Steuerclub Carina Heckmann

Die Steuerclub Community – ein neues Konzept

Der Steuerclub von Steuerexpertin Carina Heckmann wird seinen Mitgliedern einen virtuellen Raum der Wissensvermittlung und des Austauschs bieten.

Lesezeichen setzen

Am 18. Januar 2021 öffnet die neue Steuerclub Community ihre virtuellen Türen. Steuerberaterin Carina Heckmann bündelt mit diesem neuen Konzept Fragen, Antworten und Beratungsangebote für Online-Unternehmer*innen wie Coaches, Trainer*innen und Beratende, die Buchhaltungs- und Betreuungsbedarf haben. Eine großartige Idee, die bestimmt großen Zulauf finden wird!

Wir freuen uns, dass Carina trotz der Vielfachbelastung als Mutter, digital aufgestellte Steuerexpertin und jetzt auch noch Gründerin die Zeit für ein Interview mit uns gefunden hat.

Carina Heckmann

Steuerberaterin
https://steuerleichtgemacht.de/

»Zum Thema Steuern bin ich eher zufällig gekommen. Mit 16 Jahren habe ich eine Berufsausbildung gesucht, bei der ich mit Menschen zu tun hatte, die vielfältig war und bei der ich meine Zahlenliebe ausleben konnte. Das war mein erster Step in Richtung Steuerexpertin. Als Steuerfachangestellte habe ich angefangen, über den Steuerfachwirt bin ich dann schlussendlich mit 27 Jahren Steuerberaterin geworden.

Dabei bin ich nicht nur Steuerberaterin, sondern vor allem auch Mutter von zwei Kindern im Alter von 3 Jahren und 4 Monaten. Genau deshalb versuche ich meinen Beruf moderner zu leben – einfach so, dass es zu mir und meiner Familie passt.«

Carola Heine: Liebe Carina, wir haben dich vor zwei Jahren im Projekt „#zukunftskanzlei“ kennengelernt. Du hast damals schon zu den »digitalen« Steuerberaterinnen gehört. Was hat sich seitdem bei dir getan?

Carina Heckmann: Der Stand der digitalen Transformation der Steuerbranche entwickelt sich ständig weiter. Im Krisenjahr 2020 war ich dann unendlich froh, dass ich die nötigen Prozesse schon etabliert hatte, auch längst die wichtigsten Schritte umgesetzt hatte.

Natürlich gibt es bei mir auch noch Luft nach oben – zum Beispiel im Bereich »medienbruchfreier Posteingang«. Dieses Projekt ist mir dann aufgrund der Corona-Situation glatt erst einmal von der Prioritätenliste gerutscht. Allerdings habe ich stattdessen neue Konzepte und innovative Modelle der Beratung erarbeitet, die nicht nur digital sind – sondern einen neuen Weg gehen.

Carola Heine: Genau – du planst jetzt ein neues Projekt, das am 18. Januar live gehen wird: Den Steuerclub, ein Service-Angebot im Community-Format. Die Mitglieder können auf deine Beratung und Unterstützung zurückgreifen – wie können wir uns den Steuerclub denn genauer vorstellen?

Carina Heckmann: Der Steuerclub wird ein virtueller Raum der Wissensvermittlung und des Austauschs. Ich werde dort für meine Mitglieder eine Wissensdatenbank aufbauen mit Themen, die sie wirklich benötigen für eine smarte und ordentliche Buchhaltung. Vor allem – und das ist das Herzstück – wird es die Möglichkeit geben, monatlich mit mir und den anderen Teilnehmern aktuelle Fragen zu klären und Herausforderungen zu besprechen.

Diese Möglichkeit biete ich dann zukünftig im Rahmen von Buchhaltungs-Beratung nur noch in der Gruppe an. Zum einen sind meine Kapazitäten ausgeschöpft bzw. werden für andere Konzepte genutzt und zum anderen bin ich der festen Überzeugung, dass gerade bei Gründer*innen und Soloselbstständigen, die in der Regel häufig die gleichen Fragen und Probleme haben, eine Beratung in der Gruppe noch viel vorteilhafter ist. Die Mitglieder profitieren so nicht nur von einem persönlichen Beratungsgespräch mit mir, sondern auch voneinander und den anderen Fragen.

Schon seit dem Anfang meiner Selbstständigkeit arbeite ich nicht nur digital, sondern bewege mich vor allem online. Ich beschäftige mich mit Themen wie Online-Marketing und digitalen Produkten. Also lag mein Fokus schon früh auf Gründern und Solo-Selbstständigen, die ein Onlinebusiness haben. In dieser Zielgruppe ist es wichtig, dass die Mandanten an die Hand genommen werden, damit sie den Zugang zum Thema Buchhaltung und Steuern bekommen, den sie brauchen, um sich wirklich damit zu beschäftigen.

Carola Heine: Es geht also nicht nur um theoretisches Wissen im Steuerclub, sondern auch direkt um die technische Umsetzung.

Carina Heckmann: Genau. Im Steuerclub konzentriere ich mich daher auch auf lexoffice, da ich das Tool sehr intuitiv finde und diese Unternehmenslösung durch die Funktionen für jeden Gründer und Solo-Selbstständigen im Onlinebusiness sehr gut nutzbar ist. Da empfehle ich lexoffice sehr gerne.

Carola Heine: Das freut uns! lexoffice passt ja nicht nur zu deiner angepeilten Zielgruppe Coaches und Trainer, sondern auch zu deiner eigenen mobilen und digitalen Lebensweise. Denn die Vorteile mobilen Arbeitens liegen für dich als selbständige Mutter auf der Hand. Trotzdem muss das alles in der Corona Krise schwierig gewesen sein. Wie ist es dir ergangen?

Carina Heckmann: Meine Arbeitszeit hat sich in die Abend-/Nachtstunden verschoben, was natürlich sehr kräftezehrend war und es auch immer noch ist. Wir wissen ja noch nicht, wie lange das so weitergeht. Steuerberatende haben trotz der Systemrelevanz und der zeitweise genutzten Notbetreuung anders arbeiten müssen, auch die durch Corona anfallende Mehrarbeit musste erledigt werden. Das war und ist eine Herausforderung für alle. Wenn ich sage, dass es einfach war oder ist, dann wäre das gelogen.

Carola Heine: Nein, das war es bestimmt nicht. Aber du hast den unschlagbaren Vorteil, dass du nicht nur die mobile Arbeitsweise, sondern auch die unternehmerische Mentalität deiner Zielgruppe aus eigener Erfahrung kennst – besser lassen sich deine für den Steuerclub geplanten Angebote wirklich nicht ergänzen.

Wir wünschen dir sehr viel Erfolg und freuen uns, dass du dich für lexoffice als Partner empfohlen hast!

lexoffice Starter Paket

Gehen auch Sie wie Carina Hekmann mit großen Schritten Richtung Zukunft. lexoffice begleitet Sie dabei. Mit dem lexoffice Starter Paket:

In einem persönlichen Beratungsgespräch analysieren wir Ihren individuellen Bedarf und erarbeiten einen Maßnahmenplan. Wir schulen Ihre Mitarbeiter – gerne auch vor Ort. Sie erhalten einen persönlichen Ansprechpartner, der Ihre Kanzlei betreut und jederzeit für Rückfragen zur Verfügung steht. Darüber hinaus unterstützen wir Sie intensiv beim Onboarding der ersten Mandanten.

Und das Beste: Das lexoffice Starter Paket erhalten Sie derzeit kostenlos statt für 159€!

Jetzt informieren
  • Foto: Adobe Stock Robert Daly/Caia Image
Über den Autor
Carola Heine
Up to date: Trends, Insider-Wissen und Online Navigation

Beitrag kommentieren