Sie befinden sich auf einer lexoffice-Website für Steuerberater.

Hier kommen Sie zur lexoffice-Hauptseite →

Bewertung

Was Mandanten und Ihre Kollegen von lexoffice halten

Bewertung Ihrer Kollegen und Mandanten

lexoffice steht für die optimale Zusammenarbeit von Steuerberater und Mandant. Ist uns das gelungen? Lesen Sie die Bewertung von Ihren Kollegen und deren Mandanten

Ich arbeite mit lexoffice mobil und dank Internetzugang, genau dort wo ich mich wohlfühle.

Frank Scheele, Steuerberater

Wir werben bei unseren Mandanten für die Lexware Lösungen, da sie uns die Arbeit erheblich erleichtern.

Lutz Wachsmuth, Steuerbüro

Im Gegensatz zu „Unternehmen online“ läuft lexoffice überall, man muss nichts installieren oder warten und als Steuerberater bekomme ich schnell mal eben einen Zugang mit Passwort

Florian Gößmann-Schmitt, Steuerberater

Gerade für kleine Mandanten ist lexoffice ein sehr gut einsetzbares Programm.

Armin F. Schiehser, Steuerberater

Mein Steuerberater ist sehr angetan, weil lexoffice auch seine Arbeit sehr erleichtert.

Keno Hellmann, Musiker

lexoffice ist kinderleicht zu bedienen und sehr übersichtlich.

Barbara Brecht, Texterin

Also ich kann lexoffice wirklich und von Herzen empfehlen und das tue ich auch! Es ist leicht zu verstehen, übersichtlich gestaltet und es erleichtert den Arbeitsalltag enorm. Ich habe in Bezug auf meine Buchhaltung eine enorme Zeitersparnis und dabei doch ein geordnetes Ergebnis!

Lisa Hafeneger, Fotografin

Am meisten schätze ich an lexoffice die einfache Handhabung und übersichtliche Oberfläche. Klasse – kein langes Einlesen oder Einarbeiten. Einfach loslegen und anwenden. Wenn ich zunächst Stunden benötige, um die Anleitung durchzulesen, bin ich schon leicht genervt. Ich will gleich loslegen können.

Daniela Schuh, Inhaberin Werbeagentur Splendid Marketing

Mandanten wechseln zu uns, weil ihre Steuerkanzlei digitale Buchhaltung nicht leistet. Das ist dann auch schon mal jemand, der uns über die lexoffice Steuerberatersuche gefunden hat.

Florian Gößmann-Schmitt, Steuerberater

Wir wollten jederzeit unsere Buchhaltung im Auge haben, indem wir alle Zahlungswege und Transaktionen zentral in einer Anwendung speichern, sodass jeder im Team auch jederzeit selbst seine Belege einpflegen kann und wir uns nur einmal im Monat wirklich darum kümmern müssen! Dies erleichtert uns natürlich maßgeblich die tägliche Arbeit, vor allem auch in Zusammenarbeit mit unserem Steuerberater.

Uwe Langohr, Gründer von heimprofis.de

Die lexoffice Lösung hat mir gefallen, weil sie einfach sehr leicht zu bedienen ist. Man braucht kein Handbuch. Man muss nicht irgendwo nachlesen, wie man etwas bedient. lexoffice ist selbsterklärend und von überallher zu bedienen.

Güncem Campagna von startboosters.de

Es ist leicht bedienbar, ich spare Papier und muss mir keine Sorgen um meine Belege machen – einfach einscannen und hochladen.

Kilian Dreißig, Webentwickler

Drei Dinge finde ich an lexoffice genial: Erstens lassen sich Rechnungen unglaublich einfach stellen. Zweitens ist die Umsatzsteuervoranmeldung ein Klacks: Ich pflege schlicht meine Ausgaben ein und schon kann ich via lexoffice elstern. Und drittens kann ich das von überall aus tun und reisen, wann und wie ich will.

Cornelia Altenburg, Schreibtrainerin

lexoffice ist ideal für mein Business, da ich viel unterwegs bin. Ich liebe an lexoffice besonders, dass es von überall aus abrufbar und anwendbar ist.

Alexandra Friedrich, Inhaberin Tauchschule

Mir gefällt besonders gut, dass ich unglaublich einfach von überall auf meine Buchhaltung zugreifen kann.

Max Barbera, Fotograf

Ich schaue inzwischen täglich mehrfach in meinem lexoffice-Account vorbei, weil ich da schnell Kontobewegungen prüfen kann, ohne mich umständlich auf Bankseiten einloggen zu müssen

Tina Skulima, Werbetexterin

Da ich immer auf Knopfdruck wissen will, wie es um meine Firma steht und was noch zu tun ist, bin ich dann 2014 bei lexoffice gelandet.

Marco Steinert, Netzdenker

Wir nutzen lexoffice seit Anfang 2014. Die Eingewöhnungsphase war wirklich sehr kurz und wir möchten das System seitdem nicht mehr missen.

Hotte Hoss, Radtheke Stuttgart

lexoffice hilft mir, an zwei Standorten und auch unterwegs meine Büroarbeiten zeitnah und bequem zu erledigen. Die unliebsame Büroarbeit wird nicht bis zum letzten Termin verschoben, sondern nebenbei, immer, wenn das Zeitfenster für die eigentlich produktive Arbeit zu klein ist.

Michael Noller, Cutter und After Effects Artist

Einfach, funktionell und von überall nutzbar.

Marvin Heyder, Heyder-Net

Rechnung als Kopiervorlage nutzen und dadurch eine neue Rechnung erstellen funktioniert innerhalb weniger Sekunden. Kurz checken und ab damit. Wunderbare Rechnungssoftware!

Torsten Höhn

Die Artikelverwaltung dem lexoffice Rechnungsprogramm funktioniert echt TOP.

Manuel Arens, MTA Solutions

Sehr schön! Das Rechnungsprogramm lexoffice hat eine ansprechende Oberfläche, ist sehr übersichtlich und läuft sehr flüssig.

Vassilios Karanikolopoulos, Die Werbepalette

Genial einfach, schnell und alles was man als Webdesigner und Agentur braucht.

Barbara Müller-Kuhn, webongo

So wollte ich das immer haben: sinnvolle Funktionen, einfach und übersichtlich in der Bedienung. Zu Hause, im Büro, beim Kunden und am Flughafen oder im ICE. Meine Rechnungsschreibung ist seitdem viel zeitnäher.

Joachim Alleritz, Joachim Alleritz Informationssysteme

Das sagen die Kunden über lexoffice

Inzwischen haben ca. 20% unserer Mandate lexoffice im Einsatz und für unsere Mitarbeiter macht es keinen Unterschied. Die Belege sind digital, egal aus welchem Programm sie stammen. Aber die Kunden können mit den gewohnten Geräten und der guten Usability weiterarbeiten.

Interview mit Florian Gößmann-Schmitt lesenFlorian Gößmann-Schmitt, Steuerberater

Die lexoffice Lösung hat mir gefallen, weil sie einfach sehr leicht zu bedienen ist. Man braucht kein Handbuch. Man muss nicht irgendwo nachlesen, wie man etwas bedient. lexoffice ist selbsterklärend und von überallher zu bedienen.

Interview mit Güncem Campagna lesenGüncem Campagna, startboosters.de

Mir gefällt, dass lexoffice einfach ist und daher bedienerfreundlich für die Mandanten. lexoffice ist für kleine und Kleinstunternehmen sinnvoll, wirtschaftlich und preislich gesehen ein sehr gutes Programm.

Interview mit Armin F. Schiehser lesenArmin F. Schiehser, Steuerberater

Drei Dinge finde ich an lexoffice genial: Erstens lassen sich Rechnungen unglaublich einfach stellen. Zweitens ist die Umsatzsteuervoranmeldung ein Klacks: Ich pflege schlicht meine Ausgaben ein und schon kann ich via lexoffice elstern. Und drittens kann ich das von überall aus tun und reisen, wann und wie ich will.

Interview mit Cornelia Altenburg lesenCornelia Altenburg, Schreibtrainerin

Ich arbeite mit lexoffice mobil und dank Internetzugang, genau dort wo ich mich wohlfühle.

Interview mit Frank Scheele lesenFrank Scheele, Steuerberater

Ich nutze den praktischen lexoffice Steuerberater-Zugriff. Den ganzen Monat über erfassen meine Mandanten ihre gesamten Belege mit lexoffice. Am Monatsende muss ich mich dann nur noch einloggen und die Datei exportieren, die ich benötige. Das läuft perfekt und völlig unkompliziert.

Interview mit Markus Schmetz lesenMarkus Schmetz, Steuerberater

lexoffice erleichtert mir das Schreiben von Rechnungen enorm. Dass man vom Backend aus sämtliche Dokumente per E-Mail verschicken kann, ist ein weiterer Faktor, der mich überzeugt hat. Auch mein Steuerberater war sehr angetan – vor allem, weil der Datev-Export auch seine Arbeit sehr erleichtert.

Interview mit Keno Hellmann lesenKeno Hellmann, Musiker, Autor und Entrepreneur