Gewerbesteuerrechner

Kostenlos Gewerbesteuer berechnen

Jeder Unternehmer, der ein Gewerbe angemeldet hat und betreibt, muss in Deutschland Gewerbesteuer zahlen. Dazu gehören zum Beispiel Handwerksbetriebe, Einzelhandelsgeschäfte, Dienstleister und Industriebetriebe. Die Gewerbesteuer wird von den Kommunen erhoben und kann daher je nach Region unterschiedlich ausfallen. Die Höhe der Gewerbesteuer richtet sich nach dem Gewerbeertrag.

Unser kostenloser Gewerbesteuerrechner hilft Ihnen dabei, Ihre zu erwartende Gewerbesteuer zu berechnen. Geben Sie einfach die benötigten Werte in den Gewerbesteuerrechner ein und berechnen Sie so im Handumdrehen Ihre Gewerbesteuer.

Gewerbesteuerrechner

Freibeträge

Ergebnis Berechnung Gewerbesteuer

Gewerbeertrag:  €
zzgl. Hinzurechnungsbetrag:  €
abzgl. Kürzungsbetrag:  €
abzgl. Freibetrag:  €
Berechnungsgrundlage Gewerbeertrag:  €
Abgerundet auf volle Hundert €:  €
Gewerbesteuermesszahl (einheitlich): 3,50 %
ergibt Steuermessbetrag:  €
Hebesatz der Gemeinde:  %
ergibt Gewerbesteuer:  €

Was genau ist die Gewerbesteuer

Die Gewerbesteuer (kurz GewSt) zählt zu den wichtigsten Steuern der Städte und Gemeinden in Deutschland. Sie wird anhand der Erträge des Gewerbebetriebes berechnet. Die gesetzlichen Regelung zur Gewerbesteuer finden Sie im Gewerbesteuergesetz (GewStG).

Wie berechnet sich die Gewerbesteuer (GewSt)? Was leistet der Gewerbesteuerrechner?

Zunächst einmal ist entscheidend, wie viel Ertrag Ihr Unternehmen erwirtschaftet. Der sogenannte Gewerbeertrag (gewerbliche Gewinn) ist damit die Ausgangslage aller Berechnungen der Gewerbesteuer. Er wird im Veranlagungszeitraum (Kalenderjahr) nach Anwendung des Einkommenssteuergesetzes (EStG) bzw. Körperschaftsteuergesetzes (KStG) berechnet.

Außerdem werden Hinzurechnungen und Kürzungen herangezogen. Seit 01.01.2008 gelten für die Berechnung der Gewerbesteuer beim Hinzurechnungsbetrag neue Regelungen. Unter die Hinzurechnungen fallen u.a. Entgelte für Schulden, Miet- und Pachzinsen sowie Leasingraten.

Als weiterer Faktor für die Berechnung der Gewerbesteuer wird der Hebesatz berücksichtig. Dieser wird von jeder Kommune selbst festgelegt.

Die Berechnung der Gewerbesteuer können Sie kostenlos und bequem mit dem lexoffice Gewerbesteuerrechner vornehmen!

Bitte beachten Sie, dass alle Angaben und die Berechnung der Gewerbesteuer beim lexoffice Gewerbersteuerrechner ohne Gewähr erfolgen! Alle Informationen sind als Richtwerte zu verstehen. Bitte sprechen Sie immer mit Ihrem Steuerberater!

Jetzt kostenlos und unverbindlich 30 Tage testen!

Sie möchten den Gewerbesteuerrechner von lexoffice auf Ihrer Seite verlinken? Sehr gerne! Kopieren Sie dafür einfach den entsprechenden Quellcode und fügen Sie diesen an der gewünschten Stelle auf Ihrer Seite ein.

<a href=“https://www.lexoffice.de/service/gewerbesteuerrechner/“>lexoffice Gewerbesteuerrechner</a>