Rechner Fahrtenbuch oder 1%-Regelung bei Ihrem Firmenwagen

Berechnen Sie kostenlos, ob sich das Führen eines Fahrtenbuches oder die 1%-Regelung bei Ihrem Firmenwagen lohnt


Jährliche Lohnsteuer bei der 1%-Regelung:

Jährliche Lohnsteuer beim Einsatz eines Fahrtenbuches:

Bitte beachten Sie: In der Berechnung werden keine Effekte von Werbungskosten berücksichtigt. Sprechen Sie hierzu bitte mit Ihrem Steuerberater.

In unserem Lexware lexoffice Lexikon erfahren Sie mehr über den Einsatz eines Fahrtenbuchs oder Anwendung der 1% Regelung.

Es gibt zwei Möglichkeiten, einen Firmenwagen steuerlich anzusetzen: Sie führen Fahrtenbuch oder Sie versteuern die private Nutzung Ihres Firmenwagens pauschal (Mit der sogenannten 1-Prozent-Methode oder auch 1% Regelung genannt). Wie so oft im Steuersystem, gibt es Sonderfälle.

Der Einsatz eines Fahrtenbuches ist zwar auf den ersten Blick mühsamer als die 1% Regelung, spart Ihnen steuerlich aber unter Umständen sehr viel Geld. Unser Tipp: Prüfen Sie beide Verfahren, Fahrtenbuch und 1% Regelung genau, sprechen Sie mit Ihrem Steuerberater oder Ihrem Buchführungsbüro und entscheiden Sie sich dann für die steuerlich kostengünstigere Variante.

Beim Einsatz eines Fahrtenbuches müssen Sie bestimmte Daten lückenlos protokollieren. Was genau, erfahren Sie hier.

Bei der 1% Regelung gilt eine pauschale Versteuerung.

Bei beiden Varianten, Fahrtenbuch und 1% Regelung müssen Sie einen eventuellen geldwerten Vorteil steuerlich berücksichtigen.

Wenn Sie Ihren Firmenwagen auch privat nutzen, gilt dies als Sachbezug. Steuerlich ist dies dann ein sogenannter geldwerter Vorteil, da Sie privat Vorteile von einem Firmenwagen haben.

    Erfahren Sie mehr über die Rechnungsprogramm Lexware lexoffice?

  • Viel Zeit sparen

    Kundenadressen, Artikel, Dienstleistungen und sonstige Daten anlegen und schon können Sie die Daten bei jeder Rechnung verwenden. So sparen Sie sich enorm Zeit. Darüber hinaus war die Erstellung eines Kundenbelegs noch nie so einfach: schnell aus jedem Beleg einen weiterführenden Kundenbeleg erstellen.

    Schauen wir uns das mal genauer an: Sie erstellen ein Angebot und können mit nur einem Klick eine Rechnung daraus erstellen. Die lexoffice Rechnungsprogramme!

  • Keine Fehler machen

    Sie haben sich bisher über Tipp- und Rechenfehler geärgert? Sie wussten nicht, welche Pflichtelemente auf eine Rechnung gehören? Welche auf ein Angebot? lexoffice erleichtert Ihnen das Leben. So wählen Sie immer den richtigen Beleg aus und vermeiden folglich zeit- und nervraubenden Ärger – sei es mit Ihren Kunden, dem Steuerberater oder gar mit dem Finanzamt. Unser Tipp: Wählen Sie das Rechnungsprogramm lexoffice anstatt irgendeiner Rechnungsvorlage!

  • Mehr Funktionen nutzen

    Rechnungen schreiben, Ihre eingehenden Belege erfassen, Automatischer Abgleich der Zahlungen dank des integrierten Online-Bankings, Überweisungen tätigen, Ihre Finanzen planen und und und…
    Erfahren Sie hier mehr » und testen Sie unser Rechnungsprogramm kostenlos und ganz unverbindlich!

  • Alles an einem Ort

    Beim Rechnungsprogramm lexoffice haben Sie immer und überall alle Belege, Zahlen und Daten parat, egal wo Sie sich befinden und mit welchem Gerät Sie aufs Internet zugreifen. Von nun an gehören mühsame Datensicherungen oder gar Datenverluste der Vergangenheit an. Die Daten werden in einem der sichersten deutschen Rechenzentren gespeichert. Sicherer als bei Ihnen Zuhause!

Sehen Sie das Rechnungsprogramm Lexware lexoffice in Aktion

Keine Installation notwendig, automatisch immer die neusten Weiterentwicklungen, automatische Backups und den freundlichsten Support erhalten. Jetzt in weniger als 20 Sekunden loslegen!

Sie möchten den Fahrtenbuchrechner von lexoffice auf Ihrer Seite verlinken? Sehr gerne! Kopieren Sie dafür einfach den entsprechenden Quellcode und fügen Sie diesen an der gewünschten Stelle auf Ihrer Seite ein.

<a href=“https://www.lexoffice.de/service/rechner-fahrtenbuch-1-regelung/“>lexoffice Fahrtenbuch</a>