Zu den Versorgungswerken für Selbstständige, die es in dieser Form nur in Deutschland gibt, zählt auch die Künstlersozialkasse, kurz KSK genannt. Sie finanziert sich über Zuschüsse und die Künstlersozialabgabe von Unternehmen. Die KSK ist eine Pflichtversicherung für freischaffende Künstler und Publizisten wie Texter, Journalisten, Schriftsteller, Designer, künstlerische Fotografen, Layouter, Übersetzer, Illustratoren und viele mehr. Bereits […]

Damit die virtuelle Kasse in Deinem Online-Shop zuverlässig klingelt, muss Dein Ladengeschäft im Internet auf potenzielle Kunden seriös und attraktiv wirken. Doch was macht vertrauenswürdige Online Shops aus und worauf solltest Du achten? Vertrauenswürdige Online Shops: Übersichtlich, unkompliziert, transparent Immer noch gibt es zahlreiche Menschen, die es kritisch finden, im Internet ihre Daten anzugeben, um […]

Unterstützen, erleichtern, digitalisieren: Pacemo, unser »Start-up des Monats« entwickelt Software für Bestatter. Bestatter stehen vor vielen Herausforderungen: Sie unterstützen Menschen in schwierigen Situationen durch Beratung und Beistand als verlässliche Partner. Das Start-up Pacemo aus Hamburg hat sich die Aufgabe gestellt, die Bestatterbranche zu digitalisieren. Die gleichnamige Software-Lösung kommt noch in diesem Herbst auf den Markt. […]

Mit unserer Checklist Gewerbeanmeldung helfen wir Dir, keinen wichtigen Schritt auf dem Weg zur Selbstständigkeit zu vergessen. Die Frage, ob Du freiberuflich oder gewerblich arbeitest, hast Du zu diesem Zeitpunkt bereits zufriedenstellend beantwortet. Du weißt: Ein Gewerbeschein muss her. Eine Info vorab: Anfallende Kosten für eine Gewerbeanmeldung sind regional verschieden und bewegen sich zwischen 16 […]

Über GoBD, die Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form, haben wir in diesem Blog bereits geschrieben. Die Buchführungspflichten für Unternehmer sind allerdings noch viel umfassender. Freiberufler, Solo-Selbstständige und alle Kleinunternehmer und gewerblich tätigen Selbstständigen sollten die folgenden Anforderungen kennen. Buchführungspflichten: Gewinnermittlung und Einkommenssteuer Mit lexoffice ist Buchhaltung […]

Manche Stolperstellen sind ganz offensichtlich und schon aus der Ferne zu erkennen. Andere Gründungsfehler erkennt man erst nach einiger Zeit. Wir haben zehn typische vermeidbare Schwachstellen bei der Existenzgründung für Euch aufgeschrieben. Der beste Kumpel Deiner To-Do-Liste: Die Not-To-Do-Liste 1. Teure Service-Verträge vermeiden Überleg es Dir nicht nur zweimal, sondern vier- oder fünfmal, bevor Du […]

Das lexoffice Gründerteam war letzte Woche auf dem Pirate Summit in Köln für Euch unterwegs. Zusammen mit einer wilden Horde Start-ups waren wir auf diesem wahrscheinlich verrücktesten Event unter den großen Gründerveranstaltungen. Europas heißeste Start-ups trafen bei strahlendem Sonnenschein beziehungsweise in glühender Spätsommerhitze auf eine globale Mannschaft aus Investoren. Auch unser Start-up des Monats September, […]

Gründungsphasen fressen bekanntlich enorm viel Zeit, Kosten und andere Ressourcen. Oft ist Dein Improvisationstalent gefragt oder Du lässt Dich von anderen inspirieren, um das Rad nicht für jede Drehung neu erfinden zu müssen. Bei manchen Dingen allerdings solltest Du nicht kopieren und improvisieren, sondern Deinen Anwalt fragen. Denn es gibt Angelegenheiten und Unterlagen, bei denen […]