Quora-Marketing

Quora-Marketing – die neue Chance für dein Business?

Mit Hilfe der Frage-Antwort-Plattform kannst du mehr über deine Zielgruppe erfahren, dich als Experte/Expertin positionieren und Traffic generieren.

Lesezeichen setzen

Hast du dich schon mit Quora-Marketing beschäftigt? Fünf Jahre ist es her, dass die Quora Plattform ihren deutschen Ableger https://de.quora.com/ eröffnete. „Die Welt besser verstehen“ ist das Ziel, das jeden Monat 300 Millionen aktive Nutzer:innen auf die Plattform zieht. Es werden täglich mehr Menschen, die dort nach Antworten suchen.

Content Marketing dank Fragen und Antworten

Quora funktioniert wie ein großes Forum für buchstäblich alle Themen. Menschen stellen dort ihre Fragen rund um ihre Herausforderungen, aber auch aus reiner Neugier und sämtliche geschäftlichen Themen betreffend. Als Frage- und Antwort-Website bietet diese Plattform nicht nur eine kostenlose Recherche- und Ratgeberfunktion.

Quora-Marketing ist auch eine gute Möglichkeit, dein Fachwissen zu zeigen und Vertrauen zur Zielgruppe aufzubauen, während du viel mehr über die Bedürfnisse der Menschen erfährst, an die dein Angebot sich richtet.

Quora-Marketing dank Personal Branding auf der Antwort-Plattform

Aktuell hat Quora über 300 Millionen aktive Nutzer, Tendenz steigend. Wenn du hilfreiche Antworten gibst und diese entsprechend positiv gewertet werden, baust du eine Basis an aktiven und engagierten Fans oder „Follower:innen“ auf, die deinem Wissen vertrauen und dich auch empfehlen werden.

Wenn du als Experte oder Expertin in deiner Nische wahrgenommen wirst, werden die Menschen auch eher geneigt sein, Produkte und Dienstleistungen wie Beratung von dir zu kaufen. Außerdem ist Quora-Marketing auch deine Networking-Chance, um dich mit anderen aus deiner Branche zu vernetzen, potenzielle Kund:innen kennen zu lernen und dein Netzwerk zu vergrößern.

Quora-Antworten ranken bei Google

Google und die meisten der anderen großen Suchmaschinen betrachten Quora als eine Website mit hoher „Autorität“: Jene Quora-Antworten, die qualitativ hochwertig und parallel auch noch für SEO optimiert sind, erscheinen sehr häufig auf der ersten Seite der Suchergebnisse für bestimmte Keywords.

Deine Antworten und damit du als Experte oder Expertin können dadurch organischen Traffic erhalten. Das kannst du steigern, indem du bei deinen Antworten – oder den Fragen, die du selbst der Community stellst – die populärsten Suchbegriffe einarbeitest.

Denn auch das ist ein großer Vorteil von Quora: Du gibst Text ein und musst keine Videos erstellen oder Grafiken zuschneiden, um wirksame Postings zu erzeugen. Damit ist Quora-Marketing ein bisschen zugänglicher und erlaubt es dir, Fachwissen aus Blogartikeln und Podcasts bei Bedarf zu recyceln, ohne hohen Erstellungsaufwand zu haben.

Diese 10 Vorteile machen Quora-Marketing für Unternehmer:innen interessant:

  1. Aktive Nutzer:innen sorgen für Engagement und Aufmerksamkeit
  2. Auf Quora sind Influencer:innen wegweisend
  3. Quora erhält sehr viel Suchmaschinen-Traffic
  4. Quora ist eine wachsende Wissensdatenbank
  5. Die Qualität der Antworten ist auf Quora am wichtigsten
  6. Die Benutzerfreundlichkeit der Oberfläche ist hoch
  7. Du erfährst mehr über die Fragen deiner Zielgruppe
  8. Mit Hilfe von Quora kannst du Trends beobachten
  9. Der Content ist größtenteils text-basiert und verfällt nicht
  10. Kein Timline-Algorithmus diktiert die Sichtbarkeit

Stresst dich der Video-Boom?
Dann versuch' es mit Quora-Marketing

Text – Fragen und Antworten und deren Bewertungen nämlich – machen die Inhalte auf Quora aus. Dieser Content ist über Google auffindbar.

Es lohnt also doppelt und dreifach, sich auf der Antwort-Plattform als Expertin oder Experte zu positionieren: Einerseits Follower:innen für das eigene Wissen aufzubauen, andererseits auffindbarer zu werden. Nebenbei noch die Zielgruppe besser kennenlernen.

Das tut sich auf Quora für Content Creator

Unerschöpfliche Wissensquelle schwankender Qualität

Weil so viele Menschen sich auf der Quora-Plattform beteiligen, ist eine der interessantesten Funktionen das „Voting“ für den Nützlichkeitsgrad einer Antwort. So können Leser:innen ohne Aufwand sehen, ob sie sich auf eine Antwort verlassen können oder sollten. Aber die große Menge an Fragen ist auch ohne eine Analyse der Reaktionen bereits sehr interessant:

Jeden Tag werden auf der Quora-Plattform so viele Fragen gestellt, dass du aus diesen Daten wertvolle Erkenntnisse für deine Strategien gewinnen kannst.

Aktuell verzeichnet Quora jeden Monat mehr als 500 Millionen Besucher:innen und hat mehr als 300 Millionen aktive Nutzer. Seit seiner Gründung wächst Quora aber auch stetig weiter, was auch an der durchlaufenden Erweiterung der Features liegt. Quora Spaces haben zum Beispiel dazu beigetragen, die Popularität der Plattform zu steigern, da sie es allen Anwender:innen ermöglichen, aktive Communities zu bestimmten Themen und Nischen aufzubauen.

Quora ist also eine Social Media Plattform.

Derzeit sind die Quora-Bereiche mit dem größten internationalen Engagement Produktmanagement, Marketing, Investitionen, Vertrieb und Unternehmertum. Durch die Beantwortung relevanter Fragen kannst du deine Autorität steigern und die Chancen auf ein Engagement durch deine Zielgruppe erhöhen.

Dein gutes Quora-Profil in 7 Schritten

  1. Der erste Schritt ist eine aussagekräftige „Bio“ im Profil
  2. Der zweite ist ein aktuelles, vorteilhaftes professionelles Foto
  3. Liste unter den Kenntnisse deine relanten Erfahrungen auf.
  4. Ergänze interessante Details aus Werdegang und Ausbildung
  5. Schildere auch konkrete Einzelheiten deiner Berufserfahrung
  6. Nutze Infos, die deine Zuordnung (Region, Thema, Branche) erlauben
  7. Verbinde deine Facebook- und Twitter-Profile mit Quora

Jedes Feld im Profil sollte ausgefüllt werden.

Erfolgreiches Content Quora-Marketing dank Mehrwert

Um möglichst erfolgreich Quora-Marketing zu betreiben, solltest du mit den richtigen Themen möglichst nützlich und nahbar sein.

Wenn du verstehst, was deine Zielgruppe bewegt und bei den ersten bist, die auf ein Thema antworten, steigen deine Chancen. Nutze Storytelling, Beispiele und Zusammenfassungen in Kombination mit Keywords, um deine Antworten innerhalb von Quora und über Suchmaschinen gut auffindbar zu machen – und wenn du einen Kommentar bekommst, antworete zeitnah und sachlich.

Vor allem der Storytelling-Faktor statt einer Fakten-Antwort wird dir helfen, dein Personal Branding auch auf Quora zu erreichen. Viel Erfolg!

FAQ:

Was ist Quora?

Die Quora-Plattform will User:innen dabei helfen, die Welt besser zu verstehen. Du kannst Fragen stellen und erhältst qualifizierte Antworten, deren Nützlichkeit von dir und anderen bewertet wird, um sie besser einordnen zu können. Der deutschsprachige Teil von Quora ist unter https://de.quora.com/ erreichbar. Als Anwender:in hast du ein Profil wie auf anderen Social Media Plattformen auch.

Wie viele Menschen nutzen Quora?

Im August 2022 verzeichnet Quora jeden Monat mehr als 500 Millionen Besucher:innen und hat mehr als 300 Millionen aktive Nutzer, Tendenz stark steigend. Quora hat seit 2017 einen deutschsprachigen Teil, der ebenfalls immer weiter wächst, auch dank der viele neuen Funktionen, die Quora auf der Plattform „anbaut“.

Wie geht Quora-Marketing?

Für erfolgreiches Quora-Marketing etablierst du dich als Expertin oder Experte durch hilfreiche Antworten und sinnvolle Fragen, die andere User:innen weiterbringen. So baust du eine Community aus Follower:innen und deren Vertrauen in dein Angebot auf, generierst Google-Traffic und lernst mehr über deine Zielgruppe.

Über die Autorin
Up to date: Trends, Insider-Wissen und Online Navigation

Beitrag kommentieren

  1. sassep | 17.08.2022 | 11:42

    Toller Beitrag und Tipps!

    1. Carola Heine | 17.08.2022 | 15:27

      Vielen Dank!