lexoffice Service-News

Ab sofort regelmäßig praktische Videoinhalte

Schnelle Antworten auf Fragen zur Bedienung von lexoffice

Lesezeichen setzen

Einfach kurz zeigen, wie es geht – das ist noch immer einer der erfolgreichsten Wege der Wissensvermittlung. Zuschauen, nachmachen, verstehen: Überall dort, wo es um feste Abläufe geht, ist diese Formel so einfach wie wirkungsvoll. Damit unsere Kundinnen und Kunden ebenso davon profitieren, setzt das lexoffice Support-Team ab sofort verstärkt auf Erklärvideos, die in maximaler Kürze maximalen Nutzen bringen. Emily hat für Sie nachgefragt, was es damit auf sich hat. Die ersten Videos finden Sie in unserem Youtube-Kanal – regelmäßig reinschauen lohnt sich!

Emily: Hi Florian und Maurice. Ihr seid vom lexoffice Support-Team und könnt aus erster Hand berichten. Ihr habt also frische Videos produziert? Wo gibt’s die denn zu sehen? Wer profitiert davon und was ist das Besondere?

Maurice: Ja, genau. Die ersten Videos sind im Kasten, die nächsten sind schon in Arbeit. Die neuen Videos sind vor allem kurz und informativ! Sie beantworten immer genau eine Frage zur Bedienung von lexoffice. So, als würde ich den Freund, die Freundin nebenan fragen: “Sag mal, wie lösche ich eine Zahlung in lexoffice?” und er oder sie würde antworten: “Schau, ich zeige es dir, das geht so.” Ganz fokussiert, meist in 60 Sekunden.

Unsere Kundinnen und Kunden profitieren, weil sie Zeit sparen. Die Antwort folgt direkt und anschaulich. Keine Werbung, kein Gedudel, stattdessen konkrete Informationen und passgenaue Hilfestellungen sowie eine saubere Ton- und Bildqualität. Zudem verfügt jedes Video über Untertitel. Im Video ist das zu sehen, was die Kundin, der Kunde selbst vor sich auf dem Bildschirm hat, 1:1. Sie können es einfach nachmachen. 

Emily: Könnt ihr ein Beispiel für so ein Video zeigen? Wo gibt’s die Videos zu sehen?

Maurice: z.B. eingebunden in eine persönliche Antwort vom Support, bei Youtube, an der passenden Stelle in lexoffice oder unterstützend unter einem Hilfeartikel. Wir werden auch im Newsletter einige Videos vorstellen. Hier ein Beispiel für einen ersten Eindruck: Erklärvideo „Die Zahlung zu einem Beleg löschen“

Maurice

lexoffice Support-Team

Emily: Sieht gut aus. Videos liegen auch echt im Trend. War das ausschlaggebend?

Florian: Die Nutzung von Videos ist ein absoluter Trend und wächst mehr und mehr. Uns geht es aber nicht darum, einem Trend zu folgen, sondern darum, Nutzen zu bieten. Das bedeutet eben auch, ein Format anzubieten, das der Medienkonsumgewohnheit vieler Menschen entspricht. Doch Video ist nicht gleich Video: Hauptsache bewegt und flimmernd – das ist kein Selbstzweck. Vorangegangen sind deshalb intensive strategische Überlegungen, was denn wirklich Nutzen bringt und die Bedienung von lexoffice vereinfacht.

Liegen wir damit richtig? Das können am Ende nur unsere Kundinnen und Kunden sagen! 🙂 Deswegen werden wir jetzt nach den Veröffentlichungen natürlich viel Feedback zum Format, den Inhalten und vor allem auch zu Wünschen einholen.

Emily: Aber ihr werdet doch nicht den persönlichen Kontakt am Telefon oder via Nachricht durch Videos ersetzen wollen? Oder doch??!!

Florian: Nein, keine Sorge. Wir sind und bleiben weiterhin persönlich erreichbar. Wir bekommen sehr viele dankbare Rückmeldungen dafür. Dennoch ist die Art und Weise, wie ich mir Hilfe hole, oft eine Sache, bei der persönliche Präferenzen stark auseinandergehen. Jemand liest lieber einen Artikel, andere bevorzugen den direkten Kontakt und wieder andere suchen ein Tutorial und kontaktieren uns nur, wenn sie nicht selbst weiterkommen. Und wenn die Buchhaltung, wie es bei Selbstständigen durchaus vorkommt, um 1 Uhr nachts ansteht, kann ein gutes Video vermutlich schneller die Antwort liefern als unser Support-Team.

Darum geht’s bei den Videos: schnell Antworten liefern. Deshalb machen wir die Videos zu einem wesentlichen Teil unseres Service-Angebots. 

Florian

lexoffice Support-Team

Maurice: Genau. Wir möchten den verschiedenen Bedürfnissen der Kundinnen und Kunden Rechnung tragen. Diese hängen zum einen von persönlichen Präferenzen ab und zum anderen von der jeweiligen Situation, in der Hilfe benötigt wird. Mit den neuen Videos richten wir uns in erster Linie an alle, die schon mit lexoffice arbeiten, um Ihnen bei der Nutzung mit dem Produkt auf Detailebene zu helfen. Durch das exakte Zuschneiden der Videos auf konkrete Fragestellungen wollen wir unseren Nutzern eine zielgerichtete Suche ermöglichen.

Für diejenigen, die längere und ausführlichere Einführungen suchen, bieten wir aktuell kostenlose interaktive Online-Schulungen an. Hier behandeln wir ganze Themenblöcke, z.B. wie ich lexoffice initial einrichte. Wir zeigen alles live und nehmen uns Zeit für Fragen. Das kann schon 90 Minuten dauern. Du siehst, hier verfolgen wir einen ganz anderen Ansatz als bei den neuen Erklärvideos. Ich finde, es braucht diese Vielfalt! Die User und Userinnen wissen am besten, was gerade hilft. Wir stellen das Angebot bereit – sie entscheiden.

Emily: Und ihr macht die Videos selbst?

Maurice: Ja, wir haben uns entschieden, die Videos selbst zu erstellen. Wir, das sind neben Florian und mir die Kolleginnen und Kollegen aus dem lexoffice Support-Team. Von den Ideen über die Erstellung der Storyboards bis zur tatsächlichen Produktion machen wir alle Schritte, die nötig sind selbst. Das war Teil der Idee: Wir, die täglich im Kontakt mit den Kunden und Ihren Herausforderungen sind, sind diejenigen, die „in echter Handarbeit“ den Content produzieren. Das mag an der ein oder anderen Stelle dazu führen, dass wir keine Hochglanzprodukte herstellen – doch das ist wie gesagt auch nicht unser Ziel, sondern dass wir schnell, agil und vor allem authentisch das bieten können, was gebraucht wird. So verstehen wir Kundenzentrierung.  

Emily: Stichwort Kundenzentrierung – wie können Kundinnen und Kunden Rückmeldungen geben, zur Idee an sich oder zu einzelnen Videos?

Florian, Maurice: Schreiben Sie uns gerne an info@lexoffice.de oder direkt über den Hilfebutton in lexoffice. Ihr Anliegen gelangt dann an die richtige Stelle. Wir freuen uns über jedes Feedback. Danke!

Das Wichtigste in 5 Sätzen

Mit den neuen Videos richtet sich das Support-Team an alle, die schon mit lexoffice arbeiten, um Ihnen bei der Software-Nutzung auf Detailebene zu helfen. Die Videos beantworten immer genau eine Frage zur Bedienung von lexoffice (z.B. Wie lösche ich die Zahlung zu einem Beleg?“), ganz fokussiert, meist in rund 60 Sekunden. Die Videos sind z.B. eingebunden in eine persönliche Antwort vom Support bzw. bei Youtube, direkt in lexoffice oder unterstützend unter einem Hilfeartikel zu finden. Das lexoffice Support-Team produziert ab sofort viele weitere Videos, die sukzessive bereitgestellt werden. Feedback ist erwünscht über info@lexoffice.de.

Über den Autor
verschiedene Gastautoren

Beitrag kommentieren