Belege mit eigener E-Mail-Adresse versenden

Belegversand mit wenigen Klicks optimiert

Warum die eigene E-Mail-Adresse für den Belegversand einrichten?

Belegversand in lexoffice mit der eigenen E-Mail-Adresse bedeutet: Die Absenderadresse ist ab jetzt Ihre eigene! Mit nur wenigen Klicks ist der Versand eingerichtet.

Versenden Sie Belege mit Ihrer eigenen E-Mail-Adresse an Ihre Kunden und Geschäftspartner, dann erkennen diese auf einen Blick den Absender und können den Beleg einfach und fehlerfrei zuordnen.

So einfach verbinden Sie Ihre E-Mailadresse mit lexoffice

Schritt 1: Über die Einstellungen (das Zahnrad Symbol) wählen Sie den „E-Mail Versand“.

Schritt 2: Klappen Sie den Bereich „Belege mit eigener Absender-Adresse senden“ aus.

Schritt 3: Geben Sie nun den gewünschten Absender und Ihre E-Mail Adresse ein. lexoffice erkennt die meisten E-Mail-Anbieter selbst, übernimmt alle relevanten Einstellungen für Sie und Sie müssen nur noch ihr E-Mail Passwort eingeben.

Schritt 4: Speichern Sie Ihre Angaben.

Tutorial: Belegversand mit eigener E-Mail-Adresse

01:34

lexoffice erleben

Jetzt 30 Tage kostenlos testen oder sofort loslegen und sparen!

oder

FAQs

  • Belegversand
    Belegversand mit eigener E-Mail-Adresse: Fehlermeldung bei der Einrichtung
    Einige Anbieter, darunter Google, Yahoo und auch Hotmail/Outlook.com lassen den Zugriff auf Ihren Email-Account nicht ohne vorherige "Freischaltung" zu. Für lexoffice ist dies über die technische Schnittstelle zu diesen Anbietern allerdings nicht erkennbar. Deshalb erhalten Sie die nachfolgende allgemeine Fehlermeldung:

    Freischaltung eines Gmail Kontos für den Versand mit lexoffice

    Nachdem Sie Ihre Gmail Daten in lexoffice eingeben haben, erhalten Sie in Ihrem E-Mail Postfach die nachfolgende eine Warnmeldung, dass ein Anmeldeversuch blockiert wurde. Klicken Sie hier auf den Link "Zugriff aus weniger sicheren Apps zulassen".
     Im nächsten Schritt müssen bestätigen Sie, dass Sie den Zugriff von lexoffice aus zulassen:Im Einzelfall wurde nach dieser Freigabe aber weiterhin das Kennwort nicht akzeptiert. Dies betraf ältere Gmail-Accounts, bei denen Kennwörter nach veralteten Sicherheitsrichtlinien von Google vergeben wurde. In diesem Fall das Kennwort aktualisieren und nach den neusten Sicherheitsrichtlinien von Google vergeben. Dann wird dieses auch für den SMTP-Server akzeptiert.
  • Belegversand
    Belegversand mit eigener E-Mail-Adresse: Ihr E-Mail Anbieter ist nicht hinterlegt?
    Wählen Sie unter ganz einfach die Option "anderer Anbieter". Bei diesem finden Sie auch die Informationen zu dem benötigten SMTP Ausgangsserver und Port.Dabei können Sie die gängigen Standardports 25, 465 oder 587 nutzen. Andere stehen nicht zur Verfügung. Oft hilft hier schon eine Suche bei Google.
  • Belegerfassung
    Was schätzen die Anwender am meisten bei der automatischen Belegerfassung?
    Unsere Anwender schätzen an der Belegerfassung vor allem die enorme Zeitersparnis, welche die Automatisierung mit sich bringt. Das hilft Ihnen dabei, sich auf das Kerngeschäft zu konzentrieren.
  • Belegerfassung
    Was nützt mir die Belegerfassung?
    Als Unternehmer müssen Sie Belege erfassen. Mit lexoffice können Sie die Belegerfassung automatisieren und sowohl für Einnahmen als auch Ausgaben durchführen. Auf dieser Grundlage erstellt das Programm automatisch die EÜR (Einnahmen-Überschuss-Rechnung). Eine externe Tabellenführung ist nicht mehr notwendig.
  • lexoffice Buchhaltung & Berichte
    Wie fühlt sich die Buchhaltung mit „lexoffice Buchaltung & Berichte“ an?
    Kennzeichnend für die Buchhaltung mit "lexoffice Buchhaltung & Berichte" sind:• klare Benutzerführung bei allen Schritten der Buchhaltung,• Vorzüge der Automatisierung bei allen Schritten der Buchhaltung, die Ordnung erwirkt und aufrechterhält,• mobile, geräteunabhängige Anwendung, die Zugriff auf die Buchhaltung von überall ermöglicht.

Ihre Vorteile mit lexoffice

Das sagen die Kunden über lexoffice

» lexoffice ist als Rechnungsprogramm für viele meiner Kunden hervorragend geeignet. Man spart Zeit, Nerven und Geld.Michael Taheri, Liwo GmbH
» lexoffice spart uns durch den automatischen Zahlungsabgleich jede Menge Zeit. Außerdem beruhigt es mich als Geschäftsführer natürlich jederzeit alle wichtigen Kennzahlen im Blick zu haben und das vor Allem mobil.Simon Tüchelmann, Co-Founder & CEO von kreatize.com
» Ich nutze den praktischen lexoffice Steuerberater-Zugriff. Den ganzen Monat über erfassen meine Mandanten ihre gesamten Belege mit lexoffice. Am Monatsende muss ich mich dann nur noch einloggen und die Datei exportieren, die ich benötige. Das läuft perfekt und völlig unkompliziert.Markus Schmetz, Steuerberater

Geprüft, mehrfach getestet und für sehr gut befunden

lexoffice erleben

Jetzt 30 Tage kostenlos testen oder sofort loslegen und sparen!

oder

Welche Vorteile bietet das Programm und die Einrichtung einer eigenen E-Mail-Adresse für den Belegversand?

Verabschieden Sie sich von Aktenordnern, Beleg-Chaos und Papierkram! lexoffice ist eine Buchhaltungssoftware, die Ihren Aufwand auf ein Mindestmaß reduziert – so auch bei der Einrichtung Ihrer eigenen E-Mail-Adresse für den Belegversand.

  • Einfache Bedienung: Alle Funktionen – das Versenden von Belegen mit der eigenen E-Mail-Adresse inklusive – sind intuitiv bedienbar und lexoffice erledigt die wichtigsten Aufgaben ganz automatisch.
  • Effektives Arbeiten: Die Einrichtung der eigenen E-Mail-Adresse funktioniert in Sekunden. Genauso wie Sie mit nur wenigen Klicks Angebote, Rechnungen oder Mahnungen in lexoffice erstellen.
  • Alles im Blick: Mit der Buchhaltungssoftware lexoffice haben Sie alle Einnahmen und Ausgaben im Blick, kennen Ihre tagesaktuellen Kontostände und sehen, welche Rechnungen noch offen sind. So können Sie Ihr Unternehmen effektiv steuern.
  • Steuerberater an Bord: Gewähren Sie Ihrem Steuerberater Zugang zu Ihrer Buchhaltung. So kann er direkt auf alle Daten zugreifen und Sie optimal unterstützen. Das spart Ihnen den lästigen Austausch von Pendelordnern.
  • Mobil arbeiten: Als webbasierte Cloud-Lösung ist lexoffice immer und überall online verfügbar. Sie müssen das Buchführungs-Programm nicht erst installieren, sondern loggen sich einfach über Ihren Browser ein. Der Belegversand mit Ihrer eigenen E-Mail-Adresse funktioniert unkompliziert via App.