MasterCard SecureCode

Sicheres Einkaufen im Internet

Mastercard SecureCode ist ein Authentifizierungsverfahren, das Einkaufen im Internet sicherer macht.

Was ist der Mastercard Sicherheitscode?

Mastercard SecureCode ist ein sogenanntes 3D-Secure-Verfahren, das beim Online-Shopping und dem Bezahlvorgang via Kreditkarte genutzt wird. Durch einen zusätzlichen Identifizierungsschritt macht es die Kreditkarte zu einem sicheren Bezahl-Instrument.

Das zusätzliche Authentifizierungsmerkmal besteht darin, dass Sie über den Dienst an Ihre Kreditkarte ein Passwort vergeben, das dann beim Online-Shopping abgefragt wird. Damit wird Ihre Identität bei jedem Einkauf von Neuem direkt bei Ihrer Bank bestätigt. Bei Verlust der Karte kann diese ohne das Passwort nicht mehr verwendet werden.

Vorteile bringt dieses zusätzliche Sicherheitselement vor allem für Kund:innen. Sie sind besser vor Missbrauch geschützt. Aber auch Händler:innen profitieren, weil ihnen einerseits ein wirklicher Zahlungseingang garantiert wird (sie wissen, die Kund:innen am anderen Ende der Datenleitung „echt“ sind) und sie andererseits bei ihrer Kundschaft mit einem seriösen Bezahlsystem punkten können. Aufgrund dieser Motivation überrascht es nicht, dass Mastercard SecureCode bereits in vielen Webshops angeboten wird. Sie erkennen dies am Mastercard SecureCode-Logo, das auf der Startseite des Online-Shops oder während des Bezahlvorgangs auf dem Bildschirm erscheint.

Mastercard SecureCode Aktivierung

Zur Aktivierung des Dienstes müssen Sie sich einmalig bei Ihrer Bank anmelden, ein Passwort vergeben sowie einen kleinen Begrüßungstext formulieren. Diesen Text bekommen Sie dann bei Zahlungsabwicklung präsentiert, damit Sie wissen, dass Sie gerade tatsächlich mit Ihrer Bank kommunizieren.

Wie bekomme ich den SecureCode für meine Mastercard?

Der SecureCode besteht aus dem selbst vergebenen Passwort und dem Begrüßungstext, welche Sie beide bei der Aktivierung angegeben haben.

Wie funktioniert der Einkauf?

  1. Nach dem Einkauf gehen Sie zur Kasse und wählen als Zahlungsmittel die Mastercard-Kreditkarte aus.
  2. Geben Sie Ihre Daten ein (Rechnungsadresse, Kartennummer, Gültigkeitsdatum, Prüfziffer).
  3. Der Online-Shop sendet eine Anfrage an die kartenausgebende Bank, die nun eine sichere Verbindung herstellt.
  4. Diese Bank öffnet ein Eingabefenster im Browser, in dem Sie mit Ihrem selbst gewählten Text begrüßt werden und Ihr Passwort eingeben.
  5. Nach Überprüfung seitens der Bank wird dem Online-Shop Ihre Identität bestätigt und der Kaufvorgang abgeschlossen.

Damit sichern Käufer:innen ganz einfach ihre Zahlungsvorgänge ab. Die Händler:innen erhalten keinen Zugriff auf die Daten.

Was ist, wenn ich den Mastercard SecureCode vergessen habe?

Wenn Sie den SecureCode vergessen haben und sich mitten in einem Bezahlvorgang befinden, dann drücken Sie auf den Button „Mastercard SecureCode vergessen“. Sie werden dann zu der Webseite Ihrer Bank weitergeleitet und können einen neuen Code vergeben.

Sollte Ihnen der Code einfach so nicht mehr einfallen, dann loggen Sie sich wie bei der Aktivierung in das Online-Banking bei Ihrer Bank ein. Anschließend navigieren Sie zur Registrierung des Mastercard SecureCode und legen einen neuen Code fest.

Ähnliche Lexikon Einträge