Geschäftskonto online eröffnen

Verbindet, was zusammen gehört: Buchhaltung und Banking perfekt integriert. Eröffnen Sie jetzt online Ihr lexoffice Geschäftskonto und erhalten Sie sofort Ihre IBAN.

Jetzt Geschäftskonto eröffnen

Schon lexoffice Kund:in? Dann hier eintragen

Linienmuster

Das lexoffice Geschäftskonto

Buchhaltung, Geschäftskonto und Bankkarte aus einer Hand! Das innovative Geschäftskonto von lexoffice können Sie schnell und einfach online eröffnen und haben die All-in-One Lösung für Banking und Buchhaltung.

  • Girokonto inkl. Deutsche IBAN
  • VISA Business Debitkarte inkl. Wunsch-PIN
  • Kontaktlos bezahlen (Google Pay und Apple Pay) und Bargeld abheben
  • Unbegrenzt SEPA- & Terminüberweisungen
  • Unbegrenzt Daueraufträge
  • Echtzeit-Sync und Push-Nachrichten

Jetzt Geschäftskonto eröffnen

Banking und Buchhaltung von überall

Ein Zuhause für Ihr ganzes Business: Mit lexoffice ist jetzt alles an einem Ort

Eine App, ein Login

Konto, Karte und Buchhaltung in einer App vereint. Verwalten Sie ihr Konto einfach in Ihrem lexoffice Account.

Echtzeit-Sync

Kontostand und Transaktionen werden vollautomatisch abgerufen. Push-Nachrichten informieren Sie über alle Zahlungen.

Schnell einsatzbereit

In nur 10 Minuten Geschäftskonto eröffnen und sofort profitieren: Bankbuchungen und Belege werden präziser verknüpft.

Geschäftskonto in lexoffice verwalten

Geschäftskonto und
Buchhaltung

Das lexoffice Geschäftskonto und die VISA Debitkarte bieten Ihnen das, was andere Geschäftskonten auch können. Aber wir bieten noch mehr: Denn bei lexoffice sprechen Banking und Buchhaltung miteinander.

Die volle Integration des digitalen Geschäftskontos in die lexoffice Buchhaltung ermöglicht u.a.

  • Echtzeitkontostand und automatischer Sync
  • Bezahlen und Verknüpfung von Zahlung und Beleg in einem
  • Optimierte Zuordnungsvorschläge für noch schnellere automatisierte Buchhaltungsprozesse

Nutzen Sie die nahtlose Verbindung zwischen Geschäftskonto mit Buchhaltung und eröffnen Sie noch heute das lexoffice Geschäftskonto

Kontoeröffnung in nur 10 Minuten – So geht’s

Die Eröffnung vom lexoffice Geschäftskonto geht sehr schnell. Ihr Konto ist in 10 Minuten komplett online eröffnet. Die notwendige Identifizierung erfolgt per Videoanruf, egal wo Sie gerade sind. Direkt in lexoffice.

Sie benötigen dafür nur:

  • Amtliches Ausweisdokument
  • Kamera + Mikrofon am PC / Laptop / Tablet
  • Smartphone zum SMS Empfang
  • Internetverbindung

Jetzt Geschäftskonto eröffnen

Das lexoffice Geschäftskonto wird bereitgestellt von der Solaris SE

Die Sicherheit Ihres Geschäftskontos steht an erster Stelle

Partner für das lexoffice Geschäftskonto ist die Solaris SE. Durch Solaris als Inhaber einer Vollbanklizenz garantieren wir Ihnen höchste Bankensicherheit. Die Solaris SE wird von der BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht in Deutschland) beaufsichtigt und erfüllt alle regulatorischen Anforderungen.

Mehrstufige Verfahren zur Verschlüsselung und Authentifizierung sowie 3D-Secure schützen Ihr Konto, Ihr Geld und Ihre Daten vor unbefugten Zugriffen.

Ihre Einlagen von bis zu 100.000 € sind gemäß EU-Richtlinie durch die deutsche Einlagensicherung geschützt (europäischer Standard).

Alles auf einen Blick: Diese Funktionen umfasst das lexoffice Geschäftskonto

Alle Banking Dienstleistungen werden durch unseren Partner Solaris SE erbracht.

lexoffice Geschäftskonto: Funktionen

Solo

Plus

Kontonutzer
Ob allein, oder mit mehreren Gesellschaftern. Wir haben die richtige Lösung für Sie.

1

> 1

Deutsche IBAN
Kontonummer im regulären IBAN-Format, wie Sie es von Privat- oder Geschäftskonten in
Deutschland gewohnt sind.

(Mobiles) Echtzeitbanking
Keine Wartezeiten bis Transaktionen im System erscheinen. Bei uns läuft alles in Echtzeit.

100% integriert in lexoffice Buchhaltung (App & Webversion)
Hier ein Bankkonto und dort die Buchhaltung? Weshalb zwei Systeme pflegen, wenn Sie alles
in einem haben können!

Kontowechselservice
Einfach und schnell das Konto wechseln. Wir unterstützen Sie.

Kostenfreie und unbegrenzte SEPA-Transaktionen
(ein- & ausgehend, Überweisungen, Terminüberweisungen, Daueraufträge)
Das volle Programm für Ihren Zahlungsverkehr.

Push-Nachrichten über Zahlungsein- & ausgänge
Keine Geldbewegung verpassen, dank Mitteilung auf‘s iPhone oder Smartphone.

Daueraufträge & Terminüberweisungen verwalten
Zahlungen organisieren leicht gemacht.

Physische VISA Business Debitkarte
Die klassische Bankkarte für Ihr Portemonnaie, mit dem Sie in Geschäften bargeldlos
bezahlen.

1 inklusive,
bei Verlust 10,00€

1 inklusive je User,
bei Verlust 10,00€

Virtuelle VISA Business Debitkarte
Für Einkäufe im Internet nutzbar, wo Sie keine Karte vorlegen müssen. Sofort einsatzbereit.

1 inklusive

1 inklusive je User

Mobile Kartenverwaltung (sperren, Pin ändern, Limits)
Karte sperren, PIN ändern, Limits anpassen – dafür benötigen Sie keinen Bankberater. Nehmen Sie die Einstellungen einfach selbst in lexoffice vor, auch in der mobilen Version auf Ihrem Smartphone oder iPhone.

Den kompletten Funktionsumfang finden Sie in diesem pdf

Preise

  • Solo: 9,90 € pro Monat zzgl. MwSt.
  • Plus: 19,90 € pro Monat zzgl. MwSt.

Immer nur in Kombination mit einer lexoffice Buchhaltungsversion S-XL verfügbar.

Warum jeden Tag Selbst­stän­di­ge das lexoffice Geschäftskonto nutzen …

Über 300.000 Kund:innen und 50.000 Steuerberater:innen nutzen bereits lexoffice.

Thomas Hartmann ist zufrieden mit dem neuen lexoffice Geschäftskonto

Das lexoffice Geschäftskonto rockt! Ich sehe live Zahlungen und spare mir Zeit, da alles an einem Ort ist. Die Verwaltung läuft komplett über einen Log-in bei lexoffice. Das gibt mir Sicherheit, nichts in der Buchhaltung zu übersehen. So kann ich mich auf meine kreativen Videoprojekte konzentrieren.

Thomas Hartmann, TomTuT.de Content Creator

Einfacher geht Buchhaltung nun wirklich nicht:

Ich bezahle mit der Karte von meinem lexoffice Geschäftskonto, bekomme sofort eine Push-Nachricht auf mein Handy, kann direkt den Beleg scannen und zuordnen.

Die perfekte Synergie von Bank und Buchhaltung!

Valerie Wagner, Home Staging Inhaberin

Früher musste ich die Umsätze händisch per CSV-Import in mein lexoffice bringen. Das war nervig+zeitraubend!

Mit dem Geschäftskonto sind die ab jetzt automatisch in lexoffice vorhanden und werden sogar mit dem passenden Buchungsvorschlag versehen.

Einfach nur grandios – da bleibt mir mehr Zeit zum Kaffee trinken.

Jan Peschek, KreativBomber Inhaber

Wieso ich ein lexoffice Geschäftskonto habe? Nun, weil es mir die Freiheit gibt, die für mich zum Freelancer-Lebensgefühl dazu gehört.

Nämlich überall mobil Buchhaltung und Banking zu machen, statt immer nur im Büro am Laptop.

Dagmar Gerigk, Vamos! Leadership Coaching Inhaberin

Häufige Fragen

Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen rund um das lexoffice Geschäftskonto.

Kontaktieren Sie uns

Ist ein Geschäftskonto Pflicht?

Ein Geschäftskonto zu eröffnen ist nicht für jede:n Unternehmer:in Pflicht – die Rechtsform eines Unternehmens ist hierfür entscheidend.

Grundsätzlich gilt: Kapitalgesellschaften sind zur Führung eines Geschäftskontos verpflichtet. Für alle anderen Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler:innen ist das Eröffnen eines Geschäftskontos freiwillig. Zur Trennung privater und beruflicher Umsätze ist es aber dringend angeraten.

Um ein lexoffice Geschäftskonto zu eröffnen, müssen Sie Freiberufler, Einzelunternehmer oder freier Mitarbeiter sein. Weitere Unternehmensformen folgen (Frühjahr 2024).

Geben Sie bei der Registrierung einfach die folgenden Daten an:

  • die Rechtsform Ihres Unternehmens
  • ob Sie in den USA steuerpflichtig sind
  • die Branche Ihres Unternehmens
  • den Geschäftszweck Ihres Unternehmens
  • den erwarteten monatlichen Umsatz Ihres Unternehmens
  • Ihre E-Mailadresse/Mobilfunknummer
  • Ihre persönliche Steuer-ID, sowie die Umsatzsteuer-ID (wenn vorhanden)
  • Ihre Privatadresse, wie auf dem Personalausweis angegeben

Zum Abschluss der Registrierung müssen Sie sich noch per Video – Ident persönlich identifizieren.

Hier finden Sie einen ausführlichen Artikel inkl. Tutorial Video zur lexoffice Kontoeröffnung >>

Wenn Sie alle notwendigen Angaben parat haben und die Video-Identifizierung direkt anschließend an die Registrierung ausführen, dann ist Ihr lexoffice Geschäftskonto in nur 10 Minuten eröffnet.

Die endgültige Prüfung durch lexoffice und die Solarisbank dauert in der Regel bis zu zwei Werktage.

Für das lexoffice Geschäftskonto berechnen wir aktuell 9,90 € zzgl. MwSt. pro Monat zusätzlich zu Ihrer gebuchten lexoffice Version.

Das lexoffice Geschäftskonto ist sicher! Die Solaris SE ist eine deutsche Bank und wird daher durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken geschützt. Bis zu 100.000 € sind somit Teil der gesetzlichen Einlagensicherung (pro Einleger und Geldinstitut).

Um Fehler und Chaos zu vermeiden, sollten Sie Ihr Privatkonto vom Geschäftskonto trennen. So sparen Sie sich viel Zeit und Aufwand bei der Buchhaltung.

Ja, mit dem lexoffice Geschäftskonto haben Sie die Lösung für Buchhaltung und Banking. Das Geschäftskonto hat eine umfassende Integration in die lexoffice Buchhaltung.

Unser Kooperationspartner für das lexoffice Geschäftskonto ist die Solaris SE, die dank ihrer Vollbanklizenz höchste Sicherheit für unsere Kunden gewährleistet. Die Solaris SE unterliegt der Aufsicht durch die BaFin und erfüllt sämtliche regulatorischen Vorschriften.

Ja, das lexoffice Geschäftskonto hat eine Deutsche IBAN.

Nach der erfolgreichen Identifizierung steht Ihnen Ihre neue deutsche IBAN Nummer sofort zur Verfügung.

Mit dem lexoffice Geschäftskonto können Sie monatlich einmal eine Bargeldabhebung tätigen. Jede weitere kostet 5 Euro. Die Einzahlung von Bargeld ist nicht möglich.

Support für das lexoffice Geschäftskonto

Wie Sie es von lexoffice gewohnt sind, steht Ihnen der Kundenservice auch für das Geschäftskonto schnell und zuverlässig zur Seite. Unsere Bankingexpert:innen stehen Ihnen bei allen Fragen zur Verfügung.

Auf support.lexoffice.de finden Sie eine umfangreiche Sammlung an Hilfe-Artikeln zur Unterstützung bei Fragen zum Geschäftskonto für lexoffice.

Ausgezeichnet durch eKomi

lexoffice erhält bei eKomi 2139 Bewertungen mit 4.8 Sternen (von 1 bis 5).

Geschäftskonto eröffnen

Mit unserem einfachen und unkomplizierten Online-Verfahren können Sie jetzt schnell und bequem direkt online ein Geschäftskonto eröffnen. Sparen Sie Zeit und Aufwand, indem Sie alle notwendigen Informationen und Dokumente digital zur Verfügung stellen.

Warum Sie ein Geschäftskonto eröffnen sollten

  • Trennung privater und beruflicher Umsätze: Die Trennung Ihrer Umsätze ist äußerst sinnvoll. So kann auch das Finanzamt bei einer Betriebsprüfung nicht auf Ihre privaten Finanzen blicken, die im schlimmsten Fall zu Diskussionen mit den Prüfenden führen. Zudem müssen Sie nicht auch alle privaten Ausgaben nach den GoBD ordentlich buchen.
  • Verknüpfung mit der Online-Buchhaltung: Wenn Sie das Geschäftskonto mit Ihrer Buchhaltungssoftware lexoffice verknüpfen, haben Sie Ihre Betriebseinnahmen und -ausgaben damit immer optimal im Blick, Ausgaben werden direkt gebucht und auch die Ablage der notwendigen Dokumente für das Finanzamt erfolgt über die Buchhaltungssoftware. Mit dem lexoffice Geschäftskonto erhalten Sie eine integrierte Buchhaltungsfunktion, die die Verwaltung Ihrer Einnahmen und Ausgaben maßgeblich vereinfacht.
  • Ein Zeichen von Professionalität: Das lexoffice Geschäftskonto zeigt Ihren Kund:innen und Geschäftspartner:innen, dass Sie ein etabliertes und seriöses Unternehmen betreiben, da Sie Zahlungen auf ein offizielles Geschäftskonto akzeptieren. Kunden und Lieferanten vertrauen eher Unternehmen, die Geschäftskonten nutzen, da dies Transparenz und Professionalität signalisiert.
  • Einfachere Erstellung der Steuererklärung: Das lexoffice Geschäftskonto erleichtert Ihnen die Einhaltung von Steuervorschriften, da alle geschäftlichen Transaktionen an einem Ort erfasst werden. Das vereinfacht die Erstellung der Steuererklärung deutlich.
  • Von Beginn an rechtssicher: Viele Banken untersagen die Nutzung eines privaten Kontos als Geschäftskonto. Um eine Kontoschließung oder ein ungewolltes Upgrade zu umgehen, sollten Sie direkt zu Beginn Ihrer Selbstständigkeit ein Geschäftskonto eröffnen. Mit unserem Partner, der Solaris SE, als Inhaber einer Vollbanklizenz, garantieren wir zudem höchste Bankensicherheit.
  • Funktionsumfang: Wenn Sie ein lexoffice Geschäftskonto eröffnen, haben Sie Zugang zu zahlreichen Funktionen, u.a. eine digitale Abwicklung, integrierte Buchhaltung, (mobiles) Echtzeit-Banking, unbegrenzte SEPA-Transaktionen, kontaktlos bezahlen und vieles mehr!
  • Zukunftsorientierung: Setzen Sie von vornherein Strukturen auf, die das Wachstum Ihres Unternehmens begünstigen. Mit dem lexoffice Geschäftskonto Plus können mehrere Gesellschafter:innen oder Mitarbeiter:innen das Geschäftskonto nutzen. Somit haben Sie noch mehr Zeit für die Kernaufgaben Ihres Unternehmens.
Die Visa Business Karte des lexoffice Geschäftskonto

Geschäftskonto mit VISA Business Debitkarte

Sie suchen ein Geschäftskonto mit Debitkarte und fragen sich, ob das lexoffice Geschäftskonto das richtige ist? Das Geschäftskonto von lexoffice enthält eine VISA Business Debitkarte mit Wunsch-PIN und bekommt demnächst auch noch eine virtuelle Karte für die Online-Bezahlung. Kontaktloses Bezahlen ist damit genauso möglich wie Bargeldabhebungen.

Wie unterscheidet sich eine VISA Business Debitkarte von einer Kreditkarte? Bei Zahlungen mit einer Debitkarte wird direkt das Konto belastet, während Zahlungen mit einer Kreditkarte gebündelt einmal monatlich abgerechnet werden. Im Ausland werden Kreditkarten häufiger akzeptiert als Debitkarten. Für die meisten Unternehmen und Selbstständigen deckt eine Debitkarte alle Anwendungsfälle ab.

Geschäftskonto trotz Schufa

Ein Schufa-Eintrag kann dafür sorgen, dass man kein Konto bei einer Bank eröffnen kann. Mit dem lexoffice Geschäftskonto ist das kein Problem. Es handelt sich um ein sogenanntes Guthabenkonto. Das bedeutet, dass nur das Geld verfügbar ist, das sich auch tatsächlich auf dem Konto befindet. Dadurch ist keine Schufa-Auskunft notwendig und Sie können das Geschäftskonto trotz Schufa einrichten.

Geschäftskonto mit SEPA-Lastschrift

Auf dem Geschäftskonto herrscht ständig Bewegung. Alle Transaktionen wollen im Auge behalten werden. Das bedeutet: Der Verwaltungsaufwand ist hoch – vor allem, wenn Sie bei Zahlungsausgängen jede Überweisung manuell eingeben müssen. Für genau diesen Zweck bietet sich ein SEPA-Lastschriftverfahren an. Und nicht nur dafür: Auch, um fällige Rechnungsbeträge von Kund:innen einzuziehen, ist das SEPA-Lastschriftverfahren von Vorteil. Warum? Ganz einfach: Es bietet Ihnen die Sicherheit, dass die Zahlung zu einem bestimmten Zeitpunkt auch wirklich auf Ihrem Konto eingeht. Mit dem lexoffice Geschäftskonto genießen Sie alle Vorteile, die ein SEPA-Lastschriftverfahren bietet – und das ohne zusätzliche Kosten!

Geschäftskonto mit Datev Schnittstelle

Geschäftskonto mit DATEV-Schnittstelle

Sie suchen ein Geschäftskonto mit DATEV-Schnittstelle und fragen sich, ob das Geschäftskonto von lexoffice hier das Richtige ist?

Das lexoffice Geschäftskonto ist perfekt und nahtlos integriert in die lexoffice Buchhaltung. Zahlungseingänge und Zahlungsausgänge werden so automatisch den Buchungen zugeordnet. Das spart viel Zeit.

Die lexoffice Buchhaltung bietet wiederum einen Datenexport nach DATEV an. Über die Schnittstelle DATEVconnect online gelangen die Daten direkt aus lexoffice in die DATEV-Kanzleisoftware. Der Export aus lexoffice und Import in DATEV läuft automatisch im Hintergrund und muss nicht manuell erledigt werden.

Das lexoffice Geschäftskonto für Kleinunternehmer:innen

Wer die Kleinunternehmerregelung in Anspruch nimmt, muss keine Umsatzsteuer ausweisen. Das macht die Selbstständigkeit etwas weniger bürokratisch. Trotzdem entstehen aber natürlich auch für kleine Unternehmen Geldflüsse, die über ein Bankkonto laufen müssen. Das lexoffice Geschäftskonto für Kleinunternehmer:innen ist hier genau das Richtige mit perfektem Funktionsumfang.

Das lexoffice Geschäftskonto für das Kleingewerbe

Auch Kleingewerbetreibende brauchen ein Geschäftskonto. Das Konto von lexoffice richtet sich an kleine und wachsende Unternehmen und ist dementsprechend genau das richtige Geschäftskonto für das Kleingewerbe.

Das lexoffice Geschäftskonto für Startups

Startups sind die moderne Form der Unternehmensgründung. Junge und ambitionierte Gründer und Gründerinnen wollen mit innovativen Ideen den technologischen Fortschritt, die Gesellschaft oder die Welt im Allgemeinen voranbringen. Das muss finanziert werden. Das lexoffice Geschäftskonto für StartUps hilft dabei, die Finanzen im Blick zu behalten.

lexoffice Geschäftskonto für Einzelunternehmen, lexoffice Geschäftskonto für Freiberufler:innen

Online eröffnen: Geschäftskonto für Einzelunternehmen

Sie möchten als Einzelunternehmen ein Geschäftskonto eröffnen und fragen sich, ob das Geschäftskonto von lexoffice für Sie als Einzelunternehmer:in geeignet ist?

Das lexoffice Geschäftskonto ist ideal für Einzelunternehmen und verbindet perfekt Zahlungen und Buchungen. Sie erledigen Überweisungen, Zahlungen, können Bargeld abheben, sehen einen in Echtzeit synchronisierten Kontostand und nutzen Google Pay.

Online eröffnen: Geschäftskonto für Freiberufler:innen

Freiberufler:innen sind Selbstständige. Und als solche sollten sie ein eigenes Geschäftskonto haben, mit dem sie die geschäftlichen Einnahmen von den privaten trennen können.

Das lexoffice Geschäftskonto für Freiberufler:innen und Selbstständige ist ein Angebot, das mit zahlreichen Funktionen einen Zugewinn für alle Unternehmer:innen darstellt.

Firmenkonto für die GbR online eröffnen

Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) ist eine Personengesellschaft, die von mindestens zwei Personen gegründet werden muss. Für gewöhnlich dient die GbR dazu, eine geschäftliche Tätigkeit aufzunehmen und auszuführen. Deshalb sollte auch ein eigenes Geschäftskonto für die GbR eröffnet werden.

Geschäftskonto für die UG online eröffnen

Die Unternehmergesellschaft (UG haftungsbeschränkt) ist eine Sonderform der Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) und gehört somit zu den Kapitalgesellschaften. Durch die Haftungsbeschränkung haften Gesellschafter:innen ausschließlich mit dem eingebrachten Kapital in die UG und nicht mit ihrem Privatvermögen. Dafür muss das Kapital aber auf einem Geschäftskonto liegen. Dafür bietet sich das Geschäftskonto für die UG an.

Geschäftskonto für die GmbH online eröffnen

Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) ist in Deutschland die beliebteste Kapitalgesellschaft. Die Gesellschafter:innen einer GmbH haften nicht mit ihrem Privatvermögen. Stattdessen muss ein Stammkapital in die GmbH eingezahlt werden, mit dem die GmbH haftet. Dieses Stammkapital liegt auf einem Geschäftskonto für die GmbH.

Geprüft, mehrfach getestet und für sehr gut befunden

lxlp