Online-Rechner: Fahrtenbuch oder 1%-Regelung

Welche Lösung ist die beste für Ihren Firmenwagen?

Berechnen Sie kostenlos, ob sich das Führen eines Fahrtenbuches oder die 1%-Regelung bei Ihrem Firmenwagen lohnen.

Da ein Firmenwagen häufig auch privat genutzt wird, gilt dies beim Finanzamt als geldwerter Vorteil. Dieser muss versteuert werden. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten: entweder führen Sie ein Fahrtenbuch über alle Ihre privaten und dienstlichen Fahrten oder die Privatfahren werden pauschal mit 1% des Bruttolistenneuwagenpreises versteuert (1%-Regelung). Sie wollen wissen, welche Variante für Sie die günstigste ist? Nutzen Sie unseren kostenlosen Online-Rechner!


Jährliche Lohnsteuer bei der 1%-Regelung:

Jährliche Lohnsteuer beim Einsatz eines Fahrtenbuches:

Bitte beachten Sie: In der Berechnung werden keine Effekte von Werbungskosten berücksichtigt. Sprechen Sie hierzu bitte mit Ihren Steuerberater.

Ein Fahrtenbuch zu führen scheint auf den ersten Blick recht umständlich, denn es muss konkrete Anforderungen des Finanzamtes erfüllen. So müssen genaue Daten aufgeführt werden. Für Dienstreisen sind das:

  • Datum der Fahrt
  • Kilometerstand
  • Fahrtziel
  • Genaue Reiseroute bei Umwegen
  • Reisezweck
  • Der aufgesuchte Geschäftskontakt

Haben Sie Geschäftskontakte, die Sie regelmäßig aufsuchen? Dann können Sie diese in einer nummerierten Kundenliste erfassen und im Fahrtenbuch lediglich die entsprechende Nummer eintragen.

Bei Fahrten zwischen dem Wohnort und der Arbeitsstätte sowie bei privaten Fahrten ist es ausreichend, wenn die gefahrenen Kilometer vermerkt werden.

Auch wenn das Führen eines Fahrtenbuches jede Menge akribische Arbeit erfordert, spart Sie Ihnen unter Umständen steuerlich viel Geld. Nutzen Sie unseren Online-Rechner und besprechen Sie sich mit Ihrem Steuerberater oder Buchhaltungsbüro, um herauszufinden, ob ein Fahrtenbuch oder die 1%-Regelung die steuerlich günstigere Variante für Sie ist.

Sie möchten den Fahrtenbuchrechner von lexoffice auf Ihrer Seite verlinken? Sehr gerne! Kopieren Sie dafür einfach den entsprechenden Quellcode und fügen Sie diesen an der gewünschten Stelle auf Ihrer Seite ein.

<a href=“https://www.lexoffice.de/service/rechner-fahrtenbuch-1-regelung/“>lexoffice Fahrtenbuch</a>