach getestet und für sehr gut befunden

lxlp