lexoffice Banking

Mit lexoffice Banking erfüllen Sie die Aufzeichnungspflicht ohne Aufwand und behalten volle Übersicht.

Einfach machen – mit lexoffice Banking

Geldtransaktionen und Umsätze finden Sie auf dem Kontoauszug oder im Online Banking. Aber wie kommen die Zahlen jetzt in die Buchhaltung? Schließlich wollen Sie ja wissen, was unterm Strich rauskommt, ganz zu schweigen vom Finanzamt, das auch noch die richtige Zuordnung verlangt. Die Antwort: mit lexoffice.

Die Software importiert die Umsätze von der Bank, ordnet automatisch zu und sorgt damit für die korrekte buchhalterische Verarbeitung. Dabei sparen Sie jede Menge Zeit, denn lexoffice arbeitet mühelos mehrere Banken und Kontenarten gleichzeitig ab.

Für Sie bleibt alles ganz übersichtlich. Eine zentrale Benutzeroberfläche zeigt Ihre Konten und über eine Detailansicht sind alle Einzelbewegungen abrufbar.

Eine Übersicht für alle Konten

Man sagt, das Banking ist das Herzstück der Buchhaltung. Wir sehen das genauso. Es sind schließlich die Geldbewegungen, auf die die ganze Buchhaltung basiert. Umso wichtiger, dass hier alles reibungslos und angenehm läuft.

Mit lexoffice Banking händeln Sie auch mehrere Konten oder unterschiedliche Banken mit Leichtigkeit – von Paypal über Giro und Tagesgeldkonto bis hin zu Kreditkartenkonto. Alle Bankumsätze werden automatisch und in Echtzeit nach lexoffice übertragen.

Zahlungen lassen sich direkt aus lexoffice tätigen. Die gesetzlich vorgeschriebene Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) wird unterstützt. Zudem ist lexoffice PSD2 zertifiziert und offiziell von der Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) zugelassen.

Automatisiert Umsätze buchen

Zu den Buchhaltungsaufgaben gehört es, Umsätze zu definieren. Handelt es sich um Werbungskosten, Verpflegung oder Einrichtung? Gibt es eine Rechnung dazu oder handelt es sich um einen Dauerposten wie die Büromiete? Hier läuft lexoffice zur Hochform auf: In Sekundenschnelle sortiert das Programm alle verfügbaren Infos und präsentiert Ihnen fertige Vorschläge, die Sie mit einem Klick übernehmen können. Fertig ist die buchhalterische Verarbeitung. 

Fehlt ein Beleg, wo einer sein müsste, bittet Sie lexoffice um Mithilfe und empfiehlt ein Vorgehen, damit alles wieder seine Richtigkeit hat. 

Bank anbinden

lexoffice kennt sich mit Banken aus. Mit einer eigenen Bank-Suche findet lexoffice bestimmt auch Ihre Bank. Fast alle Kontentypen können mit Hilfe der Bank-Suche angebunden werden (z.B. Paypal Giro-, Kreditkarten oder Tagesgeldkonten).

Bei der initialen Anbindung kann das Datum gewählt werden, ab dem Umsätze importiert werden sollen.

Zusammenfassung Banking

Während das klassische Online-Banking jeweils nur die hauseigenen Konten präsentiert, stellen Sie in lexoffice einfach alle Konten nebeneinander.

Gleichzeitig erfüllen Sie Ihre Aufzeichnungspflicht, denn Umsätze sind buchungsrelevant.

Zahlungen tätigen Sie direkt aus dem Programm heraus.

Ihre Vorteile mit lexoffice Banking

Alle Konten und Umsätze live auf einen Blick

Mehrere Banken und Kontoarten kombinieren

Freie Benennung der Konten für Ihr persönliches Ordnungssystem

Zeitsparend Belege hinzufügen und verknüpfen

Alle wiederkehrenden und 80% aller Umsätze erkennt lexoffice vollautomatisch

Automatische Verbuchung im Hintergrund für Ihre Buchhaltung

Klassische Überweisungen direkt aus lexoffice heraus

Geschäftskonto gesucht?

Sie suchen noch ein geeignetes Konto? Wir empfehlen: Das Kontist Geschäftskonto. Perfekt zugeschnitten auf lexoffice und mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet, die Spaß machen: Echtzeit-Steuerschätzung, intelligentes Rücklagenkonto, Mastercard Debit Business.

FAQs

  • Online Banking
    Kann ich im lexoffice Banking auch mehrere PayPal-Konten hinzufügen?
    Ja, im lexoffice Banking können Sie auch mehrere PayPal-Konten hinzufügen.
  • Online Banking
    Kann ich hinzugefügte Konten auch wieder trennen vom lexoffice Banking?
    Im lexoffice Banking können Bankkonten jederzeit flexibel angebunden bzw. getrennt werden.
  • Online Banking
    Ist ein Teilabgleich im lexoffice Banking möglich?
    Ein Kunde hat Ihnen zu viel Geld überwiesen? Oder Sie möchten eine Sammelüberweisung einzeln mit den entsprechenden Lieferanten-Rechnungen abgleichen? Für diesen Fall können Sie im lexoffice Banking selbstverständlich einen Teilabgleich für einen Umsatz vornehmen.
  • Online Banking
    Kann lexoffice auch prüfen, ob meine Rechnungen bereits bezahlt wurden?
    Ja, lexoffice bietet einen Zahlungsabgleich.
  • Online Banking
    Erkennt das lexoffice Banking wiederkehrende Ausgaben wie Büromiete?
    Ja, das lexoffice Banking erkennt wiederkehrende Ausgaben, die kontinuierlich (z.B. monatlich) und in gleichbleibender Höhe anfallen und ordnet sie automatisch zu. Dazu gehören:
    • Büromiete oder auch Miete für Geschäftsräume (dazu auch die Nebenkosten wie z.B. Strom)
    • Handy- und Internetkosten
    • Versicherungen
    • KFZ-Leasing
    • Kreditkosten (Tilgung und Zinsen)
    • Aber auch Privatentnahmen

Ihre Vorteile mit lexoffice

Das sagen die Kunden über lexoffice

» lexoffice ist als Rechnungsprogramm für viele meiner Kunden hervorragend geeignet. Man spart Zeit, Nerven und Geld.Michael Taheri, Liwo GmbH
» lexoffice spart uns durch den automatischen Zahlungsabgleich jede Menge Zeit. Außerdem beruhigt es mich als Geschäftsführer natürlich jederzeit alle wichtigen Kennzahlen im Blick zu haben und das vor Allem mobil.Simon Tüchelmann, Co-Founder & CEO von kreatize.com
» Ich nutze den praktischen lexoffice Steuerberater-Zugriff. Den ganzen Monat über erfassen meine Mandanten ihre gesamten Belege mit lexoffice. Am Monatsende muss ich mich dann nur noch einloggen und die Datei exportieren, die ich benötige. Das läuft perfekt und völlig unkompliziert.Markus Schmetz, Steuerberater

Geprüft, mehrfach getestet und für sehr gut befunden

Welche Vorteile bietet eine Buchhaltungssoftware wie lexoffice?

Verabschieden Sie sich von Aktenordnern, Beleg-Chaos und Papierkram! lexoffice ist eine Buchhaltungssoftware, die Ihren Buchhaltungsaufwand auf ein Mindestmaß reduziert.

  • Einfache Bedienung: Mit lexoffice müssen Sie kein Buchhaltungsprofi sein. Alle Funktionen sind intuitiv bedienbar und lexoffice erledigt die wichtigsten Buchungsaufgaben ganz automatisch.
  • Effektives Arbeiten: Erstellen Sie mit nur wenigen Klicks Angebote, Rechnungen oder Mahnungen und vermeiden Sie so Tippfehler und Zahlendreher. Einfach Kunde und Leistung auswählen – fertig!
  • Alles im Blick: Mit der Buchhaltungssoftware lexoffice haben Sie alle Einnahmen und Ausgaben im Blick, kennen Ihre tagesaktuellen Kontostände und sehen, welche Rechnungen noch offen sind. So können Sie Ihr Unternehmen effektiv steuern.
  • Steuerberater an Bord: Gewähren Sie Ihrem Steuerberater Zugang zu Ihrer Buchhaltungssoftware. So kann er direkt auf alle Daten zugreifen und Sie optimal unterstützen. Das spart Ihnen den lästigen Austausch von Pendelordnern.
  • Mobil arbeiten: Als webbasierte Cloud-Lösung ist lexoffice immer und überall online verfügbar. Sie müssen diese Buchhaltungssoftware nicht erst installieren, sondern loggen sich einfach über Ihren Browser ein.