Sie befinden sich auf einer lexoffice-Website für Steuerberater.

Hier kommen Sie zur lexoffice-Hauptseite →

Einfache Software

Steuerberater und Mandanten lieben lexoffice

Einfache Software braucht kein Handbuch

lexoffice ist die Plattform für die optimale Zusammenarbeit zwischen Steuerberater und Mandant. Die einfache Software wurde entsprechend der Bedürfnissen und Vorkenntnissen von Kleinunternehmern und Anforderungen von Steuerberatern entwickelt. Und da beide Zielgruppen sehr unterschiedlich sind, erhalten Mandanten und Steuerberater in lexoffice jeweils ihren eigenen Bereich: Mandanten die einfache Software Oberfläche um Rechnungen zu schreiben und Belege zu erfassen. Steuerberater das Cockpit mit komplexen Auswertungen und Reports. Doch beiden Sichtweisen ist eines gemein: Die Einfachheit und der Bedienkomfort. Ein Handbuch ist überflüssig. Sollten Sie oder Ihre Mandanten doch Fragen haben, wenden Sie sich gerne an unseren freundlichen und hilfsbereiten Support.

Vorteile im Überblick

Unabhängig getestet

Empfehlen Sie den mehrfachen Testsieger

Intuitiv bedienbar

Mandanten finden sich im Handumdrehen zurecht

Einfach verständlich

Auch ohne Vorkenntnisse zum Erfolg

Einfache Software gemeinsam entwickelt

Eine einfache Software stellt die Anforderungen der Benutzer in den Mittelpunkt. Über 800 Unternehmer waren im Vorfeld an der Entwicklung von lexoffice beteiligt und bis heute diskutieren viele Kunden Ihre Wünsche in unserem Forum oder testen als Pilotkunden neue Entwicklungen. Das gilt auch für die Zusammenarbeit mit Steuerberater. Egal ob mit unserer Steuerberater PeerGroup, auf Veranstaltungen, in Workshops oder in der Zukunftswerkstatt: Wir nehmen Ihre Bedürfnisse auf und entwickeln gemeinsam die optimale Lösung für die Zusammenarbeit mit Ihren Mandanten. Diese außergewöhnliche Form der Softwareentwicklung sichert eine benutzerfreundliche und einfache Software zu.

Mir gefällt besonders gut, dass ich unglaublich einfach von überall auf meine Buchhaltung zugreifen kann.
Es ist leicht bedienbar, ich spare Papier und muss mir keine Sorgen um meine Belege machen – einfach einscannen und hochladen.
Mir gefällt, dass lexoffice einfach ist und daher bedienerfreundlich für die Mandanten
Am meisten schätze ich an lexoffice die einfache Handhabung und übersichtliche Oberfläche. Einfach loslegen und anwenden. Wenn ich zunächst Stunden benötige, um die Anleitung durchzulesen, bin ich schon „leicht“ genervt.
Die lexoffice Lösung hat mir gefallen, weil sie einfach sehr leicht zu bedienen ist. Man braucht kein Handbuch. Man muss nicht irgendwo nachlesen, wie man etwas bedient. lexoffice ist selbsterklärend und von überallher zu bedienen.

Kompliziertes einfach machen

lexoffice steht für eine intuitive und unkomplizierte Bedienung. Wenn wir komplexe Bedienungsanleitungen, Einrichtungsservices oder umständliche, zusätzliche Hardware benötigen würden, wären wir nicht die einfache Software für die optimale Zusammenarbeit. Das uns das sehr gut gelingt, belegen viele unabhängige Testergebnisse.

Empfehlen Sie lexoffice Ihren Mandanten

via mail

via lexoffice

via xing

via linkedin

via facebook

via twitter

Einfache Software macht komplexe Aufgaben leicht

Unser Beispiel: Uwe schreibt Angebote und GoBD konforme Rechnungen

Einfach überzeugend

Unkomplizierte Bedienbarkeit ist und bleibt das wichtigste Argument für Steuerberater, die Mandanten eine einfache Software empfehlen wollen. Deshalb setzt lexoffice auf eine übersichtliche Benutzeroberfläche, die völlig intuitiv und ohne Handbuch benutzbar ist.

Doch wie bindet man Steuerberater und Mandanten gleichermaßen in die Produktentwicklung ein? Die moderne Softwareentwicklung setzt dabei auf agile Methoden, bei welcher unter maximaler Beteiligung der Benutzer schnell in kleinen Schritten entwickelt, getestet und zur Verfügung gestellt wird.

Jetzt mehr im Blog erfahren

lexoffice ist eine einfache Software. Trotzdem haben Sie vielleicht Fragen:

  • allgemein
    Wie erscheine ich in der Steuerberatersuche?
    Als registrierter Steuerberater können Sie Ihre Daten in der lexoffice-Steuerberatersuche veröffentlichen und erhalten so qualifizierte Anfragen von Mandanten, die gerne mit Ihnen über lexoffice zusammenarbeiten möchten. Gehen Sie dazu in Ihrem Steuerberaterzugang auf "Mein Profil" und vervollständigen Sie Ihre Kanzleiangaben. Am Ende müssen Sie nur noch der Veröffentlichung Ihrer Angaben zustimmen.
  • Steuerberaterzugang
    Ich habe eine Einladung zum lexoffice Steuerberaterzugang erhalten. Wieso?
    Ihr Mandant arbeitet mit lexoffice und hat Ihnen mit dieser Einladung Zugriff auf seine Buchhaltung, Belege und Finanzen gegeben. So können Sie als Steuerberater jederzeit auf die Daten Ihres Mandanten online zugreifen. Ihre Vorteile als Steuerberater:
    • Sie haben Online-Zugriff auf die Buchhaltung Ihres Mandanten
    • Exportieren Sie vorkontierte und vollständige Daten aus lexoffice und importieren Sie die Daten in Ihre Kanzleisoftware
    • Mit lexoffice haben Sie immer und überall Online-Zugriff auf alle Belege Ihres Mandanten
    • Zertifizierte Datensicherheit auf Bankenniveau
    • Erfüllung aller GoBD-Anforderungen
    • Beraten Sie Ihren Mandanten anhand tagesaktueller Geschäftsdaten
    • Für Sie als Steuerberater ist der Online-Zugriff selbstverständlich kostenlos
  • allgemein
    Welche Vorteile habe ich, wenn mein Mandant mit lexoffice arbeitet?
    • Effizient: Digitale Belege - korrekt erfasst, vorkontiert und für Sie und Ihren Mandanten immer verfügbar
    • Kompatibel: lexoffice bietet viele Exportmöglichkeiten und Schnittstellen zu Ihrer Kanzleisoftware
    • Einfach: lexoffice ist intuitiv und ohne Handbuch bedienbar. Falls Ihr Mandant doch mal eine Frage hat, ist unser lexoffice Support zur Stelle.
    • Sicher: Datenspeicherung in Deutschland auf höchster Sicherheitsstufe
    • Aktuell: lexoffice wird permanent weiterentwickelt, ohne das lästige Updates installiert werden müssen
    • GoBD konform: lexoffice ist GoBD-testiert und schützt Ihre Mandanten
    • Kostenlos: Als Steuerberater nutzen Sie lexoffice gratis
  • allgemein
    Welche Vorteile habe ich, wenn ich mich für den Steuerberaterzugang registriere?
    Mit dem Steuerberaterzugang erhalten Sie eine kostenlose Mandantenverwaltung. Sie können mit einem Login alle Mandanten verwalten, die mit lexoffice arbeiten. Über die Mandanten-Übersicht können Sie direkt auf die Belege und Buchhaltung Ihrer Mandanten zugreifen. Die Mandantendetailseite zeigt Ihnen die aktuelle Entwicklung Ihres Mandanten an. Bei Problemen können Sie sofort reagieren und proaktive Beratung anbieten. Sie können sich den Finanzreport und die Auswertungen ansehen oder auf das laufende Buchungsjournal zugreifen, von der Buchung bis zum Belegbild. Übermitteln Sie alle Belege und Daten in Ihre Kanzleisoftware. Genau dann, wenn Sie sie benötigen und immer im richten Format. Sie können sich auch direkt auf die lexoffice Sicht Ihres Mandanten einwählen. Als registrierter Steuerberater können Sie Ihre Daten zudem in der lexoffice-Steuerberatersuche veröffentlichen und erhalten so qualifizierte Anfragen von Mandanten, die gerne mit Ihnen über lexoffice zusammenarbeiten möchten.
  • allgemein
    Was kostet mich lexoffice als Steuerberater?
    Als Steuerberater verwenden Sie lexoffice grundsätzlich kostenlos:
    • Der Steuerberaterzugang ist Bestandteil jeder lexoffice Version. Die lexoffice Version wird von Ihrem Mandanten bezahlt.
    • Verwenden Sie den Steuerberaterzugang nicht und übermittelt Ihr Mandant Ihnen Daten und Belege über die lexoffice Exportfunktion, fallen ebenfalls keine Gebühren für Sie an.

Weitere Fragen und Antworten finden Sie in den Steuerberater FAQs

Zu den Steuerberater FAQs ›

Alle Steuerberater-Funktionen von lexoffice nutzen

Immer informiert · Daten und Belege jederzeit verfügbar · Gratis für Steuerberater

Weitere Vorteile für Steuerberater und Mandanten in lexoffice

Das sagen Mandanten und Steuerberater über lexoffice

"Mit lexoffice arbeiten wir wirklich sehr gerne. Einleuchtend organisiert, die Leute nutzen es sofort und ich kann durch den Steuerberaterzugang helfen – so ist digitale Zusammenarbeit mit einer Kanzlei sehr angenehm für uns, aber vor allem für die Mandanten."Interview mit Christian Déak lesenChristian Déak, Steuerberater
"Ich nutze lexoffice bei Mandanten, die selbst buchen. Ich leiste dann Beratung, die Erstellung von Gewinnermittlung und Steuererklärungen. Dank Steuerberaterzugang kann ich jederzeit helfend einspringen. lexoffice ist für mich eine gute Lösung für die Freiberufler und Selbstständigen unter meinen Mandanten und wird auch sehr gut angenommen."Interview mit Daniela Kunz lesen Daniela Kunz, Steuerberaterin
"Digital zu arbeiten hat viele Vorteile für die Mandanten, aber auch für uns als Steuerberater: Belege werden komfortabel per App gescannt und hochgeladen, Rechnungen sind mit lexoffice sofort GoBD-konform, Medienbrüche und manuelles Übertragen werden vermieden."Interview mit Farah Razai lesenFarah Razai, Steuerberaterin
"Ich habe mir unterschiedliche digitale Buchhaltungslösungen angeschaut, aber lexoffice erfüllt meine Ansprüche am besten. Wenn ich selbst nicht dahinterstehe, empfehle ich eine Lösung nämlich auch nicht, und lexoffice ist sehr nutzerfreundlich."Interview mit Nadine Meibohm lesenNadine Meibohm, Steuerberaterin
"Ich finde lexoffice besser aufgestellt als die anderen Lösungen und ich freue mich, wenn über die lexoffice Steuerberatersuche direkt Mandanten zu mir kommen."Interview mit Sandra Rohloff lesenSandra Rohloff, Steuerberaterin
"Wir haben viele Systeme ausprobiert, mit denen wir zusammenarbeiten könnten. Da gibt es dann welche wie lexoffice, wo wir sagen: „Super, das passt.“ Und es klappt. Dann gibt es wieder andere, wo man sagt: „Ah, lieber nicht.“ Das alles macht es komplex."Interview mit Sebastian Wieland lesenSebastian Wieland, Steuerberater
"lexoffice ist gut durchdacht, der Export fehlerfrei – das ist das Wichtigste für uns Steuerberater"Interview mit Carina Heckmann lesenCarina Heckmann, Steuerberaterin
"Inzwischen haben ca. 20% unserer Mandate lexoffice im Einsatz und für unsere Mitarbeiter macht es keinen Unterschied. Die Belege sind digital, egal aus welchem Programm sie stammen. Aber die Kunden können mit den gewohnten Geräten und der guten Usability weiterarbeiten."Interview mit Florian Gößmann-Schmitt lesenFlorian Gößmann-Schmitt, Steuerberater
"Die lexoffice Lösung hat mir gefallen, weil sie einfach sehr leicht zu bedienen ist. Man braucht kein Handbuch. Man muss nicht irgendwo nachlesen, wie man etwas bedient. lexoffice ist selbsterklärend und von überallher zu bedienen."Interview mit Güncem Campagna lesenGüncem Campagna, startboosters.de
"Mir gefällt, dass lexoffice einfach ist und daher bedienerfreundlich für die Mandanten. lexoffice ist für kleine und Kleinstunternehmen sinnvoll, wirtschaftlich und preislich gesehen ein sehr gutes Programm."Interview mit Armin F. Schiehser lesenArmin F. Schiehser, Steuerberater
"Drei Dinge finde ich an lexoffice genial: Erstens lassen sich Rechnungen unglaublich einfach stellen. Zweitens ist die Umsatzsteuervoranmeldung ein Klacks: Ich pflege schlicht meine Ausgaben ein und schon kann ich via lexoffice elstern. Und drittens kann ich das von überall aus tun und reisen, wann und wie ich will."Interview mit Cornelia Altenburg lesenCornelia Altenburg, Schreibtrainerin
"Ich arbeite mit lexoffice mobil und dank Internetzugang genau dort, wo ich mich wohlfühle."Interview mit Frank Scheele lesenFrank Scheele, Steuerberater
"Ich nutze den praktischen lexoffice Steuerberater-Zugriff. Den ganzen Monat über erfassen meine Mandanten ihre gesamten Belege mit lexoffice. Am Monatsende muss ich mich dann nur noch einloggen und die Datei exportieren, die ich benötige. Das läuft perfekt und völlig unkompliziert."Interview mit Markus Schmetz lesenMarkus Schmetz, Steuerberater

Geprüft, mehrfach getestet und für sehr gut befunden