Kostenlose Vorlage Eigenbeleg / Ersatzbeleg

Sie haben keinen Originalbeleg mehr oder haben keinen Beleg erhalten? Kein Problem! Erstellen Sie schnell, einfach und kostenlos einen Eigenbeleg oder Ersatzbeleg für eine stimmige Buchhaltung.

Bitte beachten Sie, dass wir die kostenlose Erstellung von Eigenbelegen und Ersatzbelegen aktuell ausschließlich für Firefox, Safari und Chrome anbieten können.

Klicken Sie zunächst auf “berechnen”, um dann einen Eigenbeleg oder Ersatzbeleg direkt erstellen zu können.

Nie mehr eine Rechnung verlieren!

Sehen Sie, wie Sie mehr Ordnung in Ihre Belege bekommen!

Ja, Buchhaltung kann mit dem richtigen Rechnungsprogramm Spaß machen! Nie mehr Eigenbelege oder Ersatzbelege erstellen müssen,  da kein Beleg mehr verloren geht. Die Bearbeitung und Zuordnung von Eingangsrechnungen und sogar Online Banking lässt sich mit dem Rechnungsprogramm lexoffice schnell, effektiv und vor allem einfach erledigen. Und noch mehr Spaß macht es, wenn alles auf dem Dashboard gleich sichtbar ist.

Warum ein Eigenbeleg oder ein Ersatzbeleg erstellen?

Grundsätzlich gilt laut den GoB (Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchhaltung): Keine Buchung ohne Beleg. Aber was tun, wenn dieser nicht oder nicht mehr vorliegt?

Wenn Sie beispielweise eine Quittung oder eine Rechnung verloren haben, dieser geklaut wurde oder Sie keinen erhalten haben, können Sie mit Hilfe eines Eigenbeleges oder eines Ersatzbeleges den entstandenen Aufwand als Betriebsausgabe geltend machen.

Das Finanzamt drückt dann ein Auge zu. Selbstverständlich kann im Unternehmeralltag eines Kleinunternehmers oder Gründer durchaus auch einmal ein Beleg verloren gehen. Nutzen Sie die Möglichkeit, einen Eigenbeleg oder einen Ersatzbeleg zu erstellen. Damit ist die steuerliche Absetzbarkeit Ihrer Aufwendungen weiterhin gegeben.

Welche Mindestbestandteile / Inhalte sind auf einem Eigenbeleg oder Ersatzbeleg verpflichtend?

  • Empfänger: Bei wem haben Sie die Ware oder Dienstleistung erworben (mit vollständiger Anschrift)
  • Vorgang: Was wurde gekauft, für welche Dienstleistung soll der Eigenbeleg oder Ersatzbeleg erstellt werden (Bezeichnung und Menge)
  • Datum: Wann wurde die Ware oder Dienstleistung erworben
  • Gesamtpreis, Nettopreis und die enthaltene Mehrwertsteuer
  • Grund für den Eigenbeleg oder Ersatzbeleg: Muss immer angeben werden (Verlust des Beleges, Beleg konnte nicht erstellt werden)
  • Datum und Unterschrift: Ihre Unterschrift und Datum des Eigenbeleges bzw. des Ersatzbeleges

Weniger Zeit für die Buchhaltung aufwenden?

Testen sie kostenlos und unverbindlich lexoffice. Schneller können Sie Rechnungen nicht erstellen, erfassen und dauerhaft archivieren. Der Clou – Rechnungen lassen sich dank des integrierten Online Banking direkt bezahlen! Das ideale Rechnungsprogramm für Ihre Buchhaltung!

Sie möchten den lexoffice Generator für Eigenbelege und Ersatzbelege auf Ihrer Seite verlinken? Sehr gerne! Kopieren Sie dafür einfach den entsprechenden Quellcode und fügen Sie diesen an der gewünschten Stelle auf Ihrer Seite ein.

<a href=“https://www.lexoffice.de/service/vorlage-eigenbeleg-ersatzbeleg/“>lexoffice Vorlage Eigenbeleg/Ersatzbeleg</a>