GuV erstellen: Online mit nur wenigen Klicks

Gewinn und Verlust immer im Blick

Gewinn- und Verlustrechnung erstellen

Wann immer Sie mit Ihrem Unternehmen Erträge erwirtschaften, müssen Sie diese in einer GuV auflisten. Daneben finden sich in der GuV ebenso die Aufwendungen. Über beide Posten ermitteln Sie den Jahresüberschuss Ihres Unternehmens. Gelangen Sie mit wenigen Schritten zur korrekten GuV: Stellen Sie alle Gewinne und Verluste Ihres Unternehmens mit nur wenigen Klicks gegenüber. Im Handumdrehen können Sie so eine finanzrechtlich sichere GuV aufstellen.

Jetzt GuV erstellen ›

Alle Funktionen von lexoffice nutzen

Ohne Installation · Online immer erreichbar · Keine Mindestvertragslaufzeit

GuV für Ihren Jahresabschluss erstellen

Als Teil Ihres Jahresabschlusses ist eine korrekt aufgestellte GuV unumgänglich für Ihre Steuererklärung. Das klingt nach einem großen Buchhaltungsaufwand, ist dank lexoffice jedoch im Handumdrehen erledigt. Erfassen Sie einfach wie gewohnt Ihre laufenden Geschäftsvorfälle und Ihre Gewinn- und Verlustrechnung wird mit der Software automatisch erstellt.

Gewinne und Verluste immer im Blick

Nicht nur zum Jahresabschluss ist eine Gewinn- und Verlustrechnung wichtig. Mit der GuV können Sie auch monatlich oder quartalsweise die Finanzen Ihres Unternehmens kontrollieren und so Überraschungen zum Ende des Geschäftsjahres vermeiden. Auf jede Einnahme und Ausgabe können Sie einen detaillierten Blick werfen – bis hinunter zum Einzelbeleg. So sehen Sie auch unterjährig, was in Ihrer GuV gebucht wurde. Wie detailliert der Überblick ist, hängt von der Kategorisierung Ihrer Belege ab. Sie können einfach und schnell alle Werte prüfen und Um-Kategorisierungen vornehmen.

lexoffice Entscheidungsfinder: EÜR oder GuV?

In einer GuV sind alle Aufwände und Erträge eines Unternehmens für einen bestimmten Zeitraum erfasst. Meistens für ein ganzes Geschäftsjahr. So zeigt die GuV-Rechnung genau, wie hoch der unternehmerische Erfolg ist und wie er sich zusammensetzt. Sie sind sich nicht sicher, ob Sie für den Jahresabschluss Ihres Unternehmens eine GuV erstellen müssen oder eine Einnahmen-Überschussrechnung (EÜR) ausreicht? Der lexoffice Entscheidungsfinder hilft Ihnen dabei.

FAQs

  • Steuerberater
    Wie finde ich einen Steuerberater, der mit lexoffice arbeitet?
    In der lexoffice-Steuerberatersuche finden Sie eine Auswahl aller Steuerberater, die mit lexoffice arbeiten und Sie gerne beraten. Wenn Ihnen der persönliche Kontakt wichtig ist, empfehlen wir, einen Steuerberater in Ihrer Region zu kontaktieren. Jetzt Steuerberatersuche aufrufen.
  • Online Banking
    Kann ich mehrere Bankkonten an lexoffice anbinden?
    Selbstverständlich! Unsere Software gewährleistet Ihnen eine ganz einfache Anbindung an Ihre Bankkonten.
  • Online Banking
    Welche Bank Login-Daten benötige ich für die Anbindung an die Software?
    Für die Anbindung Ihrer Konten an lexoffice benötigen Sie lediglich die gleichen Login-Daten wie für Ihr Online-Banking.
  • Datenaustausch
    Kann ich Daten mit meinem Steuerberater austauschen?
    Ja, das Programm bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten zum Datenaustausch an. Dazu gehören insbesondere der Export im DATEV-konformen Format und die DATEVconnect online Schnittstelle. Unter Datenaustausch finden Sie alle Möglichkeiten beschrieben.
  • Einfach & ohne Handbuch
    Kann ich die Software auch nutzen, wenn ich wenig Buchhaltungskenntnisse habe?
    Ja, denn unser Produkt mit Buchungssätze-Übersicht ist besonders intuitiv zu bedienen. Es unterstützt perfekt, wenn Sie eine übersichtliche Software suchen, mit der Sie Ihre Rechnungen schreiben können. Darüber hinaus können Sie sich unsere kostenfreien Kurzvideos zu verschiedenen Themen rund um Rechnungswesen und Buchhaltung ansehen, welche Ihnen einzelne Funktionen verdeutlichen.
  • Vertragsfragen
    Wenn ich meine Version des lexoffice Angebotsprogramms wechseln möchte, ab wann zahle ich den anderen Betrag?

    Ihr Wechsel wird sofort mit dem gewünschten Funktionsumfang wirksam. Der neue Betrag wird dann mit dem nächsten Datum der Rechnungsstellung fällig.

Alle Funktionen von lexoffice nutzen

Ohne Installation · Online immer erreichbar · Keine Mindestvertragslaufzeit

Ihre Vorteile mit lexoffice

Das sagen die Kunden über lexoffice

» lexoffice ist als Rechnungsprogramm für viele meiner Kunden hervorragend geeignet. Man spart Zeit, Nerven und Geld.Michael Taheri, Liwo GmbH
» lexoffice spart uns durch den automatischen Zahlungsabgleich jede Menge Zeit. Außerdem beruhigt es mich als Geschäftsführer natürlich jederzeit alle wichtigen Kennzahlen im Blick zu haben und das vor Allem mobil.Simon Tüchelmann, Co-Founder & CEO von kreatize.com
» Ich nutze den praktischen lexoffice Steuerberater-Zugriff. Den ganzen Monat über erfassen meine Mandanten ihre gesamten Belege mit lexoffice. Am Monatsende muss ich mich dann nur noch einloggen und die Datei exportieren, die ich benötige. Das läuft perfekt und völlig unkompliziert.Markus Schmetz, Steuerberater

Geprüft, mehrfach getestet und für sehr gut befunden

Alle Funktionen von lexoffice nutzen

Ohne Installation · Online immer erreichbar · Keine Mindestvertragslaufzeit

Welche Vorteile bietet eine Buchhaltungssoftware wie lexoffice?

Verabschieden Sie sich von Aktenordnern, Beleg-Chaos und Papierkram! lexoffice ist eine Buchhaltungssoftware, die Ihren Büroaufwand auf ein Mindestmaß reduziert.

  • Einfache Bedienung: Mit lexoffice müssen Sie kein Buchhaltungsprofi sein. Alle Funktionen sind intuitiv bedienbar. Das Programm erledigt die wichtigsten Aufgaben im Rahmen Ihrer GuV ganz automatisch.
  • Effektives Arbeiten: Erstellen Sie mit nur wenigen Klicks Angebote, Rechnungen oder Mahnungen und vermeiden Sie so Tippfehler und Zahlendreher. Einfach Kunde und Leistung auswählen – fertig!
  • Alles im Blick: Mit dem Buchführungsprogramm haben Sie Ihre Bilanz optimal im Blick: Prüfen Sie regelmäßig Aufwendungen und Umsatz, kennen Sie Ihre tagesaktuellen Kontostände und sehen Sie, welche Rechnungen noch offen sind. So können Sie Ihr Unternehmen effektiv steuern.
  • Steuerberater an Bord: Gewähren Sie Ihrem Steuerberater Zugang zu Ihrer Buchhaltungssoftware. So kann er direkt auf alle Daten zugreifen und Sie optimal unterstützen. Das spart Ihnen den lästigen Austausch von Pendelordnern.
  • Mobil arbeiten: Als webbasierte Cloud-Lösung ist lexoffice immer und überall online verfügbar. Sie müssen diese Buchhaltungssoftware nicht erst installieren, sondern loggen sich einfach über Ihren Browser ein.