Erfolgsfaktor Spezialisierung: Haben Sie Ihre Nische schon gefunden?

Erfolgsfaktor Spezialisierung für Steuerberater*innen

Vieles wird einfacher, wenn Sie mit den Gepflogenheiten einer Branche oder eines Berufsstands vertraut sind. Die Akquise nämlich - aber alles andere auch.

Lesezeichen setzen

Steuerberater und ihre Kanzleien sind überall. Wer empfohlen wird oder auf gute Bewertungen online zurückgreifen kann, ist gut gebucht. Doch wie starten Sie durch, wenn Sie noch fast am Anfang stehen? Der Erfolgsfaktor Spezialisierung ist nicht zu unterschätzen. Kombinieren Sie Ihre Nische mit einer digital aufgestellten Kanzlei und sorgen Sie für Sichtbarkeit.

Erfolgsfaktor Spezialisierung: Auf eine Branche oder eine Tätigkeit ausgerichtet, aber immer digital

Heute ist es kein herausragendes Merkmal mehr, als Steuerberater*in digital aufgestellt zu sein: Das ist etwas, das viele Mandanten jetzt voraussetzen werden. Wer potenziellen Mandanten positiv ins Auge fallen will, muss klar machen, dass er oder sie als Fachexperte einen echten Mehrwert bieten kann.

Diese Expertise kann einen Tätigkeitsschwerpunkt oder eine Branche betreffen oder einen Tätigkeitsschwerpunkt innerhalb einer Branche. Wichtig ist nur, dass Sie sich das zusätzliche Wissen, das zur guten Betreuung eines Mandanten erworben wurde, auch für weitere Kunden zu Nutzen machen – denn so beginnt der Aufbau einer Nische.

Erster Schritt: Bestandsaufnahme

Viele Nischen ergeben sich durch Empfehlungen. Jemand ist zufrieden, spricht mit Kolleg*innen und dabei eine Weiterempfehlung aus. Doch Sie können den Erfolgsfaktor Spezialisierung jederzeit auch selbst anwerfen. Auch dann, wenn Sie immer noch damit beschäftigt sind, das entsprechende Spezialwissen zu erwerben.

Fragen, die Sie zur passenden Nische führen

  • Welche Herausforderungen haben Ihnen besonders gefallen?
  • Wo mussten Sie recherchieren und zusätzliches Wissen erwerben?
  • Welche Ihrer persönlichen Interessen lassen sich mit einem Tätigkeitsbereich verbinden?

Wenn Sie sich selbst klar gemacht haben, womit Sie sich besonders gerne gut auskennen, können Sie sich diese Nische zu eigen machen – und konkret Marketing dafür betreiben.

Bei mir hat sich die Spezialisierung aus der Idee ergeben, meine zahlreichen Kontakte in der Hundebranche zu nutzen. Durch unseren eigenen Hund und den Hundesportverein kannte ich neben vielen anderen auch meine eigene Hundetrainerin.
Sie war sofort begeistert, als ich nachgefragt habe, ob sie Bedarf an einer speziellen Steuerberatung sieht, die auf ihren Bedarf zugeschnitten ist. Wir haben im ersten Schritt ihren Karton voller Belege abgeschafft und ihre Abläufe digitalisiert.
In meinem Netzwerk nutzte ich dann die Chance, als Expertin für Steuerfragen „rund um den Hund“ eine Zoom-Konferenz für Coaches und Hundetrainer zu geben. Seitdem spricht es sich erfolgreich herum, dass ich als Steuerberaterin auf die Hundebranche spezialisiert bin.

Nadine Meibohm, Steuerbüro Meibohm Oberhausen

Die vielen Vorteile einer Nische: Von Spezialisierung bis Diversifikation

Als digital aufgestellter beratender Prozessbegleiter der Mandanten können Sie auch in Marketingangelegenheiten den Erfolgsfaktor Spezialisierung nutzen.

Expertenvorträge in Ihrem Netzwerk oder auf Events der Branche sind nur eine Option. Angefangen von zielgerichteter Suchmaschinenoptimierung über den Aufbau einer Community innerhalb einer Branche bis hin zum Veröffentlichen von Gastartikeln und Werbeanzeigen in Fachmagazinen haben Sie mit einer exakten Positionierung einfach viel mehr Möglichkeiten.

Umsetzung der Nischenstrategie

Sobald Sie Ihre Wunschnische identifiziert haben, sollten Sie auf Ihrer Website eine Unterseite eröffnen, die auf diese Spezialisierung detailliert eingeht. Wenn Sie über Google gefunden werden, ist ein wichtiger Schritt für eine langfristige Strategie getan. Falls Sie noch nicht online darauf hingewiesen haben, dass man Sie für digitale Zusammenarbeit buchen kann, machen Sie auch diese für Info eine gut optimierte Seite – und im „About“ ergänzend den Hintergrund, der Sie zum Fachexperten für Ihre Nische und die digitale Zusammenarbeit macht.

Auffindbarkeit ist der erste Schritt, gezielte Vermarktung von Website über Visitenkarte bis Experten-Interviews der nächste. Sie müssen sich nicht zwischen dem Aufbau neuer Möglichkeiten und der Spezialisierung auf ein Thema oder eine Branche entscheiden: Der Erfolgsfaktor Spezialisierung lässt sich mit Diversifizierung kombinieren.

Initiative Kanzlei der Zukunft mit lexoffice als starkem Partner

Wie sieht Ihre Kanzlei nächstes Jahr aus? Wie in einem halben Jahrzehnt? Zahlreiche ertragreiche Nischen warten in der Kanzlei der Zukunft darauf, mit digitalen Prozessen und moderner Führungskultur ergänzt zu werden.

Holen Sie sich unsere Studie zur Initiative der Kanzlei der Zukunft

Steuerberater*innen nutzen lexoffice - wir beraten Sie gerne!
  • Foto: Adobe Stock contrastwerkstatt
Über die Autorin
Carola Heine
Up to date: Trends, Insider-Wissen und Online Navigation

Beitrag kommentieren