Rechnung auf Englisch schnell erstellt

Englische Belege mit einem Klick

Per Klick eine Rechnung auf Englisch erzeugen

Wer in einem international geprägten Umfeld arbeitet, benötigt Rechnungen, Angebote, und Co. in englischer Sprache. Sie wissen nicht genau wie das geht? Oder Sie möchten schlicht keine Zeit mit händischen Anpassungen verschwenden? Mit lexoffice genügt es den Schalter auf „Englisch“ umzulegen. Sofort wird aus der deutschsprachigen eine englischsprachige Rechnung.

Rechnung auf Englisch und weitere Belege

In lexoffice sind folgende englischsprachige Belege verfügbar:

  • Rechnung auf Englisch
  • Angebot auf Englisch
  • Auftragsbestätigung auf Englisch
  • Lieferschein auf Englisch
  • Abschlagsrechnung auf Englisch
  • Rechnungskorrektur auf Englisch
  • Serienrechnung auf Englisch

Automatische rundum Übersetzung

Die automatische Übersetzung betrifft immer das ganze Dokument von Kopf- bis Fußzeile. Dazu gehören alle Pflichtinformationen, die Zahlungsinformationen, die erklärenden und freundlichen Sätze, die Tabellenbeschriftung, die Details zu den Steuern sowie abschließende Bemerkungen.

So wird die Rechnung auf Englisch zu invoice, Steuernummer zu VAT number oder Lieferdatum zu Delivery date. An die Stelle von „Vielen Dank für die Zusammenarbeit“ rückt „It was a pleasure doing business with you.

Anpassungen vornehmen bei der Rechnung auf Englisch

lexoffice schlägt Ihnen beim Wechsel zum Englischen passende Formulierungen vor, sodass Sie professionell auftreten. Selbstverständlich können Sie der Rechnung auf Englisch oder anderen englischsprachigen Belegen auch Ihre individuelle Note verleihen, indem Sie Worte oder Sätze anpassen. Eigene Textbausteine können Sie übrigens als Vorlage speichern und so jederzeit abrufen.

FAQs

  • Englische Belege
    Ist die Funktion „Rechnung auf Englisch“ in allen lexoffice Versionen enthalten?
    Ja, das Umschalten Deutsch/Englisch ist in allen lexoffice Versionen enthalten.
  • Englische Belege
    Kann ich aus einer „Rechnung auf Englisch“ wieder eine „Rechnung auf Deutsch“ machen?
    Mit der Schaltfläche Deutsch/Englisch wechseln Sie ganz einfach zwischen deutschen und englischen Belegen hin und her. Das Ergebnis können Sie direkt in der Vorschau ansehen.
  • Englische Belege
    Werden Rechnungen auf Englisch korrekt in lexoffice verbucht?
    lexoffice kommt mit englischsprachigen Belegen genauso zurecht, wie mit deutschsprachigen Belegen. Alle Belege werden wie gewohnt verbucht.
  • Englische Belege
    Wie kann ich das Ergebnis der Übersetzung überprüfen?
    Bevor Sie die Rechnung auf Englisch abschließen, sehen Sie in der Vorschau die Druckansicht. Hier können Sie alle Eingaben prüfen und bei Bedarf Änderungen vornehmen.

Das sagen die Kunden über lexoffice

» lexoffice ist als Rechnungsprogramm für viele meiner Kunden hervorragend geeignet. Man spart Zeit, Nerven und Geld.Michael Taheri, Liwo GmbH
» lexoffice spart uns durch den automatischen Zahlungsabgleich jede Menge Zeit. Außerdem beruhigt es mich als Geschäftsführer natürlich jederzeit alle wichtigen Kennzahlen im Blick zu haben und das vor Allem mobil.Simon Tüchelmann, Co-Founder & CEO von kreatize.com
» Ich nutze den praktischen lexoffice Steuerberater-Zugriff. Den ganzen Monat über erfassen meine Mandanten ihre gesamten Belege mit lexoffice. Am Monatsende muss ich mich dann nur noch einloggen und die Datei exportieren, die ich benötige. Das läuft perfekt und völlig unkompliziert.Markus Schmetz, Steuerberater

Geprüft, mehrfach getestet und für sehr gut befunden

Welche Vorteile bietet eine Buchhaltungssoftware von lexoffice?

Verabschieden Sie sich von Aktenordnern, Beleg-Chaos und Papierkram! lexoffice ist ein Buchhaltungsprogramm, das Ihren Aufwand in der Buchführung auf ein Mindestmaß reduziert.

  • Einfache Bedienung: Mit unseren Programmen müssen Sie kein Buchhaltungsprofi sein. Alle Funktionen sind intuitiv bedienbar. Die Software erledigt die wichtigsten Buchungsaufgaben ganz automatisch.
  • Effektives Arbeiten: Erstellen Sie mit nur wenigen Klicks Angebote, Rechnungen oder Mahnungen und vermeiden Sie so Tippfehler und Zahlendreher. Einfach Kunde und Leistung auswählen – fertig!
  • Alles im Blick: Sie haben stets alle Einnahmen und Ausgaben im Blick, kennen Ihre tagesaktuellen Kontostände und sehen, welche Rechnungen noch offen sind. So können Sie Ihr Unternehmen effektiv steuern.
  • Steuerberater an Bord: Gewähren Sie externen Steuerfachleuten Zugang zu Ihrer Buchhaltungssoftware. So können diese direkt auf alle Daten zugreifen und Sie optimal unterstützen. Das spart Ihnen den lästigen Austausch von Pendelordnern.
  • Mobil arbeiten: Die webbasierte Cloud-Lösung ist immer und überall online verfügbar. Sie müssen sie nicht erst installieren und benötigen keinen Download, sondern loggen sich einfach über Ihren Browser ein.